Gästebuch


Neuen Eintrag erstellen:

Neuer Eintrag

Mit * (Pflichtfeld) gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Persönlichen Angaben
E-Mail-Adresse
Eintrags-Inhalt
(maximal 2500 Zeichen)
Cookie Verwendung
Aktionen

Liste der Einträge:

Seite:
  1. [Seite 7] Eintrag 277 bis 326
  2. [Seite 6] Eintrag 227 bis 276
  3. [Seite 5] Eintrag 177 bis 226
  4. [Seite 4] Eintrag 127 bis 176
  5. [Seite 3] Eintrag 77 bis 126
  6. [Seite 2] Eintrag 27 bis 76
  7. [Seite 1] Eintrag 1 bis 26
Eintrag 326 vom 02.12.2022 um 14:19:13
Name:Familie Kraft
Homepage:http://unionweb.de
Eintrag:Ich leide und das darf ich auch
Wie lange willst du denn noch trauern,
wie lange wird das wohl noch dauern?
Das Leben muss doch weitergeh'n,
versuch doch mal nach vorn zu seh'n...
............................................................
Vielleicht meinst du es gut, mag sein,
doch red' mir bitte niemals ein,
was ich sollte und was nicht...
Weil mein Herz sonst weiter bricht.
Als ob du wüsstest was ich brauch...
Ich leide und das darf ich auch!
Werd mir das Trauern nicht verwehren,
egal wie oft sie sich beschweren.
Alleine ich bestimm die Zeit
und nein, ich bin noch nicht bereit,
stark zu sein und neu zu starten...
Ich möchte weinen und dann warten...
Bis der Tag einmal erwacht,
der den Schmerz erträglich macht...
Ich weiß, der Tod ist nicht das Ende,
ein Weltenwechsel, eine Wende...
Doch leider muss ich jetzt auch wissen,
es ist erbärmlich zu vermissen...
Es tut so weh, es lähmt die Glieder...
Gestern, heute...immer wieder...
Und Weihnachten wird anders werden,
weil mir was fehlt nun hier auf Erden...
Das Liebste und des Lebens Sinn...
Als ob ich auch gestorben bin...
Ich werde weinen wie ein Kind,
schrei die Klagen in den Wind...
Ich werde trauern, weil ich's brauch...
Ich leide und das darf ich auch!

©️ Doreen Kirsche

Einen lieben Gruß von Herzen
Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen

Eintrag 325 vom 28.11.2022 um 15:54:17
Name:Familie Kraft
Homepage:http://unionweb.de
Eintrag:Engelsfeder

In der Nacht wenn unsere Träume
stille auf die Reise gehen,
hoch am Himmel hell die Sterne
leuchtend auf die Erde sehen.

Sanft der Wind die Bäume streichelt
wispern schwebt durchs Blätterdach,
Vögel sich ins Nest einkuscheln
murmelnd fließt der klare Bach.

In dem Silberglanz des Mondes
tanzen Wolken durch die Nacht,
und im großen Universum
sind die Engel still erwacht.

Fangen ein die kleinen Träume
halten zärtlich sie im Arm,
schweben hoch zum Sternenhimmel
fröhlich lachend und im Schwarm.

Wachst Du auf aus Deinen Träumen
liegt die Feder neben Dir,
wirst Du tief im Herzen spüren
das Dein Engel still war hier.

(Linda von Oepen)

Einen lieben Gruß von Herzen
Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen

Von Herzen sage ich Danke für die lieben Zeilen, zu Marcel Gedenktag.


Eintrag 324 vom 20.11.2022 um 12:36:14
Name:Sigrid
Herkunft:Ahnatal
Homepage:http://www.Marcel-Krucker.de
Eintrag:Liebe Hedi,

heute am Ewigkeitssonntag sind meine Gedanken nah bei Dir und Deiner so lieben Annika.

In tiefer Verbundenheit
Deine Sigrid mit ihrem Marcel für immer im Herzen

Eintrag 323 vom 19.11.2022 um 11:27:18
Name:Elke D
Homepage:http://www.mariusdahms.npage.de
Eintrag:Liebe Hedi,

19 unfassbare Jahre ohne deine geliebte Annika.
Es ist so eine lange Zeit und doch gleichzeitig so kurz ...
Meine Gedanken waren gestern ganz fest bei deiner Annika und dir, ich habe es jedoch nicht geschafft zu schreiben.
Dieser schreckliche November, der uns so zutiefst traurig verbindet, bringt mich immer wieder an die Grenze meiner Kräfte.

Liebe Hedi, ich möchte dir danken, das du auch immer an meinen Marius denkst und so liebe und einfühlsame Worte findest.

Ich wünsche dir von Herzen viel Kraft und denke an euch.

Ohne dich

Wie kann es sein, dass alles da ist
und doch nichts -
kein Ort jemals der richtige mehr scheint,
und doch der Raum so unermesslich weit –
dass Leere sich nicht füllt im Herzen,
das übervoll sich still verschließt
- wie kann das sein?

(Marianne Freiburg)

Liebe traurige Grüße und eine stille Umarmung,
Elke mit meinem Marius

Eintrag 322 vom 18.11.2022 um 21:23:14
Name:Anna
Eintrag:Strength, love and light

Eintrag 321 vom 18.11.2022 um 20:06:12
Name:Gabi
Herkunft:Freyburg
Homepage:http://kirsten-in-herz-und-gedanken.de
Eintrag:Liebe Hedi,
der Himmel weint seit Tagen...
so passend zu Deiner Gemütsverfassung in dieser immer wiederkehrenden so besonders schweren Zeit.
Die Zeit, in der die quälende Zeit ohne Deine geliebte Annika begann.
Es hört nicht auf, nicht so lange wir leben -
der Schmerz nicht,
die Trauer nicht,
die Sehnsucht nicht,
die Ohnmacht nicht,
die Verzweiflung nicht,
die Hoffnung nicht.
Die Hoffnung auf ein Wiedersehen mit unseren geliebten Kindern,
die uns wohl an vielen Tagen am Leben erhält...
Ich wünsche Dir, dass Dir diese Hoffnung nicht verloren geht,
auch wenn immer wieder mal Zweifel daran aufkommen sollten...
Sei in tiefer Verbundenheit ganz lieb gegrüßt, liebe Hedi,
Gabi mit Kirsten in Herz und Gedanken

Eintrag 320 vom 18.11.2022 um 13:38:00
Name:Nadja
Eintrag:Ich denke jedes Jahr an Annika und an euch!

Eintrag 319 vom 18.11.2022 um 06:46:16
Name:Familie Kraft
Homepage:http://unionweb.de
Eintrag:Sehnsucht nach deinem Blick,
der in meinem Innersten lesen kann.
Sehnsucht nach deiner Hand,
die mein Leben sanft und sicher führen will.
Sehnsucht nach deiner Seele,
die die meine behutsam umfängt.
Sehnsucht nach deinem Herz,
das meines liebevoll in sich trägt.
Sehnsucht nach dir und deiner Liebe...

(Ute Brenner )

Liebe Hedi, heute an diesem besonders schweren Tag, wünsche ich euch ganz viel Kraft!!!
Hoffentlich habt ihr liebe Menschen um euch die da sind, und euch Trost und Halt geben können!
Das ist es was man braucht um so einen Tag überstehen zu können!
Es ist einfach nicht zu verstehen, warum wir unsere Kinder so früh gehen lassen müssen!
Meine Gedanken sind bei dir liebe Hedi und deiner Familie!

Ganz liebe kraftbringende Grüße!

Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen

Eintrag 318 vom 18.11.2022 um 06:40:39
Name:Sigrid
Herkunft:Ahnatal
Homepage:http://www.Marcel-Krucker.de
Eintrag:Meine so liebe Freundin Hedi,

heute an diesem besonderes schweren Tag, sind meine Gedanken nah bei Dir und Deiner so lieben und so unendlich vermissten Anne.

Unfassbar, 19 Jahre....

Ich drücke Dich ganz fest und nehme Dich gedanklich fest in meine Arme

Deine Sigrid mit ihrem Marcel für immer im Herzen

Eintrag 317 vom 18.11.2022 um 06:07:39
Name:Deine Mama
Eintrag:Meine geliebte und so sehr vermisste Annika,
das am Ende folgende Lied spricht mir aus meiner traurigen Seele...

19 lange Jahre – fehlst Du mir so sehr
19 lange Jahre – fehlst Du hier so sehr
und es tut überall weh, überall dort, wo du jetzt fehlst…

Ich schaue in den Spiegel und suche Dich,
versuche Deine Stimme zu hören…
Möchte zurück in das „Gestern“, wo wir alle noch glücklich waren.
Ohne Dich hat diese Welt für mich keinen Sinn.
Eine Welt in der ich nur noch traurig bin.
Einmal Dich drücken, einmal Dich sehen,
ich würde Dich festhalten und nie mehr gehen lassen.
Doch die Ohnmacht und Sehnsucht bestimmen weiter mein Leben.
So bringe ich Dir wieder nur Blumen, Engel und Kerzen,
meine traurigen Gedanken und so viel Liebe für Dich in meinem Herzen.
Es tut immer noch sehr weh, jeden Tag tut mein Herz so weh, weil Du neben mir so sehr fehlst.

Meine Gedanken sind immer bei Dir,
Deine sehr traurige Mama

Lied: DU FEHLST HIER

Wie jedes Jahr
Wenn die Blätter fallen, kommen wir zusammen…

Wie ein Film ziehen die Erinnerungen vorbei
Ziehen an mir vorbei
Es tut überall weh, überall dort, wo du jetzt fehlst
Du fehlst mir, du fehlst hier
Ich kann dich immer noch sehen, immer noch hören, wohin ich auch geh
Du fehlst mir, du fehlst hier...

Du fehlst hier
Ich denk zurück, da war so viel Wärme, so viel Licht
So viel Liebe in deinem Blick
Die Zeit vergeht und ich hoffe nur, es geht dir gut
Wo immer du jetzt bist
Das Licht ist aus, die Bilder bleiben
Wie ein Film ziehen die Erinnerungen vorbei
Ziehen an mir vorbei
Es tut überall weh, überall dort, wo du jetzt fehlst
Du fehlst mir, du fehlst hier

Ich kann dich immer noch sehen, immer noch hören, wohin ich auch geh
Du fehlst mir, du fehlst hier
Ich seh dich im Spiegel, ich seh dich in mir
Und dann fühlt es sich so an, als wärst du noch immer hier
Du fehlst hier
Es tut überall weh, überall dort, wo du jetzt fehlst
Du fehlst mir, du fehlst hier, du fehlst mir…

© Christina Stürmer:
LINK: Christina Stürmer - Du fehlst hier (Official Video) - YouTube

Eintrag 316 vom 05.11.2022 um 23:48:32
Name:Mirko
Eintrag:Meine Aufrichtige Anteilnahme zu Ihrem Verlust

Eintrag 315 vom 21.10.2022 um 08:59:59
Name:Familie Kraft
Homepage:http://unionweb.de
Eintrag:Nah bei mir..........

So schwer
Traf mich der Moment
Der dich von mir nahm
Als Stern am Firmament
Kein Licht
Fällt auf die Schatten tief in mir

Ich suche Dich überall
Weil ichs noch immer nicht kapier
Ich geh den Weg noch mal zurück
Suche den Augenblick
Unsere Zeit sie ist was mir von Dir bleibt
Ich vergess Dich nicht

Ich behalte Dich für immer hier, bei mir
Niemals gabst du auf - hast Dich gewehrt
Jeden Tag hast du
Gelebt als obs dein letzter wär

Ich fühl mich so machtlos in meinem Schmerz
Denn ein Schwert zerreißt mein Leben zerteilt mein Herz
Ich geh den Weg noch mal zurück
Suche den Augenblick

Unsere Zeit sie ist was mir von Dir bleibt
Ich vergess Dich nicht
Ich behalte Dich
Für immer hier - bei mir

Ich vergess Dich nicht
Denn ich behalte Dich
Für immer hier - bei mir

(Songtext von Peter Maffay)

Einen lieben Gruß von Herzen
Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen

Von Herzen sage ich Danke für die lieben Zeilen, zu Jens Gedenktag.


Eintrag 314 vom 29.08.2022 um 07:08:11
Name:Familie Kraft
Homepage:http://unionweb.de
Eintrag:Das ist das Geheimnis
von Sehnsuchtsherzen,
sie sind gerissen,
aber nicht zerbrochen,
denn sie werden unaufhörlich
von Liebe gehalten.

(Petra Franziska Killinger)

Einen lieben Gruß von Herzen
Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen

Von Herzen sage ich Danke für die lieben Zeilen, zu Marcel Geburtstag.

Eintrag 313 vom 28.08.2022 um 01:26:24
Name:Aus Bayern
Eintrag:Ein Kerzlein für dich liebe Annika
zünde ich an

😞

Eintrag 312 vom 29.06.2022 um 19:14:55
Name:Familie Kraft
Homepage:http://unionweb.de
Eintrag:Sehnsucht nach Liebe, Sehnsucht nach Glück,
von beidem nur ein kleines Stück,
Sehnsucht umhüllt dein Herz,
Sehnsucht, oh süßlicher Schmerz.

Kalte Tränen, heiße Glut,
Liebe tut im Herzen gut,
doch du bist allein, du bist verlassen,
kannst weder Halt noch Fuß fassen.

Getrennt durch Elemente, getrennt durch Zeit,
macht sich die Sehnsucht breit,
du sehnst dich nach mir,
ich wünschte ich wäre bei dir.

Liebe hat dir so viel gegeben,
lieben bedeutet frei sein und leben,
ich bin dir so nah und doch so fern,
ich bin dein funkelnder Stern.

Bin dein Licht in der Nacht,
das in der Finsternis über dich wacht,
ein Engel bin ich nun,
und habe viel zu tun.

Du kannst mich nicht greifen, doch kannst mich spüren,
meine Hand wird dich immer führen,
nicht weinen, nicht trauern,
du musst mich nicht bedauern.

Ich bin glücklich,
ich denke an dich,
ich bin bei dir, ich bin hier,
glaube mir.

Liebe vergeht nicht,
Liebe verweht nicht,
Ich liebe dich bis ans Ende der Zeit,
und bis in die Unendlichkeit.

Wir werden uns wiedersehen,
bis dahin musst du eigene Wege gehen,
doch ich begleite dich,
denke nur an mich.

Mein Platz ist in deinem Herzen,
ich spüre deine Schmerzen,
weine nicht, trauere nicht,
ich bin bei dir, bin dein Licht.

Liebe geht weit über die Zeit,
Ich begleite dich bis in die Unendlichkeit,
auch wenn uns Elemente trennen,
die sich Himmel und Erde nennen.

Ich begleite dich,
doch du siehst mich nicht,
du kannst mich nur spüren,
und ich dich nur führen.

Auch wenn uns Elemente trennen,
wird Liebesfeuer ewig brennen,
ich werde dich einst wiedersehen,
egal wie viel Jahre vergehen.

Wir vergessen uns nicht,
ich bin nun dein Licht,
ich bin dein Stern,
bin dir nah und doch so fern.

© Laura-Jane Simon

Einen lieben Gruß von Herzen
Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen

Eintrag 311 vom 14.06.2022 um 09:18:58
Name:Familie Kraft
Homepage:http://unionweb.de
Eintrag:Einen Blick für die Sehnsucht...

Du wünschtest dir die weißen Flügel...
und die trugen dich so weit
tief hinein ins Land der Liebe
an jenen Ort aus Ewigkeit

Leih mir deine Federflügel...
nur diesen einen Augenblick,
da meine Hände Sehnsucht malen.
Wie wünsch ich DICH zu mir zurück...

(Petra Franziska Killinger)

Einen lieben Gruß von Herzen
Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen

Von Herzen sage ich Danke für die lieben Zeilen, zu Jens Geburtstag.

Eintrag 310 vom 07.06.2022 um 09:39:32
Name:Familie Kraft
Homepage:http://unionweb.de
Eintrag:Wenn ich voller
Zärtlichkeit
an DICH denke,
leuchtet mein Herz
und meine Augen weinen...

(Petra Franziska Killinger)

Einen lieben Gruß von Herzen
Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen

Eintrag 309 vom 27.05.2022 um 09:00:10
Name:Familie Kraft
Homepage:http://unionweb.de
Eintrag:Ich höre Schmetterlingsflüstern,
leise, ganz nah flüstert er mir zu:
"Weine nicht Mama, ich bin doch bei Dir!
Heute ein Schmetterling,
morgen das Blatt im Wind
und irgendwann für immer,
in der Unendlichkeit!"

(Elisas Mutsch)

Einen lieben Gruß von Herzen
Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen

Eintrag 308 vom 09.05.2022 um 08:32:51
Name:Familie Kraft
Homepage:http://unionweb.de
Eintrag:Ungestillte Sehnsucht

Es hört nicht auf,
dieses Denken und Sehnen.
Du bist gegangen,
für immer gegangen.
In meinem Herzen ist
etwas zerbrochen,
irreparabel zerstört.
Darum kann diese Sehnsucht
auf Erden nie gestillt werden.

(Annegret Kronenberg)

Einen lieben Gruß von Herzen
Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen

Eintrag 307 vom 08.05.2022 um 22:32:15
Name:Anita
Homepage:http://4angi.de
Eintrag:Liebe Hedi,
danke dir so sehr für deine Einträge bei unserer Angelina.
Es tut so gut, dass du immer wieder an uns denkst.
Ich bin auch oft in Gedanken bei dir und Annika, aber nicht oft am PC....
Und wieder ist ein Muttertag ohne unsere Kinder vorbei.
Egal wie lange es dauert, das Vermissen vergeht nie.
Die Liebe vergeht nie.
Und die Erinnerung vergeht nie.

Alles Liebe dir und viel Kraft und eine ganz herzliches Danke, umarme dich aus der Ferne,
Anita mit Angelina immer dabei

Eintrag 306 vom 27.04.2022 um 08:23:56
Name:Familie Kraft
Homepage:http://unionweb.de
Eintrag:Einen Blick für die Sehnsucht...

Du wünschtest dir
die weißen Flügel
und die trugen dich so weit,
tief hinein ins Land der Liebe an
jenen Ort aus Ewigkeit.
Leih mir deine Federflügel...
Nur diesen einen Augenblick,
dass meine Hände Sehnsucht malen...
wie wünsch ich DICH zu mir zurück...

(Petra Franziska Killinger)

Mit lieben Grüßen
Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen

Eintrag 305 vom 17.04.2022 um 11:37:30
Name:Sigrid
Herkunft:Ahnatal
Homepage:http://www.Marcel-Krucker.de
Eintrag:Meine so liebe Freundin Hedi,

ich wünsche Dir für das Osterfest ganz viel Kraft.

In Gedanken nah bei Dir und Deiner so lieben Annika.

Deine Sigrid mit ihrem Marcel für immer im Herzen

Eintrag 304 vom 14.04.2022 um 09:23:39
Name:Familie Kraft
Homepage:http://unionweb.de
Eintrag:Versteh, ich bin doch nur Zuhaus,
ich ging nicht fort, nein nur voraus,
ich ging dorthin, wo’s einst begann,
wo wir uns treffen… irgendwann.
Nun leb, weil’s doch nichts Schön’res gibt,
ich hab das Leben auch geliebt,
lächle wieder… Schritt für Schritt,
lächle einfach für mich mit.
Nichts und niemand kann uns trennen,
auch das nicht, was wir Sterben nennen,
der Tod kann Liebe nicht vertreiben,
weil du mich liebst, drum darf ich bleiben.
Fährt nun der Wind dir sanft durch’s Haar,
glaub daran, dass ich es war,
ich sitze auf der Himmelsleiter
und lieb dich von hier oben weiter.

(D. Kirsche)

Mit lieben Grüßen
Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen

Eintrag 303 vom 06.04.2022 um 07:41:41
Name:Familie Kraft
Homepage:http://unionweb.de
Eintrag:BIS WIR UNS WIEDERSEHEN
Du bist die Liebe.
Du bist meine Sehnsucht.
Du bist die Lücke
und der Schmerz.
Du bist all das,
was ich nicht mehr habe
und für immer bleibt.

(Petra Franziska Killinger)

Mit lieben Grüßen
Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen.


Eintrag 302 vom 22.03.2022 um 20:45:44
Name:Gabi
Herkunft:Freyburg
Homepage:http://kirsten-in-herz-und-gedanken.de/index2.html
Eintrag:Liebe Hedi,
nun ist dieser einst so freudige Tag wieder einmal fast um.
Ich wünsche Dir trotzdem noch alles Liebe zu Deinem Geburtstag und hoffe, Du hattest/hast mit Deinen Lieben einige schöne gemeinsame Stunden mit ganz viel spürbarer Nähe zu Deinem Geburtstagskind *Annika*!
Ja, ich weiß, auch ich mag meine eigenen Geburtstage gar nicht mehr.
Nicht, weil man älter wird, sondern weil unsere Kinder keine mehr erleben können…
Die meisten Außenstehenden verstehen dieses Argument nicht, sie sollten froh darüber sein…
Ich bin letztes Jahr 60 geworden und musste auch mehr als einmal erklären, warum ich das nicht feiern will.
Wollten paar Tage (fliehen) weg fahren, aber auch das hatte sich dann ganz kurzfristig erledigt und wir saßen zu zweit in Quarantäne.
Ich war nicht wirklich böse drüber…

Ich habe eben in den Nachthimmel geschaut - voller funkelnder Sterne!
Zu einem von ihnen schicke ich ganz liebe Geburtstagsglückwünsche und bitte um ein erkennbares Zeichen für Dich!
Ich wünsche es Dir wirklich von Herzen!

Sei in Verbundenheit ganz lieb gegrüßt, liebe Hedi,
Gabi mit Kirsten in Herz und Gedanken

Eintrag 301 vom 22.03.2022 um 13:13:11
Name:ElkeD
Herkunft:bei Berlin
Homepage:http://www.mariusdahms.npage.de
Eintrag:Liebe Hedi,

und wieder jährt sich dieser einst schönste und nun so unendlich traurige Tag ...
Der Geburtstag deiner geliebten Annika und deiner ...

Meine Gedanken sind ganz fest bei euch und ich ich wünsche dir von Herzen viel Kraft.

Manchmal spüre ich Dich so nah bei mir,
wie die warmen Sonnenstrahlen auf meiner Haut
und gleichzeitig bist Du soweit weg,
dass ich vergeblich nach dir greife.

Manchmal sehe ich Dein Lachen ganz genau
und gleichzeitig verschwindet dein Gesicht,
aus meiner Erinnerung, als hätte ich es nie gesehen.

Manchmal glaube ich ohne eine Umarmung von Dir
zu schwach zum weiterleben zu sein
und gleichzeitig stehe ich doch jeden Morgen wieder auf
und beginne einen neuen Tag, ohne Dich.

Manchmal bin ich einfach nur dankbar
für alles, was wir zusammen erlebt haben
und gleichzeitig bin ich wütend,
dass unsere gemeinsame Zeit für immer vorbei ist.

Manchmal bin ich mir so sicher,
dass Du gleich vor der Tür stehst,
und mich anlächelst und gleichzeitig weiß ich genau,
dass du tot und begraben und für immer weg bist.

Manchmal versuche ich Dich in einer anderen Form
als Existenz zu akzeptieren,
und gleichzeitig finde ich keinen Weg,
wie ich Dich jemals loslassen könnte.

Manchmal bin ich froh über alle Menschen,
die mir wertvoll sind.
Und gleichzeitig empfinde ich die Gewissheit,
dass niemals ein anderer das für mich sein kann,
was DU für mich warst.

Manchmal stürzt alles über mir ein und ich weiß nicht mehr weiter vor Traurigkeit.
Und gleichzeitig weiß ich,
dass Du immer nur wolltest,
dass ich glücklich bin.

Abgesehen davon,
was manchmal und gleichzeitig
vor sich geht, weiß ich,
das ich Dich für immer vermissen werde
und das in jedem Moment meines Lebens !!!!!

(Verfasser unbekannt)

Liebe traurige Grüße,
Elke mit meinem Marius

Eintrag 300 vom 22.03.2022 um 07:22:05
Name:Sigrid
Herkunft:Ahnatal
Homepage:http://www.Marcel-Krucker.de
Eintrag:Meine so liebe Freundin Hedi,

heute an diesem besonderen Tag, Euer Geburtstag sind meine Gedanken ganz nah bei Dir.
Ich drücke Dich ganz fest und wünsche Dir unendlich viel Kraft.
Deine Sigrid mit ihrem Marcel für immer im Herzen

Eintrag 299 vom 22.03.2022 um 07:02:01
Name:Familie Kraft
Homepage:http://unionweb.de
Eintrag: Liebe Annika, zu Deinem Geburtstag schicken wir Dir liebe Grüße in die Welt in der Du nun bist
und wünschen Dir mit all den vielen Sternenkindern eine schöne Feier.
Lass Deinen Stern heute besonders hell leuchten für Deine Lieben hier auf Erden.

Liebe Familie von Annika, wie es ist ein Geburtstag ohne die Hauptperson zu durchleben können wir mitempfinden.
Wünschen Euch viel Kraft und spürbare Nähe zu Eurem Engel.

Liebe Hedi, wir wünschen Dir alles alles Gute zu Deinem Geburtstag und das alle Deine Wünsche in Erfüllung gehen.

Mit lieben Grüßen
Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen.

Eintrag 298 vom 22.03.2022 um 06:26:34
Name:Deine Mama
Eintrag:MEINE VERMISSTE LIEBE ANNIKA - UNSER 36. & 56. GEBURTSTAG…
…nun ist er schon wieder da - dieser 22. März, der für mich leider sehr schwer gewordene Tag.
DU kamst an meinem 20.Geburtstag zur Welt - mein so sehr geliebtes und so sehr vermisstes Mädchen.
DU warst immer so stolz darauf mit Deiner Mama an einem Tag Geburtstag zu haben und DU hast Dich immer so sehr darauf gefreut.
NIE WIEDER wird der 22. März für mich ein schöner Tag werden, ich möchte nicht mehr ohne DICH Geburtstag haben.
Unser gemeinsamer Geburtstag und wieder kann ich nur Kerzen für Dich anzünden…
Inzwischen ist es der unvorstellbare 19.Geburtstag ohne Dich und es wird nicht erträglicher.

KLEINIGKEITEN

So viele Dinge, die mich an Dich erinnern,
sie sind in meinem Kopf, für alle Zeit.
Kleinigkeiten, die anderen nichts bedeuten,
tauchen die Welt für mich in Traurigkeit.

Wenn andere lachen, dann muss ich weinen,
weil mir ein Teil in die Hände fällt.
Etwas, das irgendwie mit Dir zu tun hat,
dann steht die Zeit still in meiner Welt.

Tausend Sachen, die zu Dir gehörten,
ich sehe sie täglich, sie berühren mich.
Manches kann ich nur schwer ertragen,
es erinnert mich so sehr an Dich.

(Martina Kleinwächter)

Meine so liebe Annika, so viel erinnert mich an DICH und DU fehlst mir jeden Tag so sehr!
Ich wünsche mir die schöne Zeit MIT DIR so sehr zurück!
Aber so sehr ich auch darum Bitte, dieser Wunsch wird mir leider nicht erfüllt.
DU fehlst mir so sehr, mein liebes Mädchen, mein Herz ist vom Schmerz der Trauer und der großen Sehnsucht nach DIR sehr schwer.

Ich habe DICH ganz doll lieb und bin in Gedanken,
wie eigentlich immer und heute ganz besonders fest - ganz, ganz nah bei Dir,
Deine sehr traurige Mama

Eintrag 297 vom 17.03.2022 um 11:47:26
Name:Familie Kraft
Homepage:http://unionweb.de
Eintrag:Erinnerungen

Ich trag dein Bild in meinem Herzen,
die Stille flüstert mir dein Wort,
so fliegen Traurigkeit und Schmerzen,
in kurzen Augenblicken fort.
Im Sonnenschein seh ich dein Licht
und spüre dich im lauen Wind,
der Himmel zeigt mir dein Gesicht,
sodass wir uns ganz nahe sind.
Der Regen schickt mir deine Tränen,
aus Liebe hast du sie geweint,
fürwahr, es steht in Gottes Plänen,
dass er uns einst erneut vereint.
Ich spüre deine Hand im Traum,
dein Trost begleitet mich im Schlaf,
ein Kuss, so sanft, man spürt ihn kaum,
der ungeahnte Tiefen traf.
Dein Lächeln strahlt im Wolkenbild,
in jedem Morgen liegt dein Duft,
ich atme, weils die Sehnsucht stillt,
ich atme uns, mit dieser Luft.
Es sind Momente die mich nähren,
es sind Momente voller Leben,
in den Stunden, all den Schweren,
haben sie mir Kraft gegeben.
So lebst du weiter...lebst in mir...
Vergessen heißt die wahre Not!
Ich denk an dich, drum bist du hier,
Erinnerungen sind nicht tot.
Erinnerung...das Paradies,
aus dem uns keiner je vertreibt
und was sich nicht vergessen ließ,
ist wahre Liebe...das, was bleibt

(Doreen Kirsche)

Einen lieben Gruß von Herzen
Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen

Eintrag 296 vom 13.03.2022 um 09:37:01
Name:Familie Kraft
Homepage:http://unionweb.de
Eintrag:Mama...lass mich dir heut sagen
Und dann kam sie... meine Zeit,
ich flog in die Unendlichkeit...
Federleicht und Stück für Stück...
Mein Erdenkleid ließ ich zurück...
Auch dich... und alle die mich lieben...
Ein Teil von mir ist hier geblieben...
Ich kann dich sehen aus dem Licht,
nur leider fühlst du es noch nicht...
Die Trauer hat dein Herz zerfetzt,
du bist verzweifelt und verletzt,
kannst den Zustand kaum ertragen...
Mama...lass mich dir heut sagen...
Ich bin so oft in deiner Nähe
und wenn ich dich dann weinen sehe,
küss ich dir die Stirn, ganz sacht,
das hab ich schon sehr oft gemacht.
In der Stille kannst du spüren,
wenn meine Hände dich berühren,
unsichtbar, doch existent...
Weil selbst der Tod uns niemals trennt...
Ich wohne jetzt nur nebenan,
so wie alle...irgendwann...
Und läuft der Seelenschmerz dir über,
komm' ich sanft und leise rüber...
Besuche dich und halt dich fest,
bis es sich ertragen lässt...
Versteh'...ich hatte keine Wahl,
drum erwähn' ich es nochmal...
Ich musste geh'n, es sollte sein...
Doch wisse, du bist nie allein...
Du musst nur deinen Glauben finden,
dann kannst du dich mit mir verbinden....
Mama...lass mich dir heut sagen,
meine Liebe wird dich tragen...
Meine Liebe wird dich führen...
Mama...kannst du mich nun spüren?

(©️ Doreen Kirsche)

Mit lieben Grüßen Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen

Eintrag 295 vom 10.03.2022 um 06:43:51
Name:Familie Kraft
Homepage:http://unionweb.de
Eintrag:Lasst uns in diesen Tagen,
der tanzenden Schmetterlinge spüren,
dass den Tränen, der Traurigkeit,
die Tränen, der Wiedersehensfreude folgen werden.
Vertrauen wir den Grüßen zwischen Himmel
und Erde und dem Fernziel HIMMEL,
in dem unsere Lieben geborgen sind
und der uns als gemeinsame Zukunft versprochen ist.
Vertrauen wir dem Ort, in dem die Liebe wohnt …

(Petra Franziska Killinger)

Mit lieben Grüßen Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen

Eintrag 294 vom 08.03.2022 um 08:20:10
Name:Familie Kraft
Homepage:http://unionweb.de
Eintrag:Dein Licht wird ewig brennen

Hier sitze ich und bin entsetzt,
kann kaum ein Wörtchen sagen,
Dein Tod hat mir mein Herz zerfetzt,
kann nicht den Schmerz ertragen!

Du wechselst nur ins Seelenkleid,
gehörst zu den Erlösten,
bist von der Last der Welt befreit,
versuch ich mich zu trösten.

Noch klappt es nicht, es fällt mir schwer,
Dich einfach loszulassen,
ertrinke fast im Tränenmeer,
den Tod muss ich jetzt hassen!

Trotzdem verlier ich nicht den Mut.
Ein Licht wird ewig brennen
für Dich, sehr hell, sehr schön und gut,
ich will‘s Erinnerung nennen.

So bleibst Du eben doch noch hier,
gingst Du auch durch die Schranken.
Du lebst, Du wachst, Du stehst bei mir
in Träumen und Gedanken!

(Autor: Helga Kurowski)


Mit lieben Grüßen Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen

Eintrag 293 vom 20.02.2022 um 08:22:38
Name:Familie Kraft
Homepage:http://unionweb.de
Eintrag:Tränenglanz

Wenn ich voller Zärtlichkeit
an Dich denke,
leuchtet mein Herz
und meine Augen weinen.

(Petra Franziska Killinger)

Mit lieben Grüßen Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen

Eintrag 292 vom 18.02.2022 um 20:46:47
Name:Aus Bayern
Eintrag:Mal wieder leise hier diese liebevoll gestaltete Seite besucht...

Und mit Wut gegangen... sowie immer!

Zünde jetzt gleich ein Kerzchen an für Annika!

Eintrag 291 vom 10.02.2022 um 13:43:10
Name:Anita
Homepage:http://4angi.de
Eintrag:Die Welt ist so leer,
wenn man nur Berge sieht,
Flüsse und Städte darin denkt,
aber hier und da jemand zu wissen,
der mit uns übereinstimmt,
mit dem wir auch stillschweigend fortleben
das macht alles etwas erträglicher.

(nach J. W. von Goethe)

Liebe Hedi,
wie gut es tut, dass es so treue Seelen wie dich gibt in dieser Zeit. Hab Dank dafür.
Ich schicke leise Grüße zu dir und Annika und umarme dich ganz vorsichtig, hoffe, es geht dir gut.

Alles Liebe Anita mit Angelina im Herzen

Eintrag 290 vom 07.02.2022 um 16:07:30
Name:Familie Kraft
Homepage:http://unionweb.de
Eintrag:Brief ins Jenseits

Noch immer ist es schwer zu fassen,
du hast mich ohne Wort verlassen...
um woanders zu verweilen...
Mein müdes Herz schrieb diese Zeilen...

Ich weiß dass du im Jenseits bist,
doch leider nicht wie es dort ist,
es war für mich nie wissenswert,
was mir den Weg nun arg erschwert.

Mit solch Gedanken übers Sterben,
wollt ich mir nie den Tag verderben,
ganz weit hab ich sie fortgeschickt
und nie in diese Welt geblickt,

in die schon viele Menschen gingen...
Wie mag ein Wort dort drüben klingen?
Sieht man wirklich alle Seelen,
die schon lang auf Erden fehlen?

Ist es warm... sag frierst du dort?
Erzählst du mir von diesem Ort?
Ich werde still sein, sei gewiss,
weil ich dich so sehr vermiss...

Hörst du meines Herzens Schrei?
Bist du schmerz und sorgenfrei?
Ich würd gern wissen...Siehst du mich
und weinst du auch so oft wie ich?

In meinen Tränen schwimmt dein Bild,
oh glaube mir, ich bin gewillt
drum wart hier dass deine Zeichen,
meine Augen bald erreichen.

(Doreen Kirsche)

Einen lieben Gruß von Herzen
Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen

Eintrag 289 vom 27.01.2022 um 09:23:41
Name:Familie Kraft
Homepage:http://unionweb.de
Eintrag:Der Himmel macht keine Ferien

Der Himmel macht keine Ferien.
Wohin auch immer es dich in diesen Tagen führen mag,
wie immer du deinem Herzen ein wenig Ruhe schenkst,
bleib achtsam für die kleinen und großen Wunder,
die verschlüsselten und unverschlüsselten Botschaften.
Finde Himmel um dich herum.
Der Himmel macht keine Ferien.

(Petra Franziska Killinger)

Einen lieben Gruß von Herzen
Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen

Eintrag 288 vom 17.01.2022 um 09:11:48
Name:Familie Kraft
Homepage:http://unionweb.de
Eintrag:Dach der Hoffnung

Wenn die Tage ihr Licht verlieren
und die Trauer dich unter sich begräbt,...
dann wünsche ich dir,
dass einer da ist,
dem du deine Dunkelheit sagen kannst.

Einer, der den Weg
durch die vielen warum
geduldig mit dir geht
und deine Angst nicht hin wegredet.

Ich wünsche dir einen Ort,
an dem du weinen kannst
über Verlorenes,
ein verstehendes Herz,

dem du Zorn und Bitterkeit
nicht verschweigen musst.
Einen Menschen wünsche ich dir,

der dich unter das Dach
seiner Hoffnung nimmt.

Text: Antje Sabine Naegeli


Einen lieben Gruß von Herzen
Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen

Eintrag 287 vom 05.01.2022 um 11:29:11
Name:Familie Kraft
Homepage:http://unionweb.de
Eintrag:Ich halt dich fest in meinen Gedanken
Ich lass sie nicht aus meinem Kopf
Denn dein Blick wird immer leiser
Doch ich spür dich noch
Ich schließ dich ein in meinen Gedanken
Jedes Wort und jede Tat
Halt dich fest wie eine Blume
Die nicht welken mag
Dein Bild wird nie verblassen
Ich trags für immer bei mir
Auch wenns über die Jahre an Farbe verliert
Bleibst du für immer
Ein Teil von mir
Ich hab dich fest in meinen Gedanken
Die Erinnerung an dich heb ich auf
Dein Blick zum Himmel, den vergess ich nie
Du warst so unbedingt stolz
Und dein Herz war aus Gold
Dein Bild wird nie verblassen
Ich trags für immer bei mir
Auch wenns über die Jahre an Farbe verliert
Bleibst du für immer
Ein Teil von mir
Bis zum letzten meiner Tage
Schlag ich dich mir nicht aus dem Sinn
Du bist wie eingebrannt
Weil ich nicht vergessen kann und will
Es bleibt dein Bild, ein Teil von mir
Dein Bild wird nie verblassen
Ich trags für immer bei mir
Auch wenns über die Jahre an Farbe verliert
Bleibst du für immer
Ein Teil von mir

(Von Silbermond)

Mit lieben Grüßen Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen

Eintrag 286 vom 01.01.2022 um 19:46:10
Name:Anita
Homepage:http://4angi.de
Eintrag:Liebe Hedi,
ganz ganz herzlichen Dank für deine lieben Zeilen bei Angelina.
Du hast sie nicht vergessen.
Leider war ich lange krank und hab nicht geschrieben, aber in Gedanken oft bei euch.
Die Zeit vergeht so schnell und manchmal denke ich, vielleicht sind die Beiden näher als wir denken.

Alles alles Liebe dir, in Gedanken bei Annika und Angi, für beide brennen immer wieder Kerzen hier, auch jetzt..
Umarm ich dich virtuell ganz feste und danke dir,
Anita

Eintrag 285 vom 01.01.2022 um 00:55:58
Name:Sigrid
Herkunft:Ahnatal
Homepage:http://www.Marcel-Krucker.de
Eintrag:Meine so liebe Freundin Hedi,

wieder hat ein neues Jahr begonnen.

Wieder ein Jahr ohne unsere beiden Kinder.

Ich wünsche Dir von ganzem Herzen viel Kraft.

Deine Sigrid mit ihrem Marcel für immer im Herzen

Eintrag 284 vom 30.12.2021 um 14:00:10
Name:Familie Kraft
Homepage:http://unionweb.de
Eintrag:Was nur soll ich Dir zum Ausklang des Jahres wünschen? Was darf ich Dir wünschen, der Du so traurig bist? Was wünsche ich Dir in diese leisen und schmerzenden Stunden Deiner Sehnsucht? Was wünsche ich Dir, wo ich weiß, dass Du das neue Jahr nicht mit einem leuchtenden Feuerwerk begrüßen wirst, es in Deinem Herzen traurig und dunkel ist, Dein Herz wieder und wieder einen Namen flüstert? Was wünsche ich Dir?
Ich wünsche Dir,
dass Du diesen Tag schaffst,
dass Du die Nacht überstehst.
Ich wünsche Dir
ein leuchtendes Licht,
das Dein Herz durch die Einsamkeit
der herunter zählenden Stunden trägt.
Doch das ist eigentlich viel zu wenig.
Ich müsste Dir einen Zeitsprung wünschen,
einen Blick in den Himmel
für Dein unstillbares Verlangen.
Manchmal muss man einsehen, dass der größte Wunsch unerfüllbar ist. Darum mein Wunsch für Dich:
Möge das NEUE JAHR
unter einem besonderen STERN stehen,
der sein LEUCHTEN und seine LIEBE
auf Dich richtet…

(Petra Franziska Killinger)

Mit lieben Grüßen Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen

Eintrag 283 vom 25.12.2021 um 09:10:37
Name:Sigrid
Herkunft:Ahnatal
Homepage:http://www.Marcel-Krucker.de
Eintrag:Meine so liebe und treue Freundin Hedi,
auch in dieser Zeit, der Weihnacht, sind meine Gedanken nah bei Dir und Deiner so lieben und so unendlich vermissten Annika.

Ich denke so oft an Dich und Deine liebe Anne.

Ich nehme Dich gedanklich ganz ganz fest in meine Arme und drücke Dich.

In tiefer Verbundenheit
Deine Sigrid mit ihrem Marcel für immer im Herzen ❤️


Eintrag 282 vom 24.12.2021 um 06:19:00
Name:Deine Mama
Eintrag:Am Fenster brennen wieder Kerzen,
Erinnerung schlägt in meinem Herzen.
Sie klopft mal laut mal leise,
mein Kind ist nur auf einer Reise.
Es wird weiter in mir leben,
solange wir mit dem Faden Sehnsucht weben.
Werden den Tod nicht anerkennen,
denn er kann nicht auf ewig trennen.
In meiner Seele die Hoffnung lebt,
die meine Gedanken in den Himmel hebt.
Verbunden bis in alle Ewigkeit,
gehe ich mit meinem Kind durch Raum und Zeit.

(Holger Günther)

Die Adventszeit und Weihnachten sind mit zu den schwersten Tagen für mich geworden.
Jedes Jahr stelle ich mir die selbe bange Frage, wie ich diese Zeit wohl wieder überstehen werde.
Nichts von der Freude früherer Tage ist übrig geblieben, nichts hat noch Bestand, in keiner anderen Zeit ist die Kluft zwischen uns Trauernden und unserer Umwelt größer.
Ob man Rituale, familiäre Traditionen fortsetzt oder nicht, muss jeder für sich selbst entscheiden.
Nichts kann uns zwingen, an Weihnachten so zu tun als wäre alles gut, wo doch für uns kein Stein auf dem anderen geblieben ist.
Es bleibt für uns nur abzuwägen, wie wir es schaffen damit umzugehen.
Alle die auch um einen geliebten Menschen trauern, seid ganz lieb aufgefangen in dieser Zeit, begleitet von Menschen die euch trösten, verstehen und euch noch Halt im schwer gewordenen Leben geben können.

Meine so sehr vermisste liebe Annika,
schon wieder ist Weihnachten und Du fehlst mir auch nach über 18 langen Jahren immer noch so sehr...
Du hast die Adventszeit und Weihnachten so sehr geliebt, die schönen Erinnerungen mit Dir sind für mich unbeschreiblich schmerzhaft, weil Du das alles nicht mehr erleben kannst.
Weihnachten ist für uns kein schönes frohes Fest mehr, mein Herz ist schwer, weil meine Sehnsucht nach Dir so groß ist.
Nichts ist oder wird gut ohne Dich,
meine Liebe und Sehnsucht nach Dir tun sehr weh…
Deine sehr traurige Mama

Eintrag 281 vom 18.12.2021 um 08:10:35
Name:Familie Kraft
Homepage:http://unionweb.de
Eintrag:WOHIN MIT WEIHNACHTEN?
Wohin mit Weihnachten,
wenn die Glocken heilig schlagen und
das Klopfen in meinem Herzen lauter wird?
Wohin mit Weihnachten,
wenn die Welt leise wird, Wege still ruhen
und meine Einsamkeit betonen?
Wohin mit Weihnachten,
wenn die Traurigkeit in mir von Nacht
und nicht von Weihe spricht?
Wohin mit Weihnachten,
wenn der Schmerz meine Seele durchdringt,
wenn meine Liebe nicht weiß wohin?
Wohin mit mir?
Wohin mit Weihnachten?
Ich packe es in Sternenpapier
aus Liebe und Erinnerungen
und trage es auf dein Grab…

(Petra Franziska Killinger)

Ich wünsche euch von ganzem Herzen ein gesegnetes Weihnachtsfest, viele schöne Stunden im Kreise eurer Lieben ganz viel Licht und Liebe und ein Herz voller Hoffnung in allen dunklen Stunden.

Mit lieben Grüßen Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen

Eintrag 280 vom 12.12.2021 um 09:37:44
Name:Sigrid
Herkunft:Ahnatal
Homepage:http://www.Marcel-Krucker.de
Eintrag:Liebe liebe Freundin Hedi,

heute am weltweiten Gedenktag, sind meine Gedanken nah bei Dir und Deiner so lieben Annika. 🕯️🙏

Ich drücke Dich ganz fest.

Deine Sigrid mit ihrem Marcel für immer im Herzen ❤️

Eintrag 279 vom 08.12.2021 um 10:07:45
Name:Familie Kraft
Homepage:http://unionweb.de
Eintrag:Verlust und Trauer. Zurück bleiben Liebe, Dankbarkeit und Sehnsucht - und in die Seele eingeschliffene Erinnerungen.

(Petra Franziska Killinger)

Einen lieben Gruß von Herzen
Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen

Eintrag 278 vom 27.11.2021 um 07:37:28
Name:Familie Kraft
Homepage:http://unionweb.de
Eintrag:Unsterblich...

Es kommt mir vor als wenn es gestern war,
als ich dich zum letzten Mal sah
ich denk an dich jeden Tag
in meiner Welt bist du immer noch da
was würde ich dafür geben,
dich noch einmal lachen zu sehn,
ich will nur, dass du weißt,
ich hab dich nie vergessen, ganz im Gegenteil,
manchmal höre ich dich durch den Wind,
wie du leise meinen Namen singst
der Tod hat dich von allen Ketten befreit
du bist unsterblich für die Ewigkeit

unsterblich für die Ewigkeit
unsterblich für die Ewigkeit
für immer und ewig in unseren Herzen
die Erinnerungen werden nie verblassen

unsterblich für die Ewigkeit
unsterblich für die Ewigkeit
für immer und ewig auf unserer Welt
lebt ihr bis in alle Ewigkeit!

unsterblich für die Ewigkeit
unsterblich für die Ewigkeit

Wir haben uns so lang nicht gesehen,
diesen Weg musstest du alleine gehen
Abschied nehmen ist so leicht gesagt,
dass du die Welt verlässt war doch nie geplant

ich spüre es, du bist noch bei mir,
deine Wärme bleibt für immer hier -
seit dem Tag fehlst du hier,
doch irgendwann, glaub mir,
da folge ich dir!

unsterblich für die Ewigkeit
unsterblich für die Ewigkeit
für immer und ewig in unseren Herzen
die Erinnerungen werden nie verblassen

(Songtext von Haudegen)

Einen lieben Gruß von Herzen
Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen

Herzlichen Dank für die lieben Zeilen bei meinen lieben Marcel.

Eintrag 277 vom 21.11.2021 um 01:36:32
Name:Aus Bayern
Eintrag:Seit Anfang an besuche ich diese Seite
es ist kaum auszuhalten... bin selber Mama...
und jedes Mal gehe ich von dieser Seite mit Tränen und Schmerz
und Wut... und der Frage: WARUM???


Seite:
  1. [Seite 7] Eintrag 277 bis 326
  2. [Seite 6] Eintrag 227 bis 276
  3. [Seite 5] Eintrag 177 bis 226
  4. [Seite 4] Eintrag 127 bis 176
  5. [Seite 3] Eintrag 77 bis 126
  6. [Seite 2] Eintrag 27 bis 76
  7. [Seite 1] Eintrag 1 bis 26


Ein kostenloses Gästebuch von: https://www.onlex.de (Datenschutz)