Altneihauser-Gästebuch

Sie können gern ins Buch reinschau'n
und wenn Sie sich ´was reinschreib'n trau'n,
so schreiben Sie dies ruhig hier nieder -
wir treffen Sie schon wieder!


Liste der Einträge:

Seite:
  1. [Seite 115] Eintrag 2268 bis 2287
  2. [Seite 114] Eintrag 2248 bis 2267
  3. [Seite 113] Eintrag 2228 bis 2247
  4. [Seite 112] Eintrag 2208 bis 2227
  5. [Seite 111] Eintrag 2188 bis 2207
  6. [Seite 110] Eintrag 2168 bis 2187
  7. [Seite 109] Eintrag 2148 bis 2167
  8. [Seite 108] Eintrag 2128 bis 2147
  9. [Seite 107] Eintrag 2108 bis 2127
  10. ... Indexleiste gekürzt für die Einträge 28 bis 2107
  11. [Seite 2] Eintrag 8 bis 27
  12. [Seite 1] Eintrag 1 bis 7
Eintrag 2287 vom 22.03.2019 um 13:40:18
Name:Christian Krüger
Eintrag:Respekt,
gute Muckke
macht weiter so
liebe grüsse
Christian

www.sano-shop24.de

Eintrag 2286 vom 21.03.2019 um 21:13:20
Name:Helena Karas
Eintrag:Benötigen Sie Hilfe jeglicher Art? Wenden Sie sich an Herrn Peter Krajcovic unter senatorrpwalter@hotmail.com, wenn Sie Hilfe benötigen. weil ich Hilfe von 15.000.000 CZK von ihm bekommen habe.

Eintrag 2285 vom 12.03.2019 um 15:54:25
Name:Birgid Sander
Eintrag:Ihr seid die Besten. Ein Mädel aus dem
Saarland

Eintrag 2284 vom 12.03.2019 um 13:52:00
Name:Gietmann
Eintrag:Bravo...über eine Kanzlerin Frau merMer mit entblößt en popo auf einem Karnevalswagen im Rheinland regt sich keiner auf
. Toller auftAuft nur zu kurz. Und das .Potpourri rinfaei spitze. Weiter so. LG aus dem sauerSaue

Eintrag 2283 vom 11.03.2019 um 16:08:19
Name:Karg Roland
Eintrag:Rebellion in BAYERN!!!!! Sagt es den oberen tausend noch und lasst euch nichts verbieten auch unter Zensur. Das macht nichts, wenn sie ein paarmal schlucken.
Ihr seits a super Truppe !!!! Weiter so und grüßt die Oberpfalz !!!

Eintrag 2282 vom 05.03.2019 um 14:58:35
Name:Lang Gabriele
Eintrag:Die lLebenslinien am 05.03.: mutig, würdig und beeindruckend! viele Grüsse!L

Eintrag 2281 vom 05.03.2019 um 11:40:01
Name:ein Sachse
Eintrag:Beitrag BR. 5.3. , Lebenslinien, sehr lehrreich ! Alle "Erscheinungen" -Mitglieder dieser tollen Kapelln - sind sehr liebenswerte Typen. Ihr Können, der Geist und Witz der Truppe sind einzigartig. Sehr bewegend das Leben des Trommlers Reinhard. Alles Gute und weiter so...!!
Lutz

Eintrag 2280 vom 05.03.2019 um 01:18:29
Name:WH aus Nürnberg
Eintrag:Hallo
Habe gestern den Beitrag im BR gesehen Lebenslinien. Wahr sehr sehenswert. Der Bericht hat mir die Ehrlichkeit und den Zusammenhalt der Truppe auf eine schöne Art wiedergegeben. Alle Hochachtung von eurem Kollegen (Trommler) der immer wieder versucht hat nicht aufzugeben u. immer weitergekämpft hat. Weiter so .
Ich wünsche ihm ,dass sein Wille Bestand hat und alles gute euch weiter so.
Mfg.
Ein Mittelfranke

Eintrag 2279 vom 04.03.2019 um 18:57:26
Name:Gerd aus Regensburg
Eintrag:Die Polka Rosamunde ist schwer zu spielen, aber mit Untermalung der Schlagermelodien ,u.. immer dann weiterspielen, wenn der Dirigent den Musikanten das Gesicht zeigt: ,RESPEKT!! Leider hat man die zensierte Version gebracht! Da darf der geneigte Gebührenzahler schon erwarten, das die "befreundete" Oberpfalz zeigen darf, was sie feindichterisch drauf hat.
Altneihauser hou, hou, hou!

Eintrag 2278 vom 04.03.2019 um 13:30:06
Name:rudi aus ufr
Eintrag:hallo nach opf.
ihr eid ja viel zu brav. einmal wie die gelbwesten streiken dann glotzen die schwarzen in münchensaublöd. ohne euch und ein paar andere ist das bayer.fernsehen sowieso null komma null.
und dafür wollen die auch noch mehr gebühren??? armes bayfs

Eintrag 2277 vom 02.03.2019 um 12:59:51
Name:Frank Pittschaft
Eintrag:Lieber Herr Neugierg und die ganze Kapelln

Ihr wart wieder die besten in Veitshöchheim. Leider vermisste ich etwas mehr Politiker Kritik aber da kann man nichts machen

Der BR hat Euren Beitrag bestimmt zensiert ( wie früher DDR der BR hat davon gelertnt!!!! )

Weiter so und freundliche Grüsse

Frank Pittschaft

Eintrag 2276 vom 02.03.2019 um 12:52:33
Name:Margit B.
Eintrag:Tja, da haben die BRler Euch tatsächlich einen Maulkorb verpaßt, wie schade für uns Zuseher, die Satire verstehen, ganz besonders im Fasching. Die versteckten Spitzen waren aber sehr gut!
Ich hab dem BR per mail eine Föhnung verpaßt, wir sind die Chefs, denn wer zahlt-schafft an. Und denen schneibts das Geld ja nicht, die bekommen von uns Rundfunkbeiträge.
Also, Leute, sagt dem BR die Meinung.

!

Eintrag 2275 vom 02.03.2019 um 08:52:50
Name:Heide
Eintrag:Mit hat's wieder sehr gefreut. Die Altneihauser sind ein Augen- und Ohrenschmaus. Ich freu' mich schon auf's nächste Jahr. Bleiben Sie gesund.

Eintrag 2274 vom 27.02.2019 um 20:35:20
Name:André
Eintrag:Ihr seid einfach genial und eine Super Truppe, ich liebe euch und BITTE macht weiter so. Grüße aus Meenz

Eintrag 2273 vom 27.02.2019 um 01:46:22
Name:charly aus brasilien
Eintrag:schade schade
im vergleich zu den vorjahren, ganz schwach!
aber nicht weil ihr nicht könnt, sondern "politically correct"....
ich bin sicher ihr "hättet wollen können, aber nicht dürfen".
wo soll das noch hinführen...?
alles gute!

Eintrag 2272 vom 26.02.2019 um 15:34:42
Name:Knebel, Juergen F.
Eintrag:Habe mich erneut auf & über Ihren Auftritt gefreut. Erstaunt hingegen bin ich über den Vergleich der Kommentare von 2018 und 2019: Feierwehrleit haben es nun mal nicht leicht... Zum Trost: "Wer es allen treffen will, ist ein Narr oder muß einer werden" (Jeremias Gotthelf, 1797 -1859). Also, danke und auf ein Neues!

Eintrag 2271 vom 26.02.2019 um 06:44:12
Name:Madlen
Eintrag:Hallo ihr Altheinhausner
Ich hab wie jedes Jahr Fastnacht in Franken geschaut und ihr habt mich und die anderen zum lachen gebracht ihr seit echt eine hammer gruppe

Eintrag 2270 vom 25.02.2019 um 15:27:56
Name:Frank Tempelhagen
Eintrag:Hallo ihr Altneihauser,

leider habt ihr euch vom BR und seinen oberen offensichtlich einschüchtern lassen bzw. wurdet ihr dazu aufgefordert, einen ganz zahmen Vortrag zu bringen. Das gilt aber offensichtlich auch für den Rest der Beiträge!!!

GENAU DAS... was den Frankenfasching in VH immer ausgemacht hat, das fehlte - nicht nur bei euch - in diesem Jahr komplett! Die WÜRZE und das bissige Treten gegen "die da Oben".

Bei den Verantwortlichen von VH sollte man nicht einknicken und den Akteuren Vorgaben machen, nur damit es eine saubere Sitzung entsprechend des BR und der Politik gibt. Die ham`s nämlich nötig, dass sie zumindest einmal im Jahr zersägt werden. Und IHR... könnt das am besten! Ansonsten ist diese Veranstaltung auch nix mehr wert!

Lieben Gruß...

Eintrag 2269 vom 25.02.2019 um 13:47:16
Name:Peter Trapp
Eintrag:Guuden aus Rhoihesse, sprich aus Zornheim, südlich von Mainz. Warum seid Ihr mittlerweile so viel kürzer als früher bei Fastnacht in Franken? Und warum leidet darunter die Tatsache, dass Ihr nicht mehr so viel singt? Die Texte sind lustig...keine Frage. Zwischendrin spielt Ihr dann...auch alles gut. Aber mir fehlt ganz ehrlich gesagt der Gesang aus früheren Sendungen....d.h. entweder zu viel Text oder zu wenig Gesang...und sowieso viel zu wenig Zeit!!!

Eintrag 2268 vom 25.02.2019 um 12:10:30
Name:Deutschlehrer
Eintrag:In Franken verwurstet! Omas Roter schreibt man ohne Apostroph. Die von euch verwendete Schreibweise nennt man auch den Deppenapostroph. Siehe auch http://www.deppenapostroph.info/
Grüße in die Oberpfal'z

Seite:
  1. [Seite 115] Eintrag 2268 bis 2287
  2. [Seite 114] Eintrag 2248 bis 2267
  3. [Seite 113] Eintrag 2228 bis 2247
  4. [Seite 112] Eintrag 2208 bis 2227
  5. [Seite 111] Eintrag 2188 bis 2207
  6. [Seite 110] Eintrag 2168 bis 2187
  7. [Seite 109] Eintrag 2148 bis 2167
  8. [Seite 108] Eintrag 2128 bis 2147
  9. [Seite 107] Eintrag 2108 bis 2127
  10. ... Indexleiste gekürzt für die Einträge 28 bis 2107
  11. [Seite 2] Eintrag 8 bis 27
  12. [Seite 1] Eintrag 1 bis 7


Ein kostenloses Gästebuch von: https://www.onlex.de (Datenschutz)