Sebald-Forum

Willkommen!
Welcome!
Start: 4. September 2006


Liste der Einträge:

Seite:
  1. [Seite 12] Eintrag 111 bis 120
  2. [Seite 11] Eintrag 101 bis 110
  3. ... Indexleiste gekürzt für die Einträge 91 bis 100
  4. [Seite 9] Eintrag 81 bis 90
  5. [Seite 8] Eintrag 71 bis 80
  6. [Seite 7] Eintrag 61 bis 70
  7. [Seite 6] Eintrag 51 bis 60
  8. [Seite 5] Eintrag 41 bis 50
  9. [Seite 4] Eintrag 31 bis 40
  10. [Seite 3] Eintrag 21 bis 30
  11. [Seite 2] Eintrag 11 bis 20
  12. [Seite 1] Eintrag 1 bis 10
Eintrag 20 vom 28.03.2007 um 20:46:50
Name:Christian Wirth
Eintrag:Ich denke, das bezieht sich auf die Sondermeldungen im Rundfunk des 3. Reichs, die das Thema aus Franz Liszts Les Preludes ankündigte (Liszt wurde als Deutscher vereinnahmt!)

Eintrag 19 vom 27.03.2007 um 10:25:03
Name:Iannis Kalifatidis
Herkunft:Athen, Griechenland
Eintrag:Sehr geehrter Herr Wirth,

vielleicht können Sie mir helfen. Ich übersetze gerade "Luftkrieg und Literatur". Auf S.53 (Hanser-Ausgabe) heißt es: "Immer, wenn es den Ernst der Stunde zu beschwören galt, wurde das große Orchester aufgeboten und hat das Regime sich den affirmativen Gestus des symphonischen Finales zu eigen gemacht".
Wie denken Sie ist dieser "affirmative Gestus" gemeint?

Freundliche Grüsse aus Athen
Ihr
Iannis Kalifatidis

Eintrag 18 vom 28.02.2007 um 11:04:35
Name:jürgen lüders
Herkunft:deutschland
Eintrag:hallo und zuerst mal ein großes lob für
eine excellente website. graphisch klasse, durchdacht, mit vielen infos, die ich noch nie über sebald gelesen hatte. wirklich gut.
und weil sie so gut ist, habe ich die hoffnung, daß vielleicht auch jemand beim thema audio helfen kann: ich suche audiodateien von sebald. besonders von der eröffnungsrede des stuttgarter literaturhauses müßte es doch einen mitschnitt geben. weiß da jemand was?

mit besten grüßen, jlüders

Eintrag 17 vom 13.11.2006 um 10:16:28
Name:iannis k.
Herkunft:Athen, Griechenland
Eintrag:Fantastische Webseite! Ich habe Sebalds "Die Ausgewanderten" für das griechische Verlagshaus AGRA übersetzt und bin dabei "Luftkrieg und Literatur" sowie "Nach der Natur" zu übersetzen. Durch meine Annäherung Sebalds habe ich gelernt ihn zu schätzen wie wenige Autoren unserer Zeit.

Eintrag 16 vom 30.09.2006 um 18:01:19
Name:Lieselotte
Eintrag:Und dann habe ich nochein paar Fragen. Ich bin dankbar für Vermutungen und Interpretationen:
1. Warum stecken die drei Nothelferinnen auf dem Lindenhardter Altar (nachderNatur 1. Strophe) ihre Köpfe zusammen um eine "Verschwörung gegen die Männer" zu planen?

2. Warum leidet Grünewald an der "Seperation der Geschlechter" (Textstelle genau darunter), wo er doch laut dem sebaldschem Erzähler eine Beziehung zu einem Mann hatte (was nicht nachweisbar ist).

Eintrag 15 vom 30.09.2006 um 17:30:15
Name:Lieselotte
Eintrag:Hallo, vielen dank schon mal für die infos. aber ich hättedanoch ein paar anmerkungen. beschäftige mich grad ziemlich ausführlichmit nach der natur (zugegebenermaßen nicht ganz freiwillig)
wenn ich nach der natur jetzt nicht als selbstportraits sebalds lese, weil ich diese hintergrundinformation nicht habe,wie ist dann dantes abstieg in die hölle auf grünewald bzw auf den hl. georg, der ja als erste figur auftaucht, zu beziehen.
der heilige georg wird doch wohl nicht nach sebald mit seiner gefolgschaft in die hölle ziehen (sollen), schon gar nicht wenn im raum steht, dass sich sebald hier selbst portraitiert. oder war sein leben so voll melancholie und trauer, dass dieservergleich angebracht wäre?

Eintrag 14 vom 30.09.2006 um 16:43:36
Name:Christian Wirth
Herkunft:Merkendorf
Homepage:http://www.wgsebald.de
Eintrag:Hallo Lieselotte,
der Lindenhardter Altar (in geschlossenem Zustand) ist im Sebald-
Lexikon unter dem Stichwort 'Lindenhardt' zu sehen.
Das Dante-Zitat meint wohl Sebalds Lebensmotto als Wanderer (siehe
das Eröffnungsbild auf der website von George Grosz)...
Georg ist der Namenspatron Sebalds (der ihm immer und überall begegnet, angefangen beim Friedhof in Wertach, über den Vornamen Stellers usw usw) und gleichzeitig hat sich dort Grünewald selbst abgebildet (Thema des ersten Teils des Elementargedichts) - den Namen hat er übrigens gehaßt und sich seit seiner Emigration Max
genannt...

Viele Grüße

C.Wirth

Eintrag 13 vom 30.09.2006 um 11:56:12
Name:Lieselotte
Eintrag:Hallo herr Wirth,
vielen Dank für die schnelle Antwort.
Meinen Sie die beiden Außenflügel des Lindenhardter Altars? Ich stehe zur Zeit noch etwas von einem Rätsel, wenn ich Dantes Abstieg in die Hölle mit Sebalds Ersten Vers in Verbindung bringen soll. Leider sind auf meinen Abbildungen auch nur Ausschnitte des Altars zu sehen, so dass ich mir von dem Gesamtwerk noch keinen Eindruck machen konnte.
Aber so ganz Klar ist mir der Zusammenhang zwischen dem Abstieg in die Hölle und dem beschriebenen Märtyrersoldat Georg (der ja heilig gesprochen wurde) noch nicht.

Eintrag 12 vom 30.09.2006 um 00:10:38
Name:Christian Wirth
Herkunft:Merkendorf
Homepage:http://www.wgsebald.de
Eintrag:Hallo Lieselotte,
die Übersetzung ist zutreffend.
Und schauen Sie sich das Eröffnungsbild an!
Grüße
C.Wirth

Eintrag 11 vom 29.09.2006 um 19:01:56
Name:Lieselotte
Eintrag:Hallo
suche jemanden mit italienisch kenntnissen, der mr den auszug aus dantes inferno vor dem ersten vers in nachder natur übersetzen kann. Bzw mir sagen kann, ob folgende passage die richtige übersetzung ist:
„Drum auf, in beiden ist ein gleicher Drang,
Herr, Führer, Meister, auf zum großen Wege!"
Ich sprach’s zu ihm, und, folgend seinem Gang,
Schritt ich daher auf waldig rauhem Stege


Seite:
  1. [Seite 12] Eintrag 111 bis 120
  2. [Seite 11] Eintrag 101 bis 110
  3. ... Indexleiste gekürzt für die Einträge 91 bis 100
  4. [Seite 9] Eintrag 81 bis 90
  5. [Seite 8] Eintrag 71 bis 80
  6. [Seite 7] Eintrag 61 bis 70
  7. [Seite 6] Eintrag 51 bis 60
  8. [Seite 5] Eintrag 41 bis 50
  9. [Seite 4] Eintrag 31 bis 40
  10. [Seite 3] Eintrag 21 bis 30
  11. [Seite 2] Eintrag 11 bis 20
  12. [Seite 1] Eintrag 1 bis 10


Ein kostenloses Gästebuch von: https://www.onlex.de (Datenschutz)