Leserforum

Ihre Meinung interessiert uns


Liste der Einträge:

Seite:
  1. [Seite 10] Eintrag 82 bis 91
  2. [Seite 9] Eintrag 72 bis 81
  3. [Seite 8] Eintrag 62 bis 71
  4. [Seite 7] Eintrag 52 bis 61
  5. [Seite 6] Eintrag 42 bis 51
  6. [Seite 5] Eintrag 32 bis 41
  7. [Seite 4] Eintrag 22 bis 31
  8. [Seite 3] Eintrag 12 bis 21
  9. [Seite 2] Eintrag 2 bis 11
  10. [Seite 1] Eintrag 1 bis 1
Eintrag 31 vom 18.11.2018 um 10:50:53
Name:Karin Zimmermann
Eintrag:Global Compact for Migration

Zitat aus Menuhin: Wahrheit sagen, Teufel jagen, S. 263/264:

„Das ist die Schwierigkeit mit der Europäischen Union: Entscheidungen werden getroffen – von denen niemand weiß wo, - die ungeheurere Konsequenzen für das Leben der normalem Menschen haben, und die lokalen Politiker sind hilflos.“



(Peter Osborne, Chefkommentator Politik, The Telegraph, 13.11.2013)



Meint der etwa den „Global Compact for Migration“?

Eintrag 30 vom 14.11.2018 um 17:15:28
Name:Fred Boger
Eintrag:"Maaßen droht ..."


Ex-Verfassungsschutzpräsident Maaßen löste einigen Unmut aus mit seiner Äußerung über "linksradikale Kräfte in der SPD". Ob er da wohl auch an Heilbronn dachte? Wann immer in Heilbronn eine etwas anrüchige Partei, die aber immerhin im Bundestag und vielen Landtagen vertreten ist, eine Veranstaltung abhält, dann muss die Polizei für Sicherheit sorgen. Es gibt da auch ein ominöses Heilbronner Bündnis, das die Aktivitäten des politischen Gegners, wenn notwendig auch mit Gewalt verhindern möchte. Schlechte Demokraten! Muss das sein?


Eintrag 29 vom 11.11.2018 um 12:25:29
Name:Ulrich Dittmann
Eintrag:SWR 3 Radio heute 11.11.2018 , 9.10Uhr "Kommentar" Der Globale Pakt für sichere, ordnungs- und planmäßige Migration

Werte Damen und Herren der SWR-Radio-Redaktion,

der im Betreff näher bezeichnete “Kommentar” von SWR3 eines Alex Krämer - der nach anschleimender Hofberichterstatter-Manier wie ein gut dressierten Papagei die Thesen unserer Systempolitiker nachplapperte, ist mal wieder ein Musterbeispiel, wie der von unseren GEZ-Gebühren fettgemästeten Staats-Rundfunk das arme, naiv gehaltene Deutsch-Michl-Volk verdummt.
Die “Lügenpresse” läßt grüßen!

Dieses undifferenzierte Einprügeln – auch hier wieder – auf die AfD, eine demokratisch legitimierte Partei, die mittlerweile Millionen aufgewachte Deutsche gewählt haben, und vermehrt wählen werden werden, ist nur noch ekelerregend.

Schämt Euch von der SWR3 Redaktion!

Zur Wissenserweiterung – auch der Mitlesenden – nachstehend eine Stellungnahme von Vera Lengsfeld in dieser Sache – oder siehe auch https://wolodja51.wordpress.com/2018/11/09/die-verteidiger-des-globalen-migrationspaktes-widersprechen-sich-selbst/ oder
https://www.journalistenwatch.com/2018/11/08/von-gefluechteten-un/

Mit nicht sehr freundlichen Grüßen
Ulrich Dittmann

Eintrag 28 vom 11.11.2018 um 12:21:09
Name:Karin Zimmermann
Eintrag:wie man in https://www.n-tv.de/politik/Merkel-und-Macron-am-Ort-der-Revanche-article20715094.html sieht, haben Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron in Frankreich an das Ende des Ersten Weltkriegs vor hundert Jahren erinnert. Gemeinsam besuchten sie die Waldlichtung bei Compiègne nordöstlich von Paris, wo die Deutschen am 11. November 1918 den Waffenstillstand mit den Alliierten unterzeichnet und damit ihre Kapitulation besiegelt haben. Es ist das erste Mal seit dem Zweiten Weltkrieg, dass ein deutscher Regierungschef diesen Ort besucht.

Organisator gesucht

Es ist wohl ein bedauerliches Versehen, dass man unsere Bundeskanzlerin ohne Nationalfarben-Abzeichen losgeschickt hat. Möglicherweise waren im Bundeshaushalt keine Haushaltsmittel dafür eingeplant. Den Verantwortlichen sollte man Mut machen, falls nötig eine Sammlung zu organisieren. Die Kosten dafür müssten aufzubringen sein.

Eintrag 27 vom 05.11.2018 um 23:00:44
Name:Volker Detampel
Eintrag:EU-Studie: Deutschland kann fast 200 Mio. Migranten aufnehmen

04. November 2018

EU-Studie: Ausgehend von der Bevölkerungsdichte pro Quadratkilometer hat Brüssel errechnet, wie viele Migranten einzelne Länder aufnehmen können. Demnach passen in Deutschland noch 192 Millionen Menschen zusätzlich rein, so dass die Gesamtbevölkerung auf 274 Millionen anwachsen könnte.



https://www.mmnews.de/politik/99138-eu-studie-deutschland-kann-fast-200-mio-migranten-aufnehmen

Eintrag 26 vom 05.11.2018 um 10:37:29
Name:Karin Zimmermann
Eintrag:Fragt man nach den Tricks, wie man es schafft, Wahlen zu verlieren: Heiko Maas weiß einen.

Lesen Sie dazu einen kleinen Beitrag dazu aus dem KURIER DER CHRISTLICHEN MITTE.

Heiko Maas springt für Trump ein

Der deutsche Außenminister Heiko Maas (SPD) kündigt Hilfs-Gelder für das UNO-Hilfswerk UNRWA an: US-Präsident Trump hatte im Herbst 2018 seine finanzielle Unterstützung an dieses Hilfswerk für muslimische Palästinenser eingestellt.

Das UNO-Hilfswerk unterstützt arabisch-muslimische Flüchtlinge samt Kindeskindern, die im ersten arabisch-israelischen Krieg (1947-49) in arabische Nachbarländer geflüchtet sind. In den Kriegsjahren allein waren es schon 700.000 Flüchtende. 2018 erhalten mehr als 5 Mio „Flüchtlinge“ Hilfsgelder von insgesamt 950 Mio €. Die arabischen Länder gliedern die Flüchtlings-Nachkommen jedoch nicht ein, sondern lassen sie in Lagern leben, damit diese wieder nach Israel zurückkehren. Sie verweigern oft auch eine neue Staatszugehörigkeit für die geflüchteten islamisch-muslimischen Glaubens-Genossen. - Die USA, die bislang 1/3 der Hilfsgelder trugen, beenden nun ihre Unterstützung für die UNRWA. Deutschland, das 2018 bereits 81 Mio € gezahlt hat, will jetzt helfen, den Wegfall der US-Gelder finanziell auszugleichen.
CM-Buch: Die Reise nach Jerusalem (5 €)

Eintrag 25 vom 05.11.2018 um 10:23:47
Name:Ulrich Dittmann
Eintrag:

„Es ist Eure Aufgabe, uns zu beschützen, zu versorgen, mit Gratis-Smartphones auszustatten, Syrern, die in ihre Heimat zurückkehren, Sozialleistungen zu zahlen, die Einreise mit gefälschten Dokumenten nicht mehr strafrechtlich zu verfolgen.“ Mit diesen und weiteren Forderungen brachte der schreibende „Flüchtling“ Aras Bacho, aufgrund seiner Dreistigkeit zu fragwürdiger Berühmtheit gelangt, die deutsche Nation gegen sich auf. Derzeit allerdings nur die Staatsanwaltschaft: Dort muss er sich wegen sexueller Belästigung verantworten. Straßen­schilder und Lebens­mittel­verpackungen hätten ab sofort auch auf arabisch beschriftet zu werden, sämtliche Wähler von AfD und FPÖ gefälligst aus Deutschland beziehungsweise Österreich zu verschwinden...”
Hier ein entsprechender Linkhinweis – interessant für unsere Altparteien-Politikermischpoke (Özdemir-Sprech) und Naivlinge “der schon länger hier Lebenden” (Merkel-Sprech) – zur Wissenserweiterung.
https://www.compact-online.de/arroganter-fluechtlings-schreiberling-aras-bacho-angeklagt-wegen-sexueller-uebergriffe/

MfG
Ulrich Dittmann

Eintrag 24 vom 30.10.2018 um 11:58:55
Name:Karin Zimmermann
Eintrag:Merkel ex

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,

die Literflasche Sekt muss (noch) im Kühlschrank bleiben. Aber eine Flasche Pikkolo ist heute fällig. Ein herrlicher Tag!

Eintrag 23 vom 27.10.2018 um 12:48:26
Name:Dr. Christoph Heger
Eintrag:Es ist unfaßbar, mit welcher Unverfrorenheit unsere "Qualitäts(lügen)-Medien" den Globalen Migrations-Pakt der UNO totschweigen, den Merkel demnächst unterzeichnen will.

https://www.abgeordneten-check.de/kampagnen/gez-stoppt-politische-indoktrination-auf-gebuehrenzahlerkosten/startseite/aktion/158680Z24431/nc/1/

Eintrag 22 vom 20.10.2018 um 10:04:37
Name:Dr. Christoph Heger
Eintrag:Vielleicht wollen auch Sie mit Unterzeichnung dieser Petition der Mutter zu ihrem Kind verhelfen.

Das geschilderte Verhalten der staatlichen Behörde „Barnevernet“ und des erwähnten norwegischen Gerichts erinnert an das rechtswidrige – und zumindest mitunter rassistische – Verhalten Norwegens nach 1945, für das sich jetzt die norwegische Ministerpräsidentin entschuldigt hat (s. anliegende Meldung der „Welt“). Spanien geht da strenger vor, es zieht noch lebende Verantwortliche für ähnliche Fälle von Kindesentzug dort (auch noch nach dem Tod Francos) vor Gericht.

https://www.citizengo.org/de/sc/161852/norwegen-hat-dieses-kind-entfuehrt-helfen-sie-mit-tyler-zu-befreien?m=5&tcid=51545016

Seite:
  1. [Seite 10] Eintrag 82 bis 91
  2. [Seite 9] Eintrag 72 bis 81
  3. [Seite 8] Eintrag 62 bis 71
  4. [Seite 7] Eintrag 52 bis 61
  5. [Seite 6] Eintrag 42 bis 51
  6. [Seite 5] Eintrag 32 bis 41
  7. [Seite 4] Eintrag 22 bis 31
  8. [Seite 3] Eintrag 12 bis 21
  9. [Seite 2] Eintrag 2 bis 11
  10. [Seite 1] Eintrag 1 bis 1


Ladezeit: 0.10501 Sekunden
Ein kostenloses Gästebuch von: https://www.onlex.de (Datenschutz)