Altneihauser-Gästebuch

Sie können gern ins Buch reinschau'n
und wenn Sie sich ´was reinschreib'n trau'n,
so schreiben Sie dies ruhig hier nieder -
wir treffen Sie schon wieder!


Liste der Einträge:

Seite:
  1. [Seite 127] Eintrag 2513 bis 2532
  2. [Seite 126] Eintrag 2493 bis 2512
  3. [Seite 125] Eintrag 2473 bis 2492
  4. [Seite 124] Eintrag 2453 bis 2472
  5. [Seite 123] Eintrag 2433 bis 2452
  6. [Seite 122] Eintrag 2413 bis 2432
  7. [Seite 121] Eintrag 2393 bis 2412
  8. [Seite 120] Eintrag 2373 bis 2392
  9. [Seite 119] Eintrag 2353 bis 2372
  10. ... Indexleiste gekürzt für die Einträge 33 bis 2352
  11. [Seite 2] Eintrag 13 bis 32
  12. [Seite 1] Eintrag 1 bis 12
Eintrag 2512 vom 05.02.2024 um 20:22:15
Name:Thomas
Eintrag:Ihr seid super!!!
Fastnacht in Franken, Ihr seid der Highlight.
Ihr seid das Original, Ganz od. Gar nicht!! Sonst ist es ein Tod auf Raten!

Macht bitte weiter so.
Ganz liebe Grüße an die Ganze Manschaft!!!

Eintrag 2511 vom 05.02.2024 um 19:48:34
Name:Frank
Eintrag:Eure Art der Darbietung in "Fastnacht in Franken" ist einmalig. In Versform Spitzen auszuteilen in Verbindung mit Blasmusik (in verschiedenen Stilrichtungen, bestes Beispiel "Smoke On The Water") - das gibt es kein zweites Mal. Und ohne euch wird die Sendung um einiges ärmer. Ich hoffe nicht, dass das euer Abschied war. Das könnte auch die Einschaltquote etwas verringern. Eure Darbietungen seh ich sehr gern. Ein Fan aus Niedersachsen (aus der Nähe von Göttingen)

Eintrag 2510 vom 05.02.2024 um 12:26:01
Name:Hutschenreuther
Eintrag:Ich war von Anfang an schockverliebt in Euch. Auch im diesem Jahr habt ihr mich nicht enttäuscht.
Grüße aus dem Mansfelder Land

Eintrag 2509 vom 05.02.2024 um 10:00:25
Name:Beste Zott
Eintrag:Hallo,
wir schauen seit Jahren nur noch die Feuerwehr zur Frankenfastnacht und auch dieses Jahr wieder das Highlight. Ihr habt noch Arsch in der Hose und sprecht Sachen klar aus. Ihr seid schon seit Jahren die mit den meisten Zähnen und den schärfsten Zungen.
Gratismut haben im Moment alle, von daher: Hört bitte nicht auf!
Viele Grüße aus Överkalix in Schweden
Beate und Pia

Eintrag 2508 vom 05.02.2024 um 07:04:38
Name:Margit B.
Eintrag:War das in Veitshöchheim ein Abschied? Mir ist es so vorgekommen! Auch der ganze Auftritt war verhalten....
Aber ich würde es wirklich verstehen, denn mit Maulkorb macht es keinen Spaß. Und Ihr schöpft Euer Potential nicht aus.
Ich wünsche Euch von Herzen viel Gesundheit und alles Gute für Euch alle
Margit B.

Eintrag 2507 vom 04.02.2024 um 22:55:52
Name:Marion aus Hannover
Eintrag:Intelligent, witzig & pointiert habt Ihr wieder in Eurer bodenständigen Art den Finger in die Wunden der Politik und Gesellschaft gelegt - Gratulation ! Weiter so !
Vielen Dank für Eure Auftritte.
Ohne Euch ist die Fastnacht in Franken blass.

Eintrag 2506 vom 04.02.2024 um 18:31:56
Name:Maria und Heribert Bäumler Amberg
Eintrag:Lieber Norbert, liebe Altneihauser,
ihr seid immer ein Höhepunkt bei der Fastnacht in Franken und die Einzigen, die sich noch was sagen trauen, trotz Zensur. Alle anderen Akteure sind mundgerecht an die Politik angepasst. Lasst euch nicht den Mund verbieten, denn ohne euch könnte der BR einpacken und die Sendung streichen.
Macht weiter so und habt Mut zur Deutlichkeit.


Eintrag 2505 vom 04.02.2024 um 18:22:49
Name:Werner bard
Eintrag:Humor und satire ist das eine, aber beleidigungen sind das andere. Ich fand den Auftritt gestern zum Teil beleidigend und ehrverletzend. Das gehört nicht in die Fassenacht!!

Eintrag 2504 vom 04.02.2024 um 18:14:51
Name:Stefan
Eintrag:Drei Auftritte in einer Sendung: Die kurzzeitige „feindliche Übernahme“ des Elferrats als Präludium, der altbewährte Hauptteil (mit kryptischen Schlussbemerkungen des Kommandanten) im „Spätprogramm“ – und ein altvertrauter Altneihauser-Evergreen (mit „neuem“ Text und ungewohntem „Teiloutfit“) beim Finale... auch 2024 die tragenden Säulen dieses alljährlichen TV-Events – auf der Höhe der Zeit und wider alle Zeitgeister!

Eintrag 2503 vom 04.02.2024 um 17:30:33
Name:Karl-Heinz Krummeck - Waldläufer vom Soon
Eintrag:Liebe Mitglieder der Oberpfälzer / Altneihauser Feuerwehr Kapelle,

Männer Ihr seid so gut!
Und so bodenständig!
Wahnsinn!

In der heutigen Zeit eine ganz besondere Rarität.
Bleibt bitte noch lange, so wie Ihr seid und uns erhalten.

Unser Traum war Euch mal „Live“ erleben zu dürfen und Ihr habt unsere Erwartungen in Veitshöchheim mehr als übertroffen.

Primär wegen Euch haben wir alles stehen und liegen gelassen und sind am Mittwoch von Mainz aus nach Franken gefahren.

Wie schnell alles gehen kann.
Ich war von Eurem letzten Satz geschockt 🤯 !

Deshalb habe ich für allen Aktiven sofort ein Dankeschön in Vers-Form geschrieben.

Danke ☺️ dass ich sie,
die Oberpfälzer Feuerwehr-Kapelle
mit meiner Frau (noch?) „Live“ auf der Fastnacht erleben konnte.


Zuversichtliche Grüße aus Mainz bzw. von der Meenzer Fassenacht

vom „Waldläufer aus dem Soon“ und der „Zauber-Hexe“

„ Draußen vom (Soon-) Walde kommen wir her
ich will Euch sagen dort dämmert es sehr“

Eintrag 2502 vom 04.02.2024 um 16:24:33
Name:Karl-Heinz Krummeck - Waldläufer vom Soon
Eintrag:Teil 1:
Draußen vom Walde kommen wir her
Ich muss Euch sagen dort dämmert es sehr
Nicht nur den Tieren in der Nacht
Auch die Menschen sind dort aufgewacht
Liegt es am Mond oder an den Strahlen
wollen die Menschen wirklich nur neue Wahlen
Es steht ja schlimm um unser Land
Frust, Demotivation, Klagen - alles bekannt
Die Fastnacht gibt Antworten, das kann ich sagen
man muss nur den Sprung ins Frankenland wagen
Ich hab die „Zauber“-Hexe vom Wald mitgebracht
da Gott Jokus auch in Franken über die Fastnacht wacht
Sie hat Wurzel in Schillingsfürst - wohlbekannt
Und magische Kräfte, die man verspürt im ganzen Land
Sie liebt die Musik, die Fastnacht und den Tanz
genauso wie Ihr dies ausstrahlt - im großem Glanz
Mensch Maier-wäre Berlin nicht so weit
und hätte die Politiker dort mehr Zeit
Die könnten in Veitshöchheim etwas fürs Leben lernen
denn gute Politik steht nicht nur in den Sternen
Sie kommt von den Leut und deren Probleme
brauchen wir wirklich ideologische Systeme

Eintrag 2501 vom 04.02.2024 um 15:43:43
Name:Karl-Heinz Krummeck - Waldläufer vom Soon
Eintrag:Teil 2 vom Waldläufer

Ein Narr auf der Bühne spricht das aus was er denkt
den Zuhörern wird dabei reinen Wein einschenkt
Reiner Wein -wie ein fränkischer Sylvaner so klar
nach dem 5.Schoppen werden dabei Träume wahr
Denn träumen muss man können in unserem Land
sonst bringt uns die trübselige Realität noch um den Verstand
Wir brauchen Aufbruch, Zuversicht und neuen Mut
denn genau dies tut den Menschen in unserem Land so gut.
Nach Corona, Krieg, Inflation und andere Krisen
soll man sich das Leben nicht weiter so vermiesen
Wir sollten Alle zur Fastnacht nach Veitshöchheim Gehen
Dort kann man viele lustige Franken und besonders die Oberpfälzer sehen
Danach ist die Seele gereinigt - man schwebt auf Wolke 7
Was hätten wir versäumt wären wir im Wald geblieben
Wir kommen wieder - keine Frage
Es waren für uns die schönsten Tage

Wir sagen Dank für diese Zeit
Ach ja - 2025 ist ja nicht mehr weit“
Und hoffentlich sind dann
die Oberpfälzer wieder dran 🙏
🧙‍♂️- Hex,Hex

Eintrag 2500 vom 04.02.2024 um 13:26:49
Name:Katja Linhardt
Eintrag:Liebe Altneihauser! Ihr wart wieder einmal das I-Tüpfelchen in Veitshöchheim. Bitte, bleibt uns bei Fastnacht in Franken erhalten! Liebe Grüße! Katja und Karl Linhardt

Eintrag 2499 vom 04.02.2024 um 09:34:36
Name:da Hias
Eintrag:Liebe Altneihauser,

erneut war Euer Auftritt der Grund, warum ich mir die Sendung überhaupt angesehen habe.

Ich fand, Ihr habt euch dieses Jahr zwar etwas zurückgehalten, aber immerhin noch bedeutend unterhaltsamer als die übrigen Darbietungen.

Ob der letzte Satz das bedeutet, was man vermuten kann, wird man sehen.
Ich persönlich fände es sehr schade.

Ein Satz zum Publikum hat mir von Euch trotzdem gefehlt, schließlich haben alle Franken schön brav beim Lied "Hou Hou Hou" mitgesungen - somit waren in diesem Moment alle Franken im Saal waschechte Oberpfälzer - war denen nur nicht bewusst.

Ich wünsche Euch allen natürlich für die Zukunft alles Gute, weiterhin viel Erfolg, Gesundheit und vor allem die Gabe, sich als Oberpfälzer nicht den Mund verbieten zu lassen.

Beim gestrigen Applaus war mir bewusst,
Wahrscheinlich hat er es selbst gewusst.
Da wär der Otto Schmelzer
Einmal im Leben gern selber Oberpfälzer.

Viele Grüße

da Hias



Eintrag 2498 vom 04.02.2024 um 05:39:40
Name:Alexander Keiner
Eintrag:Wie jedes Jahr ein herzlicher Dank für die Rettung der Sendung Fastnacht in Franken. Ihr und Peter Kuhn wie schon die letzten Jahre zwei absolute Highlights und vom Niveau her eine ganz andere Liga. Ines und Matthias noch solide, der Rest quasi unaushaltbar. Vor einigen Wochen in Suhl auch wieder überragend. Ich muss mich den vorschreibern anschließen, euer Rückzug wäre der Blattschuss für fastnacht in Franken. Grüße aus Thüringen

Eintrag 2497 vom 04.02.2024 um 03:16:13
Name:BR Zuseher (*innen*ende?)
Eintrag:Euer Auftritt ist +- das Einzige, wofür die Sendung sich tatsächlich anzusehen lohnt. Höchsten Respekt und Anerkennung für die künstlerische Leistung!

Wenn Ihr jetzt aufhören solltet im TV, ist es zwar Euer gutes Recht, aber es wäre ein hochgradiger Trauerfall! Wen als Künstler bzw. Personen(en) öffentlichen Lebens haben wir denn noch groß, der authentisch ist & seine Seele nicht pauschal/stetig den "Oberen" willfährig andient? Wer traut sich öffentlich noch mit treffender Kritik, anstatt zu schweigen oder nur Belanglosigkeiten darzubieten?

Die, die sich den Mund nicht verbieten lassen wollen & "unangepasst" sind, hören momentan des öfteren auf, die Stimme zu erheben. Z.B. die grandiose M. Gruber, sogar S. Somuncu hat Zeitgeistschmerz, Sie nun auch?

BITTE schenken Sie uns Fans das Jubiläum & machen auf jeden Fall noch die 20 Jahre voll, dann fiele es zumindest etwas leichter, sich damit zu arrangieren - danach braucht kein mündiger Mensch die Fastnacht in Franken mehr...

Eintrag 2496 vom 04.02.2024 um 01:11:13
Name:Peter Baudermann
Eintrag:Bitte sagt mir, dass ihr nicht in Fastnach in Franken aufhören wollt! Dann wäre Peter Kuhn der letzte Grund die Sendung anschauen zu wollen!!! Ihr seit über 18 Jahre die Besten! Bitte hört nicht auf! Macht wenigstens die 20 Jahre noch voll! Scheißt auf die Political Correctness wie jedes Jahr! Wenn Ihr nicht mehr seid... was bleibt?

Eintrag 2495 vom 04.02.2024 um 00:56:23
Name:Karl-Heinz Baudisch
Eintrag:Liebe Feierwehr, wie sind die letzten Sätze eures gestrigen Auftrittes zu verstehen ?
Ich kann und will es nicht verstehen das Ihr Euch den Mund verbieten last und wohl politischen Angriffen nicht wiedersteht.

Eintrag 2494 vom 03.02.2024 um 23:31:34
Name:Antje
Eintrag:Für euch würd ich sogar mal in die Oberpfalz fahren ;)

Eintrag 2493 vom 03.02.2024 um 20:47:33
Name:Reinhold Wallner
Eintrag:Liebe Altneihauser Feierwehrkapelln!! Der Auftritt in Veitshöchheim war wieder grandios.Ihr seit schon lange ein Bestandteil dieser Fernsehsendung:und das ist gut so.Ohne euch würde was fehlen. Machts weider so und bleibts gsund:Denn Rupert Beer habe ich vermisst????

Seite:
  1. [Seite 127] Eintrag 2513 bis 2532
  2. [Seite 126] Eintrag 2493 bis 2512
  3. [Seite 125] Eintrag 2473 bis 2492
  4. [Seite 124] Eintrag 2453 bis 2472
  5. [Seite 123] Eintrag 2433 bis 2452
  6. [Seite 122] Eintrag 2413 bis 2432
  7. [Seite 121] Eintrag 2393 bis 2412
  8. [Seite 120] Eintrag 2373 bis 2392
  9. [Seite 119] Eintrag 2353 bis 2372
  10. ... Indexleiste gekürzt für die Einträge 33 bis 2352
  11. [Seite 2] Eintrag 13 bis 32
  12. [Seite 1] Eintrag 1 bis 12


Ein kostenloses Gästebuch von: https://www.onlex.de (Datenschutz)