Kritik - Lob - Vorschläge

Hier kannst Du Dich gerne eintragen und mitteilen ob Dir meine Seiten gefallen, Kritik üben oder Verbesserungsvorschläge machen.
Wenn's Dir hier gefällt, empfehle SanFrancisco4you bitte weiter.
Vielen Dank!


Neuen Eintrag erstellen:

Neuer Eintrag

Mit * (Pflichtfeld) gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Persönlichen Angaben
E-Mail-Adresse
Eintrags-Inhalt
(maximal 2500 Zeichen)
  1. *onlex10* Code zum einfügen dieses Smilies: *onlex10*
  2. *onlex11* Code zum einfügen dieses Smilies: *onlex11*
  3. *onlex12* Code zum einfügen dieses Smilies: *onlex12*
  4. *onlex13* Code zum einfügen dieses Smilies: *onlex13*
  5. *onlex14* Code zum einfügen dieses Smilies: *onlex14*
  6. *onlex15* Code zum einfügen dieses Smilies: *onlex15*
  7. *onlex16* Code zum einfügen dieses Smilies: *onlex16*
  8. *onlex17* Code zum einfügen dieses Smilies: *onlex17*
  9. *onlex18* Code zum einfügen dieses Smilies: *onlex18*
  10. *onlex19* Code zum einfügen dieses Smilies: *onlex19*

Aktionen

Liste der Einträge:

Seite:
  1. [Seite 87] Eintrag 852 bis 861
  2. [Seite 86] Eintrag 842 bis 851
  3. [Seite 85] Eintrag 832 bis 841
  4. [Seite 84] Eintrag 822 bis 831
  5. [Seite 83] Eintrag 812 bis 821
  6. [Seite 82] Eintrag 802 bis 811
  7. [Seite 81] Eintrag 792 bis 801
  8. [Seite 80] Eintrag 782 bis 791
  9. [Seite 79] Eintrag 772 bis 781
  10. ... Indexleiste gekürzt für die Einträge 12 bis 771
  11. [Seite 2] Eintrag 2 bis 11
  12. [Seite 1] Eintrag 1 bis 1
Eintrag 811 vom 09.02.2017 um 19:40:12
Name:Sabine
Herkunft:Hamburg
Eintrag:Hallo Willy,
ich bin durch Zufall auf deine Seite gekommen und könnte hier stundenlang bleiben-einfach nur super!Plane gerade meine USA-Reise für den Sommer.Ich habe zwar nur 3 Wochen und wollte mit L.A anfangen und später rüber nach Kona (Hawaii) .Fliege alleine und bin auch ohne Auto-aber das sollte kein Problem sein. Smiley: *onlex11* Viele liebe Grüße aus Hamburg von Sabine

---------------

Mein Kommentar:

Hallo Sabine,

3 Wochen stehen nicht jedem zur Verfügung und in sofern ist das doch schon mal was...

Nun kommt es darauf an, wie lange du auf Hawaii bleibst und wieviel Zeit dir für Kalifornien zur Verfügung steht.

Wenn du nur in Los Angeles bleibst dann sollte es ohne Auto kein Problem sein. Wenn du weiter möchtest, dann kommt es darauf an wohin denn einiges kannst du an der Küste auch bequem, mit dem Zug erreichen.

Schau doch einmal in meine Los Angeles-Abteilung. Dort findest du, auch was denn öffentlichen Nahverkehr in LA angeht, noch einige Tipps.

Der beste Tipp den ich für LA geben kann, ist die Stadtrundfahrt mit Sandra und Dennis!

Ich wünsche dir noch viel Spaß bei der Planung und später dann bei der Reise.

Liebe Grüße nach Hamburg,
Willy
Trennlinie
Eintrag 810 vom 05.02.2017 um 11:04:23
Name:Helmut
Herkunft:Wien
Eintrag:Danke für deine super Seiten.
Anmerkung: der US Bank Tower in Los Angeles ist seit geraumer Zeit wieder für Touristen geöffnet.
https://oue-skyspace.com/
LG Helmut

---------------

Mein Kommentar:

Hallo Helmut,

ups... das sollte schon lange von mir hinzu gefügt worden sein aber ich hatte es total vergessen.

Gut das du mich daran erinnerst!

Habe es natürlich gleich auf die Seite der besten Aussichtspunkte gesetzt.

Bist du oben gewesen? Wenn ja, hast du ein paar Fotos gemacht die du mir für meine Seite zur Verfügung stellen würdest?

Vielen Dank nochmals für deinen Hinweis und deinen Eintrag!

Beste Grüße nach Wien,
Willy
Trennlinie
Eintrag 809 vom 16.01.2017 um 21:16:25
Name:Peter
Herkunft:Nürnberg
Eintrag:Hallo Willy,

endlich kann ich mich einmal aufraffen Dir für deine tolle Reisebeschreibung zu danken.
Wir waren letztes Jahr ab Anfang August auf den Spuren deiner 4 Wochen-Route, ab LA unterwegs.
Ehrlicherweise hatten wir anfangs schon ein wenig Sorge im Sommer durch die Wüste etc. zu fahren, im nachhinein hat aber alles, auch aufgrund deiner Tipps super geklappt.
Nach Lake Havasu sind wir über Amboy und die alte Route 66 gefahren, wobei wir dann das erste mal Respekt vor den "Weiten " und den Temperaturen bekommen haben.
Den nördlichen Bogen über den Arch NP haben wir weggelassen und sind stattdessen nach dem Mexican Hat über Page und den Zion nach Las Vegas gefahren.
Nachdem der Mariposa Grove gesperrt war, sind wir nach dem Yosemite über den "Columbia State History Park" zum "Calaveras Big Tree SP" gefahren, wo es auch sehr schöne Mamutbäume gibt.
Dann über Sacramento und " Willys Bank" über die Golden Gate Bridge nach SF.
Danach über den Highway 1 zurück nach LA.
Alles in allem ein traumhafter Trip den wir nie vergessen werden, und für den deine Routenbeschreibung den Grundstein gelegt hat.
Vielen Dank nochmals dafür.
Wir überlegen schon ob das noch zu toppen ist.
Ein Bild von "deiner Bank" haben wir bei super Wetter natürlich auch gemacht. Wird noch gesendet.

Gruß aus Deutschland
Peter

---------------

Mein Kommentar:

Hallo Peter,

vielen, vielen Dank für deine Rückmeldung!
Es freut mich natürlich ganz besonders, das ich zum Erfolg eurer Reise beitragen konnte und das es euch, trotz anfänglicher Zweifel, doch gut gefallen hat.

In 4 Wochen kann man sehr viel erleben und meine Beschreibung sollte immer nur orientativ sein denn letztendlich sollte sich jeder dann die Tour so "zurecht biegen" wie es ihm am besten liegt und passt.

Ihr habt das genau richtig gemacht und das hat sicherlich auch wesentlich zum Erfolg der Reise beigetragen.

Jetzt bin ich noch gespannt auf euer Foto von "meiner" Bank. Wenn du aber schreibst das das Wetter super war, dann weiß ich schon welchen Blick ihr genießen konntet, schließe meine Augen und träume mich genau an diese Stelle....

Vielen Dank nochmal für deinen Eintrag ins Gästebuch und dein Lob!

Beste Grüße nach Nürnberg,
Willy


Trennlinie
Eintrag 808 vom 15.01.2017 um 17:28:09
Name:Dorit Radek
Herkunft:Perleberg Deutschland
Eintrag:Lieber Willy, wir planen eine Reise nach Kalifornien und werden für 6 Tage in San Francisco sein. Dabei haben mir deine liebevoll gestalteten Seiten schon viele wertvolle Informationen geliefert. Ich möchte gerne den SF Pass für uns 4 kaufen, habe jedoch gelesen, dass sich die Bedingungen ab dem 1. März ändern. Kannst du mir vielleicht aus deiner Erfahrung heraus sagen, ob die Attraktionen oft ausgetauscht werden????? Wir kommen nämlich aus Richtung Monterey und wollten den Pass dort beim Besuch des Bay Aquariums aktivieren. Schonmal vielen lieben Dank für deine Hilfe. Winterliche Grüße von Dorit. Smiley: *onlex15* Smiley: *onlex15*

---------------

Mein Kommentar:

Hallo Dorit,

die Attraktionen sind in den letzten Jahren nie ausgetauscht worden. Seit der letzten Änderung hat man zusätzlich die Möglichkeit zwischen den Aquarien in San Francisco und Monterey zu wählen. Das ist nun schon ca. 5 Jahre her.

Ich habe die Leute von CityPass natürlich gleich angeschrieben und nachgefragt. Bis jetzt habe ich leider noch keine Antwort erhalten. Sobald die kommt, werde ich das auf meiner Seite "CityPass" ändern bzw. vermerken und mich bei dir melden und Bescheid geben.

Für euren Aufenthalt in San Francisco wünsche ich euch viel Spaß!

Liebe Grüße nach Perleberg,
Willy
Trennlinie
Eintrag 807 vom 14.01.2017 um 10:10:45
Name:Klaus
Eintrag:Hallo Willy,
vor drei Jahren haben wir deine Tagestour mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gemacht, mit dem Start im IHOP-Restaurant zum Frühstück. Sensationell gut. Deine Tagestour ist wirklich sehr gut zusammengesteltt. Nun eine Frage. Im Frühjahr 2018 machen wir mit einer Gruppe von ca. 25 Personen eine Reise nach Hawaii und auf der Rückfahrt einen stopover (2Nächte + eine Tagestour) in SF. Gerne würden wir genau deine Tour anbieten. Doch mit 25 Personen in den öffentlichen Bussen stelle ich mir etwas schwierig vor. Hast du event. Kontakt zu jemanden der ein Fahrzeug für 25PAX hat,und event. sogar als Guide uns begleiten kann. Wir werden aller Voraussicht nach im Hotel The Opal wohnen und von dort die Tagestour starten. Auf Hop on - Hopp off Bus haben wir keine Lust. Smiley: *onlex10* Smiley: *onlex16* Vorab schon mal vielen Dank und lieben Gruß von Klaus

---------------

Mein Kommentar:

Hallo Klaus,

bei der Beschreibung und Durchführung meiner Rundgänge durch San Francisco habe ich eigentlich nur an einzelne Besucher oder kleine Gruppen bis 6 Personen gedacht.

Mit 25 Personen braucht ihr da schon einen professionellen Veranstalter der dann sicherlich nicht meine, sondern seine Touren durchführen wird (und dafür "richtig Geld" nimmt).
Meine Touren sind noch "Handarbeit und selber gestrickt" und für die Leser meiner Seiten gratis.

Vielleicht könnt ihr ja die Gruppe in 2 kleinere Gruppen teilen und für den Fall, das nicht alle in einen Bus passen, mit dem nächsten fahren. An den Ziel-Haltestellen könnte dann die erste auf die 2. Gruppe warten.

Zu fahren ist ja nun wirklich nicht zu oft und das Meiste wird ohnehin zu Fuß erledigt.

Das wäre vielleicht ein Möglichkeit für euren Rundgang.

Wie auch immer ihr es macht, ich wünsche euch viel Spaß bei euren Stopover in San Francisco.

Beste Grüße,
Willy

Trennlinie
Eintrag 806 vom 29.12.2016 um 20:14:55
Name:Elisabeth Poersch
Herkunft:Reken, Deutschland
Eintrag:Hallo Willy, mit großem Interesse habe ich einen großen Teil Deiner Berichte und Anregungen gelesen. Vielen Dank dafür! Ich fahre seit ca. 20 Jahren in die Staaten. So lange lebt meine Tochter schon dort. Die ersten 3 Jahre habe ich "nur" in Wisconsin verbracht. Aber als ich dann endlich das Autofahren in den USA angefangen habe, ging es weiter und weiter weg.....und genau wie Du es so herrlich beschreibst, das Auto gut gepackt mit Kühltasche, Klappstuhl usw. , seitdem bin ich auf allen Reisen Selbstversorger!
Es ist ein so entspanntes Fahren und die Rastplätze sind immer sauber, zu mindest bisher. Allein das planen der Tour ist für mich immer ein Genuss! Kaum wieder zu Hause und schon überlege ich wo es denn beim nächstenmal hingehen soll. Da werden Berichte und Fotos im Netz gesucht. (was haben wir bloss früher ohne Internet gemacht) So verbringe ich einen großen Teil des Winters und freue mich aufs nächste Jahr in den USA! Einen herzlichen Gruß aus Reken, Lisa Poersch

---------------

Mein Kommentar:

Hallo Elisabeth,

nichts zu danken! Nach 20 Jahren Reisen in und durch die USA hast du dann schon jede Menge Erfahrung sammeln können und viel von diesem herrlichen Land gesehen.

Vielleicht hast du Glück und findest auch auf meinen Seiten noch etwas brauchbares. Ich wünsche dir schon heute viel Spaß bei deiner nächsten Tour und bedanke mich für deinen Eintrag in mein Gästebuch!

Liebe Grüße nach Reken,
Willy
Trennlinie
Eintrag 805 vom 30.11.2016 um 20:10:43
Name:Chria
Herkunft:Germany
Eintrag:Hi!
Deinen Namen konnte ich nicht entdecken, deshalb nur "Hi".
Letztes Jahr Oktober besuchte ich im Zuge einer Hawaii Reise für zwei Tage San Francisco und war begeistert. Zwar nicht von der Erschießung eines Obdachlosen vor meiner Hoteltür, aber von der Stadt und den Sehenswürdigkeiten, deren ich nur wenige in dem kurzen Zeitraum besichtigen konnte. Die wichtigsten waren natürlich dabei.
Nun habe ich mich für Frisco im Februar, diesmal für 14 Tage, angemeldet. Seit heute Abend beschäftige ich mich mit deiner Homepage und bin begeistert!
Viele Ausdrucke habe ich bereits gemacht, und ich habe mit 14 Tagen Aufenthalt viel, viel Zeit, um die Stadt angemessen zu erkunden.
Danke für die tolle Info. Ich melde mich bei Fragen und wenn ich Frisco entdeckt habe.
Mit Dank und Gruß Chria

---------------

Mein Kommentar:

Hallo Chira,

also mein Name ist Willy und der steht gleich auf der Startseite und am Ende eines jeden Kommentars hier im Gästebuch Smiley: *onlex11*

Jetzt hoffe ich das du bei mir findest was du suchst und dir so viel wie möglich ausdrucken kannst.

In 14 Tagen kannst du eine Menge sehen und erleben. Ich wünsche dir jedenfalls viel Spaß in San Francisco.

Beste Grüße,
Willy Smiley: *onlex16*
Trennlinie
Eintrag 804 vom 20.11.2016 um 10:36:59
Name:Katrin
Herkunft:Deutschland
Eintrag:Hallo Willy,
zufällig bin ich heute auf Deine Seite gestoßen und ich kann mich gar nicht satt sehen oder lesen. Wir waren vor fünf Jahren schon mal in San Francisco und da ging es uns in etwa wie Dir beim ersten mal. Trotzdem bleibt diese Stadt immer irgendwie ein Sehnsuchtsziel. Und dieser Sehnsucht geben wir nächstes Jahr wieder nach.

Es macht Gänsehaut und Herzklopfen auf Deiner Seite zu lesen und die Vorfreude wird enorm gesteigert. Smiley: *onlex15*

Deine Seite ist das Beste was ich je an Reiseseiten gesehen habe Smiley: *onlex10* . Es gibt weder genug Worte der Begeisterung noch genug Smileys dafür.
Smiley: *onlex10*

Du beschreibst so ausführlich, dass ich gar keine Fragen habe, nur Lob.
LG Katrin

---------------

Mein Kommentar:

Hallo Katrin,

das hätte ich mir auch nicht träumen lassen, das ich mit meiner Seite einmal für Gänsehaut und Herzklopfen bei meinen Lesern sorgen würde. Ich muss allerdings auch zugeben das es mir beim Lesen auf meinen Seiten selber oft so ergeht...

Bei mir, so dachte ich immer, sei das ja normal aber das es einmal bei anderen so sein würde... nein das habe ich nicht erwartet....

„Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“ So habe ich vor vielen Jahren im Buch "Der kleine Prinz" gelesen. An diese Worte musste ich jedesmal denken, wenn ich auf "Willys Bank" ganz oben an der Conzelman Road in den Marin Headlands saß und den herrlichen Ausblick auf die Golden Gate Bridge und das dahinter liegende San Francisco genießen durfte.

Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar... aber das Wesentliche kann man mit dem Herzen fühlen. Dann darf es auch etwas schneller schlagen und die Gänsehaut darf über den ganzen Körper kriechen... Schön das es sowas gibt!

Ich danke dir sehr für dein Lob und deinen wunderschönen Eintrag in mein Gästebuch!

Für deine Reise in "unsere" Stadt wünsche ich dir schon heute alles Gute und wenn du an die eben genannte Stelle kommen solltest, dann denke bitte (für einen kurzen Augenblick) an mich und meine Worte.

Vielen Dank im Voraus und ganz liebe Grüße,
Willy
Trennlinie
Eintrag 803 vom 26.10.2016 um 13:45:55
Name:Renata Puljic
Herkunft:Wien
Eintrag:Hallo,

ich heiße Renata und bin 21 Jahre alt, ich hoffe du kannst mir weiterhelfen es ist mir sehr wichtig.

Meine Cousine und Ich fliegen ab den 25. Jänner bis zum 22.Februar 2017 in die USA.

Ich weiß nicht ob es möglich ist uns die NP anzuschauen wegen dem Schnee,Straßensperren ect., vielleicht wissen Sie ob wir große Umwege fahren müssen oder Wir vielleicht andere NP besichtigen sollten die besser zu Erreichen sind in der Zeit.

Unsere Ziele sin:

Las Vegas

Grand Canyon

Death Vally da weiß ich nicht was ich zuerst machen sollte GC oder DV

Palm Springs

San Diego

Los Angeles

die Küste gemütlich rauf fahren mit Übernachtungen

Yosemite NP

San Francisco

UND zum Schluss Hawaii :)

22.2 Rückflug über SF nach Wien.

Ich bedanke mich schon jetzt für Ihre Antworten.

Ich finde Ihren Blog einfach super TOLL wenn ich nur ein Bruchteil von dem sehen kann was Sie erlebt haben ist es bezaubernd!

LG Renata :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :)

---------------

Mein Kommentar:

Hallo Renate,

um dir eine brauchbare Antwort zu geben, wäre es gut wenn ich wüsste, wieviel Zeit euch denn für eure Tour zur Verfügung steht denn bei deiner Zeitangabe ist wohl auch die Zeit auf Hawaii mit einbegriffen (¿?)

Den Yosemite NP solltet ihr, soviel kann ich dir schon schreiben, um diese Zeit nicht besuchen denn dort werden die meisten Straßen wegen der winterlichen Bedingungen geschlossen sein.

Beginnt ihr eure Tour in Las Vegas oder ist LV nur eines eurer Ziele?

Ich warte dann mal deine Antwort mit mehr Information (am besten über E-Mail) ab...

Liebe Grüße,
Willy

Trennlinie
Eintrag 802 vom 21.10.2016 um 08:29:20
Name:Christine Fritsch
Herkunft:Luxemburg
Eintrag:Hallo Willy, ich habe mir deine Seite schon 100 mal angesehen. Finde sie echt toll und sie ist sehr informationsreich. Einfach toll :-). Wir fliegen am 7 Dezember nach San Francisco. Unser Hotel ist das "The Alise a Staypineapple Hotel" es liegt hier: Adresse: 580 Geary St, San Francisco, CA 94102, und mir ist aufgefallen, dass das genau im Viertel Tenderloin liegt, wie würdest du die Lage einschätzen? Deine Meinung waere mir wichtig.
Und nochmals TOLLE TOLLE Seite :). Vielen Dank dafür.
Liebe Grüße aus Luxemburg Christine Smiley: *onlex10*

---------------

Mein Kommentar:

Hallo Christine

Euer Hotel liegt am nördlichen Rand des Viertels. Wenn ihr abends das Hotel verlasst geht ihr besser nach links in Richtung Union Square oder nach oben in Richtung Russian Hill. Wenn ihr nach rechts oder nach unten geht, dann geht es weiter hinein in Tenderloin und das muss vor allem bei Dunkelheit nicht unbedingt sein...

Ansonsten alles halb so wild also mach dir keinen Kopf denn es wird längst nicht so heiß gegessen wie es gekocht wird Smiley: *onlex10*

Oft wird über Tenderloin schlecht geschrieben aber es gibt in San Francisco weiß Gott schlimmere Ecken. Unter meinen Empfehlungen findest du keine Hotels im Tenderloin weil ich mich selber, vor allem nach Einbruch der Dunkelheit, woanders viel lieber aufhalte... Smiley: *onlex16*

Ich wünsche dir einen tollen Aufenthalt in San Francisco!

Vielen Dank für dein Lob und deinen Eintrag in mein Gästebuch!

Beste Grüße nach Luxemburg,
Willy
Trennlinie
Seite:
  1. [Seite 87] Eintrag 852 bis 861
  2. [Seite 86] Eintrag 842 bis 851
  3. [Seite 85] Eintrag 832 bis 841
  4. [Seite 84] Eintrag 822 bis 831
  5. [Seite 83] Eintrag 812 bis 821
  6. [Seite 82] Eintrag 802 bis 811
  7. [Seite 81] Eintrag 792 bis 801
  8. [Seite 80] Eintrag 782 bis 791
  9. [Seite 79] Eintrag 772 bis 781
  10. ... Indexleiste gekürzt für die Einträge 12 bis 771
  11. [Seite 2] Eintrag 2 bis 11
  12. [Seite 1] Eintrag 1 bis 1


Ein kostenloses Gästebuch von: https://www.onlex.de (Datenschutz)