Liste der Einträge:

Seite:
  1. [Seite 20] Eintrag 186 bis 195
  2. [Seite 19] Eintrag 176 bis 185
  3. [Seite 18] Eintrag 166 bis 175
  4. [Seite 17] Eintrag 156 bis 165
  5. [Seite 16] Eintrag 146 bis 155
  6. [Seite 15] Eintrag 136 bis 145
  7. [Seite 14] Eintrag 126 bis 135
  8. [Seite 13] Eintrag 116 bis 125
  9. [Seite 12] Eintrag 106 bis 115
  10. ... Indexleiste gekürzt für die Einträge 16 bis 105
  11. [Seite 2] Eintrag 6 bis 15
  12. [Seite 1] Eintrag 1 bis 5
Eintrag 195 vom 05.09.2020 um 14:09:47
Name:Markus
Eintrag:Hallo ,
eher zufällig bin ich auf einen Stromerzeuger mit dem EL 65 Stationärmotor gestoßen.

Da wir in unserem Kleingarten zwar einen Wasseranschluß, jedoch keinen Stromanschluß haben und wir nicht gänzlich auf die technischen Annehmlichkeiten wie Licht, Radio und Handy aufladen verzichten wollten, habe ich uns eine Batterie mit 12V. 180 Ah. besorgt.

Natürlich reicht diese Kapazität fast für die ganze Saison, doch auch diese Batterie muß irgendwann wieder aufgeladen werden.
Diesen höllisch schweren Klotz nach Hause schleppen, 2 Tage am Ladegerät schmoren lassen und dann wieder zurück...
das ist keine Alternative für mich.

Und so kam ich auf diesen Stromerzeuger.
Auf meiner Suche nach einer Bedienungsanleitung und evtl. techn. Daten stieß ich auf diese Seite und fand dort für mich wertvolle Informationen über das Gerät.
Das sich dieser Stromerzeuger bspw. auch elektrisch starten lässt war mir neu, was für ein Luxus!

Nun habe ich nur noch das Problem mit den 12 V.Steckdosen. Bis jetzt habe ich keinerlei Normbezeichnung dafür gefunden, was das beschaffen der passenden Stecker dafür praktisch unmöglich macht.

Falls hier jemand in seinem reichhaltigen Fundus die Bezeichnung für diesen Typ Buchse oder auch den Stecker hätte würde ich mich sehr freuen, denn ich möchte das Gerät möglichst original belassen und nur ungerne die Steckdosen gegen andere austauschen.

Viele Grüße
Markus

Eintrag 194 vom 22.06.2020 um 08:55:42
Name:Dieter Bechtloff
Eintrag:hallo, ich möchte mein EL 65 wieder zum Laufen bringen. Benötige jedoch einen Anzieher für die Schwungscheibe.
Hat jemand vielleicht eine Idee wo man noch einen Abzieher herbekommt und hat vielleicht ein Bild.

Eintrag 193 vom 08.03.2020 um 10:11:39
Name:Sandor Jahn
Eintrag:Hallo erst mal . Habe ein es 19 einachsschlepper. Motor ist nicht orginal . Es wurde ein 1kvd 8/8 verbaut .der Schlepper läuft super. Suche für diesen eine Fräse. Wendepflug und Hänger hab ich.

Eintrag 192 vom 27.02.2020 um 09:11:19
Name:N.H.
Eintrag:Hallo, schöne Seite habt ihr hier!
Habt ihr noch irgendwelche Daten oder Bilder bzw. Schlepper gefunden von dem Pomßen S3 ?
Gruß

Eintrag 191 vom 05.02.2020 um 13:09:41
Name:Mark
Eintrag:Hallo zusammen,

Habe von meinem Schwiegervater noch eine Werus SEL100 in gutem Zustand plus Zubehör. Läuft auch.
Hat vielleicht jemand Interesse daran?
Einfach melden

Gruß Mark

Eintrag 190 vom 19.01.2020 um 10:34:53
Name:Maik
Eintrag:Hallo,
habt ihr die Wesselmann Säulenbohrmaschine noch? Bekommt man den Kegeldorn ausgebaut und gewechselt?

Eintrag 189 vom 05.09.2019 um 08:15:04
Name:Kradmelder35
Eintrag:Hallo Schrauberfreunde, habe bei uns im Museum einen KL101 und leider gelingt es mir nicht trotz vergaserreinigung, Benzinleitung und Tank check diesen über die Leerlaufdrehzahl zu bekommen. Gibt es jemand der mir tips geben kann oder ich diesen Motor bringen kann? Gruss und Danke für Rückmeldungen dazu... Kradmelder35 ;-)

Eintrag 188 vom 22.07.2019 um 10:48:04
Name:BCT
Eintrag:bin immer wieder Dankbar für die Infos über die DDR Stationärmotoren

vielen Dank

Eintrag 187 vom 18.05.2014 um 21:45:42
Name:Dieselbock
Eintrag:Das, was ihr hier in einem Jahrzehnt zusammengetragen habt, ist wirklich sehenswert. Interessante Projekte, Schrauberfähigkeiten, eine recht kuriose Kombination aus technischer und gleichzeitig historischer Affinität - das alles hat mir wirklich sehr gefallen. Herzlichen Dank!

Eintrag 186 vom 09.04.2014 um 18:23:13
Name:Constance Rathmann
Eintrag:Hallo. Ich habe mir einen Pomßen Schlepper gekauft und suche nun total verzweifelt die fahrgestellnummer zum anmelden. Kann mir da jemand helfen? bitte

Seite:
  1. [Seite 20] Eintrag 186 bis 195
  2. [Seite 19] Eintrag 176 bis 185
  3. [Seite 18] Eintrag 166 bis 175
  4. [Seite 17] Eintrag 156 bis 165
  5. [Seite 16] Eintrag 146 bis 155
  6. [Seite 15] Eintrag 136 bis 145
  7. [Seite 14] Eintrag 126 bis 135
  8. [Seite 13] Eintrag 116 bis 125
  9. [Seite 12] Eintrag 106 bis 115
  10. ... Indexleiste gekürzt für die Einträge 16 bis 105
  11. [Seite 2] Eintrag 6 bis 15
  12. [Seite 1] Eintrag 1 bis 5


Ein kostenloses Gästebuch von: https://www.onlex.de (Datenschutz)