Gästebuch der Homepage www.bernd-nebel.de

Herzlich Willkommen im Gästebuch der Brücken-Homepage.

!! Bitte geben Sie immer zuerst das Thema oder die Brücke an, um die es geht !!

Falls Sie eine Antwort erwarten, geben Sie bitte Ihre korrekte Email-Adresse an oder verwenden Sie den Formmailer.


Liste der Einträge:

Seite:
  1. [Seite 1] Eintrag 1 bis 35
Eintrag 35 vom 04.09.2022 um 14:03:09
Name:Dimo Hanuschka
Eintrag:Hallo Herr Nebel,
ich bin im Brückenbau bei der Deutschen Bahn tätig und gebe Seminare zu diesem Thema.
Ihre Seite ist auch eine wertvolle Sammlung von Beispielen interessanter/historischer Brücken mit fachkundigen Kommentaren. Sie ist für den interessierten Leser sehr zu empfehlen und hilft mir bei dem einen oder anderen Beispiel, das ich mit Quellenangabe von Ihnen in einen Vortrag zur Geschichte der Brücken übernehmen durfte.
Vielen Dank, dass Sie Ihr Interesse mit anderen teilen.
MfG D. Hanuschka

Eintrag 34 vom 22.06.2022 um 08:43:55
Name:Marie sophie
Eintrag:Ein wunderbarer Artikel über Planung und Bau dieser hoch interessanten Brücke, Vor allem auch die Geschichte der beteiligten Personen ist lesenswert.
Erstaunlich ist u.a. auch, dass der Brückenbau nur 13 Jahre gedauert hat und die ursprünglich veranschlagten Kosten nur um das Doppelte überzogen wurden. Smiley: *onlex10*
Kommentar vom 22.06.2022 um 14:17:00:
Hallo Marie Sophie, vielen Dank für den Eintrag, aber um welche Brücke geht es hier? Vielleicht um die Brooklyn Bridge in New York?

Eintrag 33 vom 16.06.2022 um 17:07:38
Name:Maurice Grenda
Eintrag:Sehr geehrter Herr Nebel,

erstmal ein großes Lob für Ihre tolle Homepage. Die Kurzfassung von Historie und Faszination + die Liste mit den Brücken sortiert nach Bauart, und auch noch die Verlinkungen zu den Bilder sind wirklich toll.
Ich bin Bauingenieur und gerade dabei meinen Master abzuschließen und im Zuge einer Recherche für das Modul Brückenbau auf Ihre Homepage gestoßen. Hier konnte ich viel Literatur, aber auch Ideen für die bevorstehende Präsentation im Modul sammeln, dafür Vielen Dank!
Natürlich werde ich Sie bzw. Ihre Homepage als Quelle angeben und werde auch ein bis zwei Sätze zu Ihrer Person bzw. der Motivation dieser Homepage erwähnen.
Freundlichste Grüße und bleiben Sie gesund!

Maurice Grenda
Kommentar vom 17.06.2022 um 08:41:50:
Hallo Maurice, vielen Dank für das Lob zu meiner Homepage. Ich freue mich immer sehr, wenn meine Internetseite einen Beitrag zu einem Studium oder auch zu einem Schulprojekt leisten kann. Ich wünsche Dir viel Erfolg für den Master! Gruß Bernd

Eintrag 32 vom 28.11.2021 um 10:18:15
Name:Heiner Terton
Homepage:http://www.geoterton.de
Eintrag:Hallo Herr Nebel, vielen Dank für die Zusammenstellung der Informationen. Ich als interessierter Geologe und Baugrundgutachter bin immer auf der Suche nach Informationen zu außergewöhnlichen, auch historischen Gründungsverfahren. Bei Ihnen bin ich fündig geworden. Nochmals Danke. Mit freundlichen Grüßen und Glück auf! Heiner Terton

Eintrag 31 vom 31.08.2021 um 11:03:13
Name:Thomas Berg
Eintrag:Hallo Zusammen!
Die Inhalte dieser Seiten lassen mich über niedrige Schwellen zu den Themen des Brückenbaus sowie ihrer Entwicklung aus der Antike bis heute wandeln.
Daher meine schönen Worte für all diejenigen, die sich diese Mühe gaben um diesen Erfahrungsschatz mit all seinen technischen und mathematischen Grundlagen hier zugänglich zu gestalten.
Sehr informativ und verständlich. Smiley: *onlex10*
Danke!
Kommentar vom 31.08.2021 um 12:01:30:
Hallo Thomas, vielen Dank für die freundlichen Worte! Es handelt sich hier allerdings um ein "1-Mann-Projekt".

Eintrag 30 vom 27.08.2021 um 13:12:16
Name:Ditta Rudle
Homepage:http://tanzschrift.at
Eintrag:Ich erlaube mir die Photos mit © zu verenden. Sie dienen zur Illustration einer Rezension des Romans "Die Möbel des Teufels" von Heinrich Steinfest, dessen Hauptthema eben der Einsturz der Reichsbrücke und die Folgen für den Helden ist.
Ich bin Kulturberichterstatterin und Selbstausbeuterin, kann daher keinerleie Gebühren zahlen. Sollte das notwendig sein müssen Sie mich informieren und ich entferne die Bilder und illustriere den Text auf andere weise. Einstweilen ist noch nichts passiert, noch ist nichts online.
Herzlich
Mag. Ditta Rudle
Kommentar vom 30.08.2021 um 11:21:33:
Bezüglich der anderweitigen Verwendung von Bildern oder Texten dieser Homepage bitte ich die Hinweise unter dem Menüpunkt "Bild- & Urheberrechte" zu beachten.

Eintrag 29 vom 24.06.2021 um 01:26:19
Name:Werner
Eintrag:Vielen Dank f.d.interessanten Beitrag zu den 2 weltgrößten Ziegelbücken!
Die Göltzschtalbrücke hat offiziell eine Höhe von 78m (nicht 79m)
Weiterhint:
"Bei den Gründungsarbeiten des zentralen Pfeilers der Göltzschtalbrücke im Bereich der Elster kam es zu unerwarteten Schwierigkeiten "
"Schubert hatte durch die ungeplante Verdoppelung der mittleren Bogenspannweite auf 31m den Nachweis erbracht, dass die Zahl der Pfeiler erheblich hätte reduziert werden können. Denn natürlich hätte man diese Spannweite auch auf alle anderen Bögen übertragen können & dadurch unglaubliche Mengen an Material eingespart."
Auch das ist nicht ganz richtig!
Die Umberechnung der Bögen hat Wilke durchgeführt!
Auch erscheint mir die Aussage, dass man die Brücke wegen der nun 2 großen Bögen in der Mitte, doch viel preiswerter hätte gestalten können sehr fragwürdig! IHätte man das getan, würde die Brücke heute nicht mehr stehen!!!
Für konsruktive Gepräche bin ich gerne bereit..-
MfG Gerd

Eintrag 28 vom 13.06.2021 um 08:35:06
Name:Oliver Bock
Homepage:http://helgaandheiniontour.com
Eintrag:Moin,

zufällig über die Seite in der Suche gestolpert. Gute informative Seite.
Welches Reiseziel steht als nächstes an?

LG Oliver aka Heini

Eintrag 27 vom 24.05.2021 um 21:10:33
Name:Jürgen
Homepage:https://www.placesofjuma.com
Eintrag:Guten Tag!

echt tolle und sehr informative Seite, Danke für die Arbeit.
Hast du auch schon etwas über die Stari Most in Mostar (Bosnien) veröffentlicht?

LG Jürgen

Eintrag 26 vom 07.04.2021 um 11:01:47
Name:Ronald Merz
Eintrag: Smiley: *onlex10* Smiley: *onlex10* tiefgründige Brückenpfeiler- Gründung mittels Senkkästen ! Eine sehr interessante und ausführliche Beschreibung über die Geschichte des Brückenbaus. Danke

Eintrag 25 vom 21.01.2021 um 10:39:49
Name:Gusenleithnerhof
Homepage:http://www.gusenleithnerhof.at
Eintrag:Nachdem der Formmailer meine Korrespondenz nicht bestätigt, ein weiterer Versuch nachzufragen?

Stichwort: Steintorbogen setzen

Mfg R. Scheuchenegger

Eintrag 24 vom 07.01.2021 um 10:44:23
Name:Reiseblog
Homepage:https://fernwehblog.net/
Eintrag:Supertolle Bilder der Ponte Vasco da Gamma und viele hilfreiche Infos über dieses faszinierende Bauwerk - vielen Dank dafür!

Eintrag 23 vom 01.01.2021 um 13:56:23
Name:Ralf Geisler
Homepage:http://www.oparalf.de
Eintrag:Hallo Bernd,
Thema: Fleher Brücke

leider ist unsere schöne Fleher Brücke so marode, dass der letzte Satz in deinem Text nicht mehr zutrifft.

Alles Gute für dich und bleib gesund.
LG Ralf

Eintrag 22 vom 22.11.2020 um 16:26:49
Name:Kraweuschuasta
Homepage:http://www.kraweuschuasta.at
Eintrag:Guten Abend,

echt coole und informative Seite, gefällt mir sehr! Danke!

LG Wolfgang

Eintrag 21 vom 18.10.2020 um 12:07:11
Name:Lucia
Eintrag:Bosporus-Brücke

Lieber Herr Nebel,
ich habe auf Ihrer Seite über den Bau der Bosporus-Brücke gelesen, da meine Großmutter gerade von der Arbeit ihres Mannes als Vermessungsingenieur an der Bosporus-Brücke erzählt hat.
Danke, dass Sie mir die Recherche zur Brücke so einfach und angenehm gemacht haben.
Ihnen weiterhin alles Gute!

Eintrag 20 vom 15.05.2020 um 19:13:33
Name:Sabrina Römmling
Eintrag:Vielen Dank für die Website und die Mühe, sie hat mir sehr bei meiner "Hausaufgabe" im Studium geholfen :)

Eintrag 19 vom 30.04.2020 um 14:32:51
Name:Heike Elisabeth Jüngst
Eintrag:Sehr schön -- wir benutzen die Seite gerade im Unterricht! Smiley: *onlex10*

Eintrag 18 vom 23.03.2020 um 03:12:45
Name:Helmut S.
Homepage:https://kritisches-netzwerk.de/
Eintrag:Hallo Herr Nebel

hatte mir neulich eine gerahmte Radierung von Peter Griffin von 1971 ersteigert, welche die Clifton-Hängebrücke Bristol zeigt. Die auf Stahl handgefertigte Gravierung wurde von Omicways Ltd., Bude Cornwall England in kleiner Auflage gefertigt. Bin schon x-mal über diese Brücke gefahren. Herzlichen Dank für Ihre informative Webseite. Man spürt förmlich Ihre Affinität für Thema. Alles Gute.

Eintrag 17 vom 01.03.2020 um 12:34:26
Name:Piet
Eintrag:Guten Tag, ich bin begeistert von Ihrer Seite, spannend und informativ, sich bewußt zu machen, welchen Aufwand es bedeutet so etwas zu bauen und zu erhalten - vor allem vor über 100 Jahren schon. Vielen Dank dafür! Piet - der es schade findet, daß die Köhlbrandbrücke (Hamburg) abgerissen werden soll

Eintrag 16 vom 18.02.2020 um 09:00:25
Name:Matthias Brägger
Eintrag:Es bleibt nicht nur das Staunen im Betrachten, die Durchsicht der statischen Berechnung ist faszinierend, keine Programme und technische Hilfsmittel, alles Kopfarbeit bis ins Detail.
Da bleibt am Schluss nach 44 Seiten Berechnungen einfach Hochachtung!

Eintrag 15 vom 16.01.2020 um 13:26:00
Name:Gurkensohn
Eintrag:Moin Servus Moin Smiley: *onlex17*

Eintrag 14 vom 08.11.2019 um 22:42:36
Name:BoBo
Eintrag:Beeindruckende Website. Respekt! Smiley: *onlex16*

Eintrag 13 vom 24.09.2019 um 18:04:59
Name:Manfred Adam
Eintrag:Ein wunderbarer Artikel über Planung und Bau dieser hoch interessanten Brücke, Vor allem auch die Geschichte der beteiligten Personen ist lesenswert.
Erstaunlich ist u.a. auch, dass der Brückenbau nur 13 Jahre gedauert hat und die ursprünglich veranschlagten Kosten nur um das Doppelte überzogen wurden. Smiley: *onlex10*
Kommentar vom 16.01.2020 um 20:48:40:
Um welche Brücke geht es hier?

Eintrag 12 vom 26.08.2019 um 12:55:46
Name:Korbach Norbert
Eintrag:Betreff: Morandi-Brücke Genua

Sehr geehrter Bernd Nebel,
zunächst möchte ich Ihnen
meinen Respekt für diese
hervorragende Homepage ausdrücken.
Ich würde mich gerne kurz telefonisch
mit Ihnen austauschen zum Thema
Einsturzursache Morandi-Brücke(n).Eventuell auch "neue Anregungen" für Sie.
Email: norbert.korbach@freenet.de
Tel: 05284-1417

Eintrag 11 vom 26.08.2019 um 12:36:54
Name:Korbach Norbert
Eintrag:Betreff: Morandi-Brücke Genua

Sehr geehrter Bernd Nebel,
zunächst möchte ich Ihnen
meinen Respekt für diese
hervorragende Homepage ausdrücken.
Ich würde mich gerne kurz telefonisch
mit Ihnen austauschen zum Thema
Einsturzursache Morandi-Brücke(n).Eventuell auch "neue Anregungen" für Sie.
Email: norbert.korbach@freenet.de
Tel: 05284-1417

Eintrag 10 vom 23.08.2019 um 18:04:33
Name:Jürgen Schröder
Eintrag:Toller Bericht zur Clifton-Suspensions-Bridge und für die damalige Zeit eine beeindruckende Ingenieurleistung. Wir standen heute vor der Brücke und haben uns gefragt, wie die erste Kette gezogen wurde? Gibt es hierzu Berichte?

Danke und Gruß aus Bristol

Eintrag 9 vom 15.08.2019 um 06:16:28
Name:Tom
Eintrag:Die Sanierung konnte planmäßig bis Ende 2009 zum Abschluss gebracht werden. Nun ist die Brücke wieder ohne störende Gerüste und Einhausungen zu bewundern und wird für mindestens weitere 25 bis 30 Jahre den Verkehr sicher über den Rhein tragen.

Das klappt ja wirklich ganz hervorragend - 5 Jahre Sanierung 10 Jahre später zeigen, wo unsere "Bananenrepublik" mittlerweile steht. ARMES DEUTSCHLAND Smiley: *onlex13*

Eintrag 8 vom 07.08.2019 um 13:21:17
Name:HaJo Wolf
Eintrag:Hallo und vielen Dank für diese tolle, informative Seite. Ich suchte nur bei Google nach Spannweiten - und bin eine ganze Stunde hier hängen geblieben!
Grüße aus "Weyersbühl"
HaJo

Eintrag 7 vom 02.07.2019 um 17:52:32
Name:Hängebrücken-Rolf
Homepage:http://www.haengebruecken.com
Eintrag:Sorry Bernd, noch einmal ich. Möchte nur noch ergänzen, dass wir auf Haengebruecken.com uns nicht einmal an alle Hängebrücken wagen sondern nur an Fussgängerhängebrücken. Um so mehr ist euer Werk mit all diesen Brückenarten zu gewichten.
Chapeau!

Eintrag 6 vom 02.07.2019 um 17:41:44
Name:Hängebrücken-Rolf
Homepage:http://haengebruecken.com
Eintrag:Hallo Bernd
Megaseite die ihr da erstellt habt. So etwas von Ausgiebig und Detailliert muss erst einmal gemacht werden. Ich weiss wovon ich rede, sind wir doch mit Hängebrücken.com in einem Teilbereich davon tätig.
Nochmals herzliche Gratulation zu der immensen Datensammlung.
Liebe Grüsse
Rolf

Eintrag 5 vom 29.06.2019 um 20:02:09
Name:Roland Schink
Eintrag:Guten Tag Herr Nebel,
auf der Suche nach diversen Arbeiten in meiner Vergangenheit bin ich bei ihrem Bericht zur Maracaibo Brücke gelandet.
Ich habe damals bei W&F die Bauzeichnungen für die Brückensanierung erstellt.
Vielen Dank für den interessanten Artikel
Gruß
Roland Schink

Eintrag 4 vom 25.06.2019 um 16:05:55
Name:Andreas Wieber
Eintrag:Der Bericht über den Bau der Brooklyn Bridge ist der beste im deutschsprachigen Internet. Überhaupt eine sehr qualifizierte Homepage.
Weiter so!

Eintrag 3 vom 21.05.2019 um 02:13:37
Name:Gerhard Braunschweig
Eintrag:Beeindruckende , hochinteressante Fleißarbeit! Da staunt der Laie nur noch, der Brücken nutzt, ohne sich über ihre Entstehungsgeschichte und ihre Baumeister überhaupt Gedanken zu machen. Hut ab! Gratulation Herr Nebel. Smiley: *onlex10* Smiley: *onlex10* Smiley: *onlex11* Smiley: *onlex10*

Eintrag 2 vom 17.05.2019 um 21:15:40
Name:Hanna
Eintrag:Hallo,
echt coole Seite. Mir gefällt besonders der Bericht über den Einsturz der Tacoma Narrows Bridge.
Danke! Smiley: *onlex16*

Eintrag 1 vom 02.05.2019 um 17:37:08
Name:Bernd
Herkunft:Marburg
Homepage:http://www.bernd-nebel.de/bruecken
Eintrag:Dies ist der erste Testeintrag für mein neues Gästebuch. Smiley: *onlex16*

Seite:
  1. [Seite 1] Eintrag 1 bis 35


Ladezeit: 0.0041 Sekunden
Ein kostenloses Gästebuch von: https://www.onlex.de (Datenschutz)