Gästebuch des Fischereiverein Neumarkt

Herzlich willkommen im Gästebuch des Fischereiverein Neumarkt e.V.


Liste der Einträge:

Seite:
  1. [Seite 2] Eintrag 11 bis 20
  2. [Seite 1] Eintrag 1 bis 10
Eintrag 20 vom 04.11.2018 um 08:53:31
Name:Walter Doffin
Herkunft:Wendelstein
Eintrag:Hallo. Das mit dem Stammtisch im Fischerhaus, war von Grund auf ne "Fehlgeburt". Nach zwei Bier hast Du nach Kontrolle den "Lappen" los, wenn Du danach noch 15 km fahren musst. An dem Versuch, die Abrechnung zum Umgehen Smiley: *onlex23* bzw. die Getränkesteuer zu sparen, sind Andere bereits gescheitert.

Eintrag 19 vom 24.08.2018 um 11:31:48
Name:Michael
Herkunft:Neumarkt
Eintrag:Wieso kommen keine neuen Fangmeldungen? Scheint wohl kaum mehr Fische zu geben... Smiley: *onlex23*
Kommentar vom 24.08.2018 um 11:55:55:
Es kommt einem nur so vor. Viele Mitglieder sind dazu einfach nur zu bequem...und bleiben lieber "Geheimnisträger"...

Eintrag 18 vom 08.06.2018 um 11:46:33
Name:Ghostwriter
Herkunft:Deutschland
Eintrag:Warum bin ich so fröhlich, so fröhlich, so fröhlich.
Bin ausgesprochen fröhlich, so fröhlich war ich nie.
Smiley: *onlex27*
Kommentar vom 24.08.2018 um 11:58:34:
...ist doch schön, wenn jemand so fröhlich sein kann...

Eintrag 17 vom 08.02.2018 um 14:55:10
Name:Korber Alexander
Herkunft:Pollanten
Eintrag:Ich werde auch mal ein Servus niederschreiben.
Smiley: *onlex24* Servus Smiley: *onlex24*
und hoffe, bald ein Mitglied sein zu dürfen. Euch allen schonmal einen guten Start in die Saison und Petri Heil
Gruß Alex

Eintrag 16 vom 13.08.2017 um 11:57:53
Name:Titus Modsching
Herkunft:Nassenfels
Eintrag:Hallo nach Neumarkt,

Gibt es über Euch Gasttageskarten für NM-Gewässer zu erhalten?
Fisherman's World hat ja morgen geschlossen und wir wollten einen Besuch am Jura-Volksfest mit Vater-Sohn Angeln am Di verbinden.

Wäre super, wenn Ihr Euch kfr. melden könntet.

Vielen Dank und Viele Grüße aus dem Schuttertal.

Titus

Eintrag 15 vom 31.07.2016 um 09:43:38
Name:Willi
Herkunft:Neumarkt
Eintrag:Hallo Freunde
Habe in der Angelwoche gelesen, dass es von der EU bis zu 60% Zuschuss für Aalbesatz gibt. Wird davon auch von unserem Verein Gebrauch gemacht? OK, man muss das Geld vorstrecken, aber bis Jahresende gibt's den Zuschuss zurück. Man könnte also mit dem Angebot doppelt so viele Aale setzen und somit auch andere Gewässer bedienen. Näheres ist beim Landesfischereiverband zu erfahren. Dieses Angebot wird laut Angelwoche sehr wenig genutzt, also ist doch Geld dafür vorhanden.
Habe gehört, dass nur in der Altmühl Aale gesetzt wurden. Warum? Nagt unser Verein am Hungertuch, das kann ich nicht glauben.
Petri Heil Willi

Eintrag 14 vom 21.01.2016 um 18:20:08
Name:Roland Scholz
Herkunft:Buchberg
Eintrag:Sehr geehrte Verwaltungsmitglieder und Vereinsmitglieder,
was soll mit dem Zeitungsbericht vom 21.01.2016 in den Neumarkter Nachrichten bezweckt werden???
Schon alleine die Überschrift:
Mitglied schnappt Verein Weiher vor der Nase weg!!! finde ich für eine Frechheit!!!
Ohne genaues Hintergrund Wissen sollte man solche Anschuldigungen nicht in der Jahreshauptversammlung, geschweige in der Tageszeitung vorbringen!!!!
Da das Mitglied der den Weiher gekauft hat schon seit über 30 Jahre ein sehr guter und ehrlicher Freund von Mir ist, kenne ich den genauen Ablauf und Zusammenhang wie es zum Kauf gekommen ist.
Ich persönlich finde, man hätte sich mal besser Infomieren sollen, bevor man solche Anschuldigungen in die Öffentlichkeit trägt!!!
Eine Entschuldigung von Vereinsseite finde ich wäre hier zumindest angebracht!!!
Dies ist meine persönliche Meinung zum Sachverhalt, LG und ein dickes Petri für 2016!!!

Eintrag 13 vom 16.09.2015 um 01:52:13
Name:Michael
Herkunft:Neumarkt
Eintrag:Hallo, wollte mich bloß hinsichtlich des Jugendfischens am Mahlweiher melden. Es waren an die 30-40 Jungangler(ich war einer davon) und es wurde nur ein Karpfen gefangen, der Rest war Weißfisch. Bei allem Respekt der Verein sollte wirklich über seinen Besatz nachdenken, sonst gehen alle Mitglieder, das kann doch nicht war sein. Ein Karpfen!!! Und dann wird noch behauptet ja den Jüngeren fehlen die nötigen Fähigkeiten! Jeder weiß dass ihr nichts bzw wenig setzt, macht doch bitte mal was damit wir Jüngeren auch mal Spaß finden am Angeln, und nein es liegt nicht an unseren Fähigkeiten. Bitte veröffentlich die Nachricht im Gästebuch, möchte dass es jeder liest und ich will nicht ausm Verein fliegen, deswegen keine echte Email!
Kommentar vom 18.09.2015 um 14:51:33:
Jedes Jahr, seit wir den Weiher haben, werden am Mahlweiher ca. 1300 Kg Karpfen, 150 kg Schleien, 100 kg Zander, u. ca 100 kg Rotaugen gesetzt. Dafür kann ich mich verbürgen. Seit 36 Jahren ist noch nie ein Mitglied, wegen Kritik rausgeworfen worden.

Eintrag 12 vom 30.08.2015 um 00:01:35
Name:Florian Lang
Herkunft:Berching
Eintrag:Also Bernd wir haben beim Nachtfischen 4 Zander gefangen nur war halt leider keiner größer als 42cm! :(
Aale werden eh immer weniger da kann man halt nix machen!
Und wenn ich beim Nachtfischen einen schönen Waller fangen würd dann bin ich ganz ehrlich Gesetz hin oder her würd ich den bestimmt nicht auf die Birne knüppeln nur um da in der Fangliste aufzutauchen!

Mir blutet das Herz wenn ich das letzte Foto in der Waller Fangliste sehe! Eine Schande sowas! Sorry Aber des is halt meine Meinung! Smiley: *onlex22*

Eintrag 11 vom 23.08.2015 um 12:17:18
Name:Schrödel Bernd
Herkunft:Altdorf
Eintrag:Hab mir mal die Ergebnisse vom Nachfischen angesehen. Ist ja erschreckend, wie wenig gefangen wurde. Sollte mal über den Raubfischbesatz insbesondere Zander nachgedacht werden. Für so einen großen Verein eine blamable Ausbeute.

Auch die Teilnahme beim Freundschaftsfischen von auswärtigen Angelern scheint auf Minusrekord zu liegen, woran das wohl liegt?

Seite:
  1. [Seite 2] Eintrag 11 bis 20
  2. [Seite 1] Eintrag 1 bis 10


Ein kostenloses Gästebuch von: https://www.onlex.de