ONLEX.de: Gästebuch des SK BREMEN-NORD e.V.

Herzlich willkommen !!
Wir freuen uns über alle konstruktiven Beiträge unserer Besucher.

Speicherung von Einträgen erfolgt durch ONLEX.de (Impressum, Nutzungsbedingungen und rechtliche Hinweise siehe am Ende des Formulars unter http://www.onlex.de).


Liste der Einträge:

Seite:
  1. [Seite 7] Eintrag 289 bis 338
  2. [Seite 6] Eintrag 239 bis 288
  3. [Seite 5] Eintrag 189 bis 238
  4. [Seite 4] Eintrag 139 bis 188
  5. [Seite 3] Eintrag 89 bis 138
  6. [Seite 2] Eintrag 39 bis 88
  7. [Seite 1] Eintrag 1 bis 38
Eintrag 138 vom 19.06.2011 um 17:22:50
Name:WebManni
Homepage:http://dsk1931ev.de/
Eintrag:DELME-OPEN am 25.Juni in Delmenhorst
_________________ Smiley: *onlex28* _______________
Ich fahre hin - und kann noch zwei Leute mitnehmen.
Informationen/Anmeldung siehe o.a. Link.

Eintrag 137 vom 18.06.2011 um 19:19:32
Name:Wolfgang
Homepage:http://www.schachbund.de/dwz/turniere/neue.html?code=B124-000.U10
Eintrag:Turniere außerhalb Bremens werden in schnell ausgewertet (siehe Link):
Jan-Okke darf seine herausragende Leistung mit einem Zuwachs von sage und schreibe 226 DWZ-Punkten krönen und liegt jetzt bei 1520 !!!
Smiley: *onlex29*

Eintrag 136 vom 18.06.2011 um 12:55:42
Name:Thorsten
Eintrag:Auch vom JO-Betreuer nochmal:
es war die Partie Izraijev - Döscher 1:0 nach 13 Zügen Oberliga 2009
Der Theo Gungl hat es aber besser gespielt als ich, dennoch schmatzte Jan-Okke ihn weg. Glückwunch und Respekt !!

Auch Juri kann zufrieden sein, sollte für die Top 10 reichen.
Kimi hat die letzte auch gewonnen und sein Turnier gerettet, bei guter Buchholz sollte es auch noch zu einem guten Platz reichen.
lg Thorsten Smiley: *onlex20* Smiley: *onlex20* Smiley: *onlex20* Smiley: *onlex20*

Eintrag 135 vom 18.06.2011 um 11:23:47
Name:Arne
Eintrag:Jan-Okke im Sauseschritt zum punktgleichen Sieger der Deutschen Meisterschaften U10!!!

Buchholz wird nicht reichen, aber wahnsinnige Leistung. Die Partien sind unglaublich gut.

Herzlichen Glückwunsch und Danke für die Partien und die tolle Leistung!

Ich war live auf chess.de dabei.


Eintrag 134 vom 18.06.2011 um 11:21:17
Name:Wolfgang
Homepage:http://djem2011.liveschach.net/
Eintrag:Jan-Okke ist Deutscher U10-Vizemeister!!!
Auch die 7. Partie in Folge hat Jan-Okke eben in Thüringen gewonnen, damit 9:2 Punkte bei äußerst starker Gegnerschaft und nur aufgrund der Feinwertung hinter dem punktgleichen Sieger Baberz (DWZ 1834!) aus Hamburg.
In der Schlußrunde bot er eben wieder ganz großes Kino!
Großer Respekt!
Herzlichen Glückwunsch! Smiley: *onlex20*

Eintrag 133 vom 18.06.2011 um 09:09:49
Name:Thorsten
Eintrag:Jan-Okke fliegt weiter. Jetzt 8/10 letzte startet jetzt an Brett 1!!!
Remis reicht zur Euro-Quali (unter den ersten 6). Dem Gegener reicht remis zum Meister. Die Partie gibt es natürlich auch wieder online (mit 15min Verspätung).
Wir sind alle stolz auf Jan-Okke.
Kimi hat leider geschwächelt, gestern aber wieder seine Form gefunden. Jetzt 5,5 aus 10.
Juri steht mit 6,5 aus 10 auch gut dar.
Jetzt mit Weiß gegen 'alten Bekannten' Moritz Greßmann.
So, Jetzt Daumen drücken für Winbelwind Jan-Okke.

Smiley: *onlex20*

Eintrag 132 vom 16.06.2011 um 12:29:57
Name:Thorsten
Eintrag:News von der Deutschen,

Jan-Okke hat 6/8 in der U10 und spielt Zauberpartien.
Kimi hatte super Start mit 4/6, schwächelte dann aber und hofft wieder auf ein starkes Finish, jetzt mit 4,5/8.
Juri ist wieder oben dabei wenn er wie ich hoffe gleich das Endspiel gewinnt mit 5,5/8 in einem sehr starkem U12 Teilnehmerfeld.

Ansonsten wieder ein absolutes Großevent mit Stars und Sternchen. Download der Partien unter DEM2011.de
Empfehlenswert Runde 7und 8 von Jan-Okke. Großer Sport!!!
Partien von Jan-Okke jetzt auch online, da ganz weit vorne!
Viele Grüße aus Oberhof
Thorsten Smiley: *onlex20*


Viele Grüße aus Oberhof

Eintrag 131 vom 12.06.2011 um 13:30:38
Name:Bernd
Eintrag: Smiley: *onlex26* Smiley: *onlex26* Smiley: *onlex26* Smiley: *onlex26* Smiley: *onlex26*
Ich wünsche sonnige Feiertage und allen Einzelkämpfern viel Erfolg bei ihren Turnieren.
Smiley: *onlex20* Smiley: *onlex20* Smiley: *onlex20* Smiley: *onlex20* Smiley: *onlex20*

Bernd Röhl
1.Vorsitzender

Eintrag 130 vom 28.05.2011 um 12:41:12
Name:Wolfgang
Homepage:http://verein-des-jahres.breitenschach.de/Auswertung%20VdJ%202011.pdf
Eintrag:Teilnahme des SKBN an der Aktion "Verein des Jahres" wird honoriert!
Erstmals nahmen wir als Verein an o.g. Aktion des Deutschen Schachbundes für das Jahr 2011 teil (Näheres siehe unter http://verein-des-jahres.breitenschach.de/Ausschreibung%20Verein%20des%20Jahres%202012.pdf ).
Es war von vornherein klar, daß wir keine Chance gegen die "Großen" und somit auf die vorderen Plätze hatten.
So belegten wir nun in der Endauswertung einen wackeren 37.Platz, - haben aber noch ordentlich Luft nach oben!
Wichtig aber vor allem auch: Unserem Bekanntheitsgrad und unserer Reputation schadet die Teilnahme gewiß nicht. Und schließlich wurde nun auch unsere Teilnahme mit einem Sonderpreis i.H.v. 50,-€ versüßt.
Da sollten wir doch gleich 2012 weitermachen!? Alle Kreativen mögen sich bitte beteiligen! Smiley: *onlex20*

Eintrag 129 vom 01.05.2011 um 10:40:20
Name:Bernd
Eintrag: Smiley: *onlex20* Smiley: *onlex20* Smiley: *onlex20*
Frisch,Fromm,Fröhlich,Frei,
willkommen im Monat Mai.


Smiley: *onlex24* Smiley: *onlex24* Smiley: *onlex24*

Eintrag 128 vom 30.04.2011 um 01:14:24
Name:Claas
Eintrag:Moin Manni,
Du bist heute ja richtig spät dran ... Kim hat auch dieses Jahr in der U10 alle Spiele gewonnen, Jan-Okke alle bis auf das Spiel gegen Kim - somit ist Kim wieder Bremer U10-Meister und Jan-Okke Bremer U10-Vizemeister. Sebastian hat es in der U14 auf den 8. Platz mit 4/7 Punkten (u.a. ein Sieg gegen Fabian Brinkmann in der ersten Runde) gebracht.
Schöne Grüße aus Wien,
Claas Smiley: *onlex20*

Eintrag 127 vom 26.04.2011 um 22:10:51
Name:WebManni
Homepage:http://dsk1931ev.de/BJEM2011/bjem-2011.html
Eintrag:Bremer Jugend-Einzelmeisterschaften in Delmenhorst vom 26.04.-29.04.2011
========================================================
Der Ausrichter-Verein bietet unter o.a. Link aktuelle Informationen.

Von uns sind Kim, Jan-Okke und Sebastian mit dabei. Wir wünschen allen dreien viel Erfolg und Spaß.

Eintrag 126 vom 25.04.2011 um 21:31:44
Name:Harry Hirsch
Homepage:http://www.dsk1931ev.de/OBEM2011/Ergebnisse.html
Eintrag:Nachtrag: OBEM-Finale
Bei mir war nach dem verpaßten Sieg in Runde 7, täglichem Schach nach der Büroarbeit und einer netten Erkältung ab Tag 5, in der Schlußrunde die Luft raus, so daß ich meinem Gegner mit Schwarz schon nach 10 Zügen in unklarer Stellung Remis anbot.
Manfred hatte erwartungsgemäß nach seiner Pleiteserie keine große Mühe, noch einen vollen Punkt einzufahren.
Wittfoth (2110)-W.Müller 1/2-1/2
M.Röhl-Frische(1422) 1-0
Damit fiel ich noch aus den Top Ten heraus (Platz 12mit 5,5 Pkt.); Manfred mußte mit 4 Pkt. und Platz 45 vorlieb nehmen. DWZ-Zähler bekam ich wenigstens noch 33 hinzu, während Manfred derer 21 abgeben mußte.
Bremer Meister wurde FM Oliver Müller (Werder Bremen) mit halbem Zähler Vorsprung vor Tobias Jugelt. Oliver ließ sich gegen Underdog Kasim Cinar die Butter nicht mehr vom Brot nehmen. Mit einem weiteren vollen Punkt Abstand folgte erst Peter Issing als Dritter, der am Ende sogar noch gegen Simon Bart verlor. Dieser wiederum erzielte für seine Verhältnisse (1942 DWZ) als Vierter mit ebenfalls 6,5 Punkten eine TOP-Leistung, die mit einem Zuwachs von 77 DWZ-Zählern belohnt wurde.
Der gastgebende DSK war wieder ein souveräner Veranstalter. Negativ war nur die geringe Teilnehmerzahl sowie der "Ausfall" durchschreibbarer Partieformulare ab Runde 6.
Und nun viel Glück unseren Jugendlichen bei der folgenden BJEM!

Eintrag 125 vom 23.04.2011 um 09:35:01
Name:Bernd
Eintrag: Smiley: *onlex28* Smiley: *onlex28* Smiley: *onlex28*
Wünsche Frohe Ostern
und
schöne sonnige Feiertage


Bernd Röhl
1.Vorsitzender

Eintrag 124 vom 23.04.2011 um 00:24:17
Name:WebManni
Homepage:http://dsk1931ev.de/OBEM2011/obem-2011.html
Eintrag:OBEM 2011, Runden 7 und 8:
Stress-Test von beiden Nordbremern nicht bestanden:
Wolfgang vergab dank Blackout erst Sieg gegen Pienski zum undankbaren Remis - und vergeigte unter diesem Eindruck dann sang- und klanglos gegen Cinar. Smiley: *onlex22*
Manfred verschlief die Vormittagsrunde - und stellte dann nach fast sechs Stunden heissem Kampf und ausgelassenem Figurengewinn unnötig Bauern und Partie ein. Smiley: *onlex23*
7: Pienski (2050) - W.Müller 1/2; Segelken (1663) - M.Röhl +/-
8: W.Müller - Cinar (1895) 0-1; Goldin (1676) - M.Röhl 1-0

'Kuriosum' am Rande: Manfred hatte in den letzten sieben Runden fünfmal Schwarz .. Smiley: *onlex29*

Eintrag 123 vom 21.04.2011 um 23:38:36
Name:WebManni
Homepage:http://dsk1931ev.de/OBEM2011/obem-2011.html
Eintrag:OBEM, Runde 6
Kleine Verschnaufpause: mit einem schnellem Kurzremis gegen einen DWZ-Stärkeren behauptet Wolfgang seinen guten Tabellenplatz.
Lang ausgekämpftes Kampfremis dagegen der bislang verlustpunktfrei Führenden Issing und O.Müller.
Die längste Partie des Abends (über fünfeinhalb Stunden) spielte Manfred gegen die Remis-Königin Maike - und konnte dabei ihre unheimliche Serie (sechstes Remis in Folge) doch nicht beenden ... Smiley: *onlex23*

W.Müller - Peters (2044) remis
M.Röhl - Janiesch (1667) remis

Morgen kommt der Doppel-Spieltag ..

Eintrag 122 vom 21.04.2011 um 13:11:15
Name:Harry Hirsch
Homepage:http://www.megaschach.de/auslosung.html
Eintrag:OBEM 2011, 5.Runde.
Wenn meine Meldung so spät kommt, kann es kaum zu einem ganzen Punkt gereicht haben...; so ist es!
Gegen ELO-stärkere Gegner ging der eine zu forsch voran (Manfred), der andere dagegen zu zaghaft (Wolfgang);- dies wurde mit zwei Nullen bestraft.

Im Einzelnen:
Steingräber(1995)-Röhl 1:0
W.Müller-FM O.Müller (2290) 0:1

Heute darf ich noch einmal an Brett 2 ran. Manfred hat ein festes Brett (30).

Eintrag 121 vom 19.04.2011 um 22:34:16
Name:Harry Hirsch
Homepage:http://www.dsk1931ev.de/
Eintrag:OBEM, 4.Runde:
Peter Pautz (2007)-Wolfgang Müller 0:1
Hayo Hoffer (1593)-Manfred Röhl 0:1
Wolfgang = 4:0 Punkte!
Manfred = 2,5:1,5 Punkte (startet jetzt auch durch...)
Smiley: *onlex30*

Eintrag 120 vom 18.04.2011 um 23:47:18
Name:Harry Hirsch
Homepage:http://www.megaschach.de/tabelle.html
Eintrag:Bremer Meisterschaft in Delmenhorst:
ein geglückter und ein durchwachsener Start.
Nur 64 Teilnehmer insgesamt, davon nur 2 von unserem Verein, Manfred Röhl und Wolfgang Müller.
Manfred holte bisher 1,5:1,5 Punkte. Dem Sieg gegen ein DWZ-Leichtgewicht folgte eine kampflose Niederlage (Sonntag verhindert) und heute nur ein Remis gegen einen Jugendspieler mit 1464 DWZ.
Bei mir geht´s (noch) aufwärts; Siege gegen DWZ 1594, 1743 und heute 2110 (R.Hundack); macht 3:0 Punkte. Morgen könnte es schon gegen einen der TOP3-Spieler gehen.

Eintrag 119 vom 16.04.2011 um 23:15:29
Name:WebManni
Homepage:http://dsk1931ev.de/OBEM2011/obem-2011.html
Eintrag:Offene Bremer Einzelmeisterschaft in Delmenhorst vom 16.04.-23.04.2011
======================================================
Der Ausrichter-Verein bietet unter o.a. Link aktuelle Informationen.

Eintrag 118 vom 26.03.2011 um 09:12:03
Name:WebManni
Homepage:http://www.schachschiedsrichter-hessen.de/?Turniere:Nordsee_Schach_Event_Cuxhaven&print
Eintrag:===========================
= Nordsee Schach Event Cuxhaven =
= Senioren und Open 24.03.-02.04. =
===========================
Interessierte können den Verlauf dank o.a. Links verfolgen ... Smiley: *onlex36*

Eintrag 117 vom 13.03.2011 um 22:58:45
Name:Wolfgang
Homepage:http://www.findorffer-schachfreunde.de/images/stories/mm/mm2011/Mentz_Memo_2011_Rang.htm
Eintrag:OBSEM 2011 (Mentz-Memorial): Kim Reimers bester U12-Spieler! Gute Beteiligung aus Bremen-Nord !
Bei der heutigen von den Findorffer Schachfreunden veranstalteten Offenen Bremer Schnellschach-Meisterschaft (integriert im traditionellen "Burkhardt-Mentz-Memorial") gewann Kim Reimers mit 4 Punkten aus 9 Runden den Preis als bester U12-Spieler !
Andre Büscher und ich verpassten dagegen knapp einen Ratingpreis <2000 DWZ um ein paar Buchholz-Punkte.
Erfreulich war diesmal auch die gute Beteilgung von Spielern unseres Vereins in dem rund 90-köpfigen Teilnehmerfeld.
Bis auf einen kleinen Zwischenfall in der letzten Runde verlief alles reibungslos in netter Atmosphäre. Die Findorffer wickeln alles mittlerweile sehr souverän und freundlich ab.
Gesamtsieger wurde IM Schneider aus Berlin. Bremer Meister (als Dritter) wurde IM Jugelt (DSK).
Die Resultate unserer Teilnehmer (Schlußtabelle siehe o.g. Link):
15. Büscher (6 Pkt.), 16. Müller (6), 35. Pundt (5), 50. Windheuser (4,5), 53. T.Döscher (4), 68. Kim Reimers (4), (69. Juri Reimers (3,5), 76. Kai Reimers (3)

Eintrag 116 vom 08.03.2011 um 13:40:41
Name:Thorsten
Eintrag:werde beim Burkhard Mentz Memorial mitspielen. Sind noch Plätze im Auto frei. Wer mit will, bitte anrufen 0151 14742568

Eintrag 115 vom 20.02.2011 um 10:34:57
Name:Ralph
Eintrag:Hallo Vereinskollegen,
leider mußte ich das Pokalspiel
heute in Göttingen mangels
Interesse Eurerseits absagen.
Das kostet den Verein 50€ und ist
auch für den Gegner nicht schön kampflos zu gewinnen.außerdem hat sich ein Mitglied die Chance genommen gegen einen IM mit 2500 zu spielen.
Hoffe das es in der nächsten Saison
besser läuft mit Eurem Einsatz.
Smiley: *onlex73* Smiley: *onlex73* Smiley: *onlex73*
Gruß Ralph

Eintrag 114 vom 07.02.2011 um 13:52:31
Name:Bernd
Eintrag: Smiley: *onlex74* Smiley: *onlex74* Smiley: *onlex74* "Unentschieden in Findorff sichert vorzeitig den Aufstieg in die B-Klasse".
"GRATULATION " und "DANK" an alle Mitstreiter. Weiter so ! ! ! Smiley: *onlex70* Smiley: *onlex70* Smiley: *onlex70*

Eintrag 113 vom 06.02.2011 um 19:36:55
Name:Wolfgang
Homepage:http://nsv-online.de/ligen/nsv-1011/?r=&staffel=545
Eintrag:Big Point in Emden; Erste gewinnt 6:2 !
Ergebnisse in Brettreihenfolge:
Gerd J. Remis, Gerd L. Remis, Robert 1, Andrew 0, Thorsten 1, André 1, Wolfgang 1, Carsten 1.
Macht nun Platz 7 mit 5:7 Mannschaftspunkten.

Eintrag 112 vom 01.02.2011 um 12:55:33
Name:Wolfgang
Homepage:http://www.nwzonline.de/Regionalsport/NWZ/Artikel/2530208/Oleg-Spirin-der-Turniersieger.html
Eintrag:Unter obigem Link übrigens noch der Abschlußbericht über den Nordwestcup in der NWZ.
IM Oleg Spirin wurde Sieger im A-Open.
Spannend dürfte es in räumlicher Hinsicht werden, wenn man 2012 die 300-Teilnehmer-Schallmauer durchbrechen sollte.
Ich kann das Turnier aufgrund der Besetzung, der Rahmenbedingungen, des Veranstaltungsortes und der Atmosphäre insgesamt allen nur wärmstens empfehlen. Über den Streß von 7 Runden an 4 Tagen sollte man sich, sofern nicht mehr der Allerjüngste, allerdings im Klaren sein (v.a. wenn man wie ich sämtliche Nachmittagspartien letztendlich mißhandelt).
Aber komprimierte Turniere sind heutzutage ja (leider?) Standard.

Eintrag 111 vom 31.01.2011 um 00:34:57
Name:Wolfgang
Homepage:http://www.nwzonline.de/index_aktuelles_regionalsport_artikel.php?id=2527831&printme=TRUE&rel=/Regio
Eintrag:Schlussrunden 6 +7: Fiasko für den rasenden Reporter.
Ausgelaugt, vom Match in der 5.Runde noch deprimiert; was weiß ich...?
Eine Figur eingestellt und einen Vorteil im Mittel- und Endspiel verhunzt, macht 2 Nullen und nur 3:4 Punkte.
Immerhin hat´s zu einem Bild in der Lokalpresse gereicht; siehe Link.
Juri hat seinen ersten Sieg eingefahren, dann aber wieder verloren; macht 2:5 Punkte.
Wilfried kam im B-Open über 2 erkämpfte Unentschieden nicht hinaus, dürfte aber mit respektablen 5:2 Punkten und Platz 5 noch einen Preis ergattert haben.
Kim schnitt mit abschließenden 1,5 Punkten und damit 3,5:3,5 sehr gut ab.
Nun heißt es wieder auftanken bis zum Mannschaftskampf am nächsten Wochenende.
P.S.: Gratulation an die siegreiche Pokaltruppe!

Eintrag 110 vom 30.01.2011 um 17:23:41
Name:Thorsten
Eintrag:Hallo,

wir haben 3,5 - 0,5 im Pokal in Varel gewonnen
Andrew 1
Thorsten 1
Carsten 1
Ralph 0,5 Smiley: *onlex70*

Eintrag 109 vom 29.01.2011 um 21:28:07
Name:Wolfgang
Homepage:http://www.chessorg.de/Listen2011/NWC_Open2011-Rang.htm
Eintrag:Auf und ab in den Runden 4 und 5.
Jetzt wird´s langsam hart, und ich komme kaum noch dazu, die anderen "Norder" Partien zu sichten.
Heute morgen ist mir gegen einen ELO-2100er ein schöner Sieg gelungen. Nachmittags wollte ich dann gegen einen 2200er zuviel, verschmähte eine Remisabwicklung und verdaddelte es schließlich = 3:2 Punkte.
Juri beendete heute seine schwarze Serie mit 2 Remisen = 1:4 Punkte.
Im B-Open legte Wilfried morgens noch einmal mit einem weiteren Sieg nach, obwohl er zwischenzeitlich auch mit Remis zufrieden gewesen wäre. Nachmittags zerlegte dann aber ein Jüngling gründlich und gnadenlos sein Sizilianisches Flügelgambit = 4:1 Punkte und noch alle Preis-Chancen am Sonntag.
Kim spielte wieder eine 1 und eine 0, macht 2:3 Punkte.

Eintrag 108 vom 28.01.2011 um 22:46:54
Name:Wolfgang
Homepage:http://www.chessorg.de/Listen2011/NWC_Open-B-2011-Rang.htm
Eintrag:2:2 in Runde 3.
Wilfried ist weiterhin gut in Form und schlug heute nachmittag einen seiner härtesten Konkurrenten um die Krone im B-Open, Slavko Krneta, in einer wirklich sehenswerten Partie. Mit weiterhin blütenreiner Weste steht Wilfried derzeit auf Platz 2.
Ich gewann glücklich im A-Open gegen einen ELO-Schwächeren; macht 2:1 Punkte.
Kim konnte seine Partie gegen einen ELO-Stärkeren lange ausgeglichen halten, war aber schließlich dem Dauerdruck im Endspiel nicht gewachsen; 1:2 Punkte.
Wie Juri gegen einen ELO-Stärkeren auch seine dritte Partie verlor, habe ich nicht mitbekommen. Es muß irgendwann in unklarer Stellung schnell gegangen sein.

Eintrag 107 vom 28.01.2011 um 14:24:59
Name:Wolfgang
Homepage:http://www.chessorg.de/Listen2011/NWC_Open2011-Paar-R2.htm
Eintrag:Die 2. Runde lief wesentlich besser!
Wilfried, Kim und ich haben souverän gegen ELO-Schwächere gewonnen.
Leider konnte Juri gegen einen 1930er und dessen 3.Zug f3 mit seinem Caro-Kann nicht bestehen.

Eintrag 106 vom 28.01.2011 um 01:08:07
Name:Wolfgang
Homepage:http://www.chessorg.de/nwcup.php?PHPSESSID=3oko4l1ctof0j9t8upiodj71m3
Eintrag:Nordwest-Cup, 1.Runde:
Wilfried gewinnt,
und zwar ziemlich schnell gegen eine junge Gegnerin im B-Open.
Aber das war´s denn auch schon aus Nordbremer Sicht zum Auftakt eines der größten Turniere im (Nordwest-)deutschen Raum (294 Teilnehmer!)
Kim (B-Open) sowie Juri und Wolfgang (A-Open) verloren sang- und klanglos;
- der Schreiberling zwar gegen GM Teske mit Schwarz.
Aber das mehr als verdient...
Smiley: *onlex72*

Eintrag 105 vom 09.01.2011 um 18:12:32
Name:WebManni
Homepage:http://www.schachclubsottrum.de/Sottrumer-Turniere/Ergebnisse_Open/1,000000227286,8,1
Eintrag:Schon ist Sottrum wieder Geschichte. Mit recht bescheidenen Ergebnissen für unsere Wettstreiter (Ewald 5,5 Horst 5,5 Wilfried 5,5 Bernd 5,0 Manfred 4,0, jeweils aus 11) - also alle fernab vom Geld. Smiley: *onlex74*
Im großen und ganzen eine nette Veranstaltung mit starker, medialer Präsenz, deren Endtabellen demnächst auf der Veranstalter-Homepage (s.o.) zu finden sein werden.

Eintrag 104 vom 08.01.2011 um 23:54:55
Name:WebManni
Homepage:http://www.skbn-online.de/Sonstiges/Externe_Dokumente/WK_2011_Sottrum.pdf
Eintrag:Kleine Nordbremer Zwischenbilanz nach dem ersten Spieltag mit sechs Runden Schnellschach in Sottrum: Ewald 4,5, Bernd 3, Horst 3, Wilfried 2,5, Manfred 1. Da die ersten beiden Gruppen zusammengelegt wurden, sind die Preischancen für den SKBN recht minimal.
Vielleicht läuft es in diesem durch neun weit angereiste Litauer international aufgewertete Turnier mit 96 Teilnehmern für uns ja morgen doch noch besser Smiley: *onlex72* ...
Im übrigen bedauerlich, dass es der Landesschachbund Bremen zur Terminkollision mit der Bremer Blitzmeisterschaft kommen ließ ..

Eintrag 103 vom 08.01.2011 um 20:21:23
Name:Wolfgang
Homepage:http://www.landesschachbundbremen.de
Eintrag:IM Tobias Jugelt gewinnt souverän die Bremer Blitzmeisterschaft 2011...
...und gibt dabei nur einen halben Punkt ab, und das ausgerechnet gegen mich.
Aber das war´s denn auch schon mit der Nordbremer Herrlichkeit am heutigen Sonnabend in Oslebshausen.
Knapp 30 Schachfreunde trafen sich dort zu 15 Runden Blitzschach ein, um nicht nur die Preisträger im Einzelwettbewerb, sondern gleichzeitig die Qualifikanten für die Norddeutsche Blitz-Mannschaftsmeisterschaft zu ermitteln.
Da sich aber wie gewohnt nur die unermüdlichen Nordbremer Kaßner und Müller einfanden, ging es von Beginn an eher darum, die Farben des SKBN einigermaßen würdig zu vertreten.
Da ausschließlich mit Digitaluhren gespielt wurde, kam nicht nur aufgrund der teilweise erlesenen Gegnerschaft ein ganz anderes Feeling auf als bei unseren monatlichen Vereinsturnieren. Insbesondere "gründlichere" Denker müssen hierbei besonders auf der Hut sein, da ihr Restzeitkonto sekundengenau angezeigt wird und mitunter gnadenlos ausgenutzt werden kann.
Ich erwischte zunächst einen ausgesprochen guten Start und bewegte mich in den ersten 11 Runden stets an den oberen Brettern, wobei neben dem o.g. Remis auch andere schöne Erfolge gegen ELO-Stärkere gelangen. Nach einem unglücklichen Verlust gegen FM Olaf Steffens riß aber der Spannungsfaden total und ich handelte mir ausgerechnet zum Schluß drei Nullen en suite ein; - macht 8 Punkte mit stattlicher Buchholzzahl und ca. Platz 12.
Ralph kam diesmal nicht so richtig in die Puschen, wovon allein vier für ihn ungewöhnliche Unentschieden zeugen. Aber dank seiner besseren Kondition schob er sich ebenfalls noch mit 8 Punkten in die obere Hälfte (ca. Platz 15).
Mit Jugelt dominierte FM Joachim Asendorf das Feld, der auf 13 Punkte kam. FM Olaf Steffens und Thomas Jonnek folgten dann mit 11 bzw. 10,5 Punkten doch recht deutlich dahinter.
Die Veranstaltung verlief reibungslos und gut vom SK Bremen-West organisiert.

Eintrag 102 vom 31.12.2010 um 16:55:17
Name:Bernd
Eintrag: Smiley: *onlex79* Smiley: *onlex79* Smiley: *onlex79* Kaum zu glauben,aber wahr,zuende geht das alte Jahr.
"Wünsche allen Schachlern guten Rutsch"

Bernd Röhl
1.Vorsitzender

Eintrag 101 vom 21.12.2010 um 09:13:12
Name:Bernd
Eintrag: Smiley: *onlex99* Smiley: *onlex99* Wünsche allen Schachspielern Frohe Weihnachten Smiley: *onlex98* Smiley: *onlex98*
Bernd Röhl 1.Vorsitzender

Eintrag 100 vom 05.12.2010 um 15:02:52
Name:Wolfgang
Homepage:http://www.nsv-online.de/ligen/pokal-1011/?staffel=568&r=
Eintrag:SKBN gewinnt mit Rumpfteam den Pokalauftakt in Neubruchhausen!
Smiley: *onlex90*
Dem zeitgleich angesetzten Preisskat Smiley: *onlex92* und den Absagen des restlichen Mitgliederbestandes zum Trotz Smiley: *onlex99* gewannen wir heute in Unterzahl beim SBOO-Kreisligisten Neubruchhausen glatt mit 3:1.
Nachdem ich an Brett 2 die kampflose Null unseres nicht vorhandenen 4.Brettes ausglich, fielen auch schnell die übrigen Stellungen der Gastgeber gegen Ralph (an Brett 1) und Wilfried (an Brett 3) zusammen.
Die vorherigen Sorgen, womöglich nur mit 2 Leuten antreten und um "Berliner Punkte" spielen zu müssen, waren also unberechtigt. Andererseits fehlten dem klassentieferen Gegner aber auch ihre beiden besten Leute, und zum Glück sprang Wilfried noch kurzfristig mit ein.
Für die nächste(n) Pokalrunde(n) nehmen wir drei gerne zuverlässige Bewerbungen entgegen... Smiley: *onlex91*

Eintrag 99 vom 27.11.2010 um 21:14:24
Name:Bernd
Eintrag:Wünsche allen Schachspielern eine schöne Adventszeit.
Smiley: *onlex35* Smiley: *onlex35*

Bernd Röhl
1.Vorsitzender

Eintrag 98 vom 16.11.2010 um 14:30:06
Name:stefan
Eintrag:am 20.11.2010 ist ja ein tunier fährt von euch da jemand hin also vom verein wenn jaa wäre noch ein platz frei? Smiley: *onlex30*
Kommentar vom 17.11.2010 um 01:10:22:
Hallo Stefan, wäre schon hilfreich, wenn Du genauer sagen würdest, welches Turnier Du meinst .. (webmaster)

Eintrag 97 vom 02.11.2010 um 11:31:02
Name:Carsten
Eintrag:Hallo Leute,

Mein Lob fuer den gelungenen Saisonstart der 2., 3. UND 4. Mannschaft !! Smiley: *onlex30*
Allesamt mit deutlichen Siegen trotz starker Ersatzschwaechung, Respekt Smiley: *onlex31*
Was die erste angeht: was ist denn da dieses Jahr los? 2 Niederlagen zum Saisonstart und die Haelfte der Stammbesetzung spielt gar nicht erst?! Ich denke da sollte man sich doch noch mal ein paar Gedanken drueber machen...
Alles Gute und bis bald.

Mit den besten Gruessen aus Suedafrika
Carsten

Eintrag 96 vom 17.10.2010 um 21:39:36
Name:Claas
Eintrag:Unsere Joungster Kim und Jan-Okke haben beim 7. Lippe-Cup trotz der starken Gegner erfolgreich 2/5 Punkten geholt und damit den 51. bzw. 52. Platz von 72 erlangt und konnten so dank des guten Abschneidens ihre DWZ entsprechend verbessern Smiley: *onlex30*

Eintrag 95 vom 28.09.2010 um 12:21:05
Name:Carsten
Eintrag:@ Wolfgang: Lust haette ich schon, nur leider nicht die Moeglichkeit dazu, Aber wo wir gerade bei Turniereinladungen sind: hat jemand Lust wenn ich wieder da bin (ab Mitte Dezember) ein Open zu spielen? Ich hab momentan echt nichts anderes als Schach im Kopf. Also wer Lust hat, bitte melden,

Schoene Gruesse aus dem sonnigen Port Elizabeth, South Africa
Carsten Smiley: *onlex36*


PS: Herzlichen Glueckwunsch an Daniel! Aber mal ganz ehrlich, so nen paar Zuege in der Partie waren ja schon seltsam... a5?! De3?! das ist glaub ich ueberarbeitungswuerdig ;-)

Eintrag 94 vom 28.09.2010 um 00:45:16
Name:Wolfgang
Homepage:http://skbn-online.de/Sonstiges/Lemwerder/2010_Ausschreibung_Lemwerder.pdf
Eintrag:Auch an dieser Stelle der einsame Ruf in der Wüste:
Wer hat Lust auf das Schnellschach-Turnier für 4er-Teams in Lemwerder am Sonntag, 3.10.??
Bitte bis Freitag (Spielabend) melden !!

Eintrag 93 vom 26.09.2010 um 18:45:08
Name:Wolfgang
Homepage:http://www.nsv-online.de/ligen/nsv-1011/?staffel=545&r=
Eintrag: Smiley: *onlex32* Die Erste verliert wieder zum Saisonauftakt in Lüneburg!
Anstelle eines 3:5 mit 7 Leuten wie im Vorjahr gab es mit 8 Leuten ein 3,5:4,5.
Die Einzelresultate, in Brettreihenfolge:
A. Döscher 0
Lunkmoss 0
Kosak 1
Kawalec 1/2
Büscher 1/2
Müller 1/2
Windheuser 1
Tammen 0

Eintrag 92 vom 12.09.2010 um 20:27:07
Name:Wolfgang
Homepage:http://www.nsv-online.de/turniere/wieste-cup-2010/?ak=Wieste%20Cup%202010#menu
Eintrag:Die Wünsche haben geholfen:
Einem etwas leichtfertig verschenkten halben Punkt folgte heute in der 5. und letzten Runde endlich eine überzeugende Partie mit vollem Punkt gegen einen DWZ-Ebenbürtigem.
Nur die Buchholzpunkte wollten ausgerechnet heute nicht so richtig mithalten:
Platz 4 mit 4:1 (+3, =2, -0) Punkten und rund 25 DWZ-Punkten plus sowie einem netten Taschengeld.
Das Turnier hat in 2011 auf jeden Fall mehr Teilnehmer verdient!

Eintrag 91 vom 11.09.2010 um 22:58:27
Name:Wolfgang
Homepage:http://www.schachclubsottrum.de
Eintrag:Danke für die guten Wünsche!
Es lief bisher holprig, aber gut...
Zwei glücklichen Siegen gegen DWZ-Unterlegene folgte heute ein Remis gegen einen U14-Spieler mit 2010 DWZ.
Damit noch geteilter Zweiter.
Nur IM Plischki hat 3:0 Punkte.
Morgen wartet der nächste spielstarke U14er...
Insgesamt bisher ein kleines feines Turnier in netter Atmosphäre.

Eintrag 90 vom 11.09.2010 um 02:48:29
Name:WebManni
Homepage:http://nsv-online.de/turniere/wieste-cup-2010/?ak=Wieste%20Cup%202010#menu
Eintrag:Unserem Wolfgang in Sottrum schöne Partien und viele Punkte ... das wünscht ihm sein Verein !! .. Mach et tolle, Wolle .. Smiley: *onlex34*

Eintrag 89 vom 31.07.2010 um 10:52:13
Name:Wolfgang
Homepage:http://www.princess-cup.de
Eintrag:Schade!
Habe gerade eben die Spitzenpartie der 3.Runde des Princess-Cup live mitverfolgt. Kim hat sich beeindruckend gegen den Favoriten An-Hai Dang aus Delmenhorst geschlagen;
- und dann leider selbst durch Selbstmatt, obwohl mit wesentlich mehr Zeit ausgestattet.
Ich werde die Partie bzw. das Endspiel nochmal genauer unter die Lupe nehmen. Ich meine, da war mehr drin.
Naja, aus Fehlern wird man klug. Nun muß der nächste Gegner halt büßen...?! Smiley: *onlex31*
Jedenfalls weiterhin viel Erfolg unseren 4 Spielern in Wildeshausen!

Seite:
  1. [Seite 7] Eintrag 289 bis 338
  2. [Seite 6] Eintrag 239 bis 288
  3. [Seite 5] Eintrag 189 bis 238
  4. [Seite 4] Eintrag 139 bis 188
  5. [Seite 3] Eintrag 89 bis 138
  6. [Seite 2] Eintrag 39 bis 88
  7. [Seite 1] Eintrag 1 bis 38


Ladezeit: 0.09654 Sekunden
Ein kostenloses Gästebuch von: https://www.onlex.de