Mein Gästebuch

Herzlich Willkommen in meinem Gästebuch


Liste der Einträge:

Seite:
  1. [Seite 7] Eintrag 56 bis 65
  2. [Seite 6] Eintrag 46 bis 55
  3. [Seite 5] Eintrag 36 bis 45
  4. [Seite 4] Eintrag 26 bis 35
  5. [Seite 3] Eintrag 16 bis 25
  6. [Seite 2] Eintrag 6 bis 15
  7. [Seite 1] Eintrag 1 bis 5
Eintrag 55 vom 03.09.2018 um 19:12:57
Name:susanne
Eintrag:tolle berichte und hole mir hier einige neue Wanderziele . lg. Smiley: *onlex10*

Eintrag 54 vom 17.07.2018 um 22:05:25
Name:Miguel Bergfex
Eintrag:Hola Michael Smiley: *onlex14*

Leider ist aus unserem angedachten Wandertag nichts geworden.
Aber ich habe endlich den Rauchstein auf anderen Wegen erreicht! Also Start in Hinternaßwald, über den Franz Jonas Steig auf den Großen Sonnleitstein, dann über den Kamm und die Menkelmäuer zum Glatzeten Kogel. Nach den ersten erreichten Gipfelzielen ging´s runter zur Waldeben und über den Hüttenkogel abermals hinunter und schlussendlich über die Waldebenhütte auf den Rauchstein (schöne und ausgesetzte Kletterei). Ich hatte dort vor 14 Tagen, also beim Abstieg vom Donnerkogel ein paar Ausrüstungsgegenstände verloren. Als ich auf der Forststraße war, dachte ich mir, ich steige zum Donnerkogel auf, ist ein Versuch wert. Nach 30m Aufstieg fand ich tatsächlich meine Sachen wieder, hurra!! Smiley: *onlex16* . Danach waren noch der Abstieg zum Preintaler Gscheidl und der lange Hatscher nach Naßwald zu bewältigen. Un saludo! Miguel

Eintrag 53 vom 01.07.2018 um 20:21:57
Name:Miguel Bergfex
Eintrag:Korrektur:

...Dank Deiner Berichte über...


Liebe Grüße

Miguel


Eintrag 52 vom 01.07.2018 um 20:18:41
Name:Miguel Bergfex
Eintrag:Hola Michael!

Der Aufstieg über den Mareschsteig (über Weidengraben und Atz) wäre schöner und kurzweiliger gewesen.
Ich hatte gestern meine Donnerkogelrunde absolviert (Mitterberg, Kuh- und Ochsenriegel, sodann über den Lahnberg und Donnerkogel zum Steinerkogel; den Rauchkogel hatte ich ausgelassen - Zeitmangel und nasser Fels). Das war ein Gewaltmarsch und ein Hindernisparcours! Von Naßwald zur Preinmühle und von dort der Aufstieg auf den ersten Gipfel. Der Regen und Nebel hatten mich erwischt machten alles schwieriger, erst nach dem Donnerkogel kam die Sonne durch! Über die Gscheidlhöhe (Pilgerweg) ging es zurück zum Ausgangspunkt.
Dank deine Berichte über diese Region war es mir möglich den idealen Einstieg zu finden!!

Un saludo und
ich freue mich auf Deine Rückmeldung!

Miguel

Eintrag 51 vom 14.06.2018 um 12:53:31
Name:Miguel Bergfex
Eintrag:Hallo Michael!

Da bin ich wieder. Vieles ist Dir heuer wieder gelungen; da hole ich mir wertvolle Anregungen. Bin auch zu einem Weglos-Wanderer geworden (Habe heuer den Nebelkogel 1009 m bestiegen, wahrhaftig - ein Hindernis-Parcour - und nicht ganz "legal" Smiley: *onlex11* - siehe dortigen Gipfelbucheintrag ), hehehe.
Es freut mich sehr, dass Du/Ihr die Ötztaler Alpen beehrt habt, denn dort bin ich oft unterwegs Smiley: *onlex14*
Ich würde gerne mit Dir eine Bergtour machen! Liebe Grüße! Michael "Miguel" Bergfex

Eintrag 50 vom 08.05.2018 um 16:41:32
Name:Claudia&Franz
Eintrag:Wir sind schon lange Leser deiner Homepage und haben dadurch auch schon viele spannende Berichte als Vorlage für unsere Touren nutzen können. Was uns besonders gefällt, sind eure tollen Fotos und stets liebevollen Worte in deinen Beschreibungen. Das ist echt wohltuend in der heutigen Zeit, wenn jemand so positiv an die Dinge heran geht wie ihr beide. Vorallem deine Art wie du humorvoll Dinge beschreibst, sowie deine persönlichen und teilweise auch sehr kritischen Bemerkungen haben seinen Stellenwert und machen als Gesamtes mit deiner offensichtlich sehr sportlichen Freundin eure Freizeiterlebnisse zu einem wahren Lesespass für uns. Man hat oft das Gefühl dabei gewesen zu sein. Wir freuen uns schon auf weitere Berichte von Euch! Liebe Grüße von C&M aus Schwechat.

Eintrag 49 vom 10.09.2017 um 17:54:35
Name:Johann Schwarz
Eintrag:Hallo Michael, ich verfolge deine Tuoren regelmäßig und bin auch von den Tollen Bildern begeistert.Nun zu deiner Tuor vom4.9.2017 in Lilienfeld, es ist nicht ganz richtig mit deiner Meinung das alle Hütten an einem Monzag zu haben.Die Steinhofberghütte hat nur Montags offen und ist immer sehr gut besucht.Musst nur 50 Meter nach der Lilienfelder Hütte zum Schranken gehen und hier ist der Hinweis zur Hütte, zirka 150 Meter. Die Hütte wird von der Sektion Wilhelmsburg geleitet und von Bertl Karl und seinem Team bestens bewirtschaftet. Solltest mal wieder Montags vorbeikommen schau rein du wirst es nicht bereuen und staunen was die hier Leisten, und Saugemütlich obendrein.Bin am 4.9. auch am Muckenkogel gewesen, und in der Hütte, bin über den Jägersteig rauf und ich glaube dich bei der Lilienfelderhütte bei meinem Abstieg gesehen zu haben. Konntest aber nicht rein. Montags Steinhofberghütte !! Offen. Gruß Johann

Eintrag 48 vom 09.09.2017 um 14:09:53
Name:Miguel Bergfex
Eintrag:Hallo Michael!

Gerne geschehen, lieber Namensvetter (Ramoljoch-Tour)! Gratulation zur Besteigung der Wildspitze. Den Similaun, am Hauptkamm, kann ich Dir/Euch empfehlen. Anfang August stand ich auf dem Gipfel des Eisriesen. Eine Übernachtung auf der Similaunhütte (3019m) ist schon ein Erlebnis! Smiley: *onlex14*


Liebe Grüße

Miguel

Eintrag 47 vom 04.09.2017 um 13:58:08
Name:Miguel Bergfex
Eintrag:Hallo Michael!

Ich bin auch gerne in den Ötztaler Alpen unterwegs und bei meinen Recherchen bin ich auf Deine sehr ansprechende Website gestoßen.

Bzgl. Ramoljoch-Tour (26. August 2016) möchte ich Dich auf einen Irrtum aufmerksam machen. Beim langgezogenen Gletscher mit der Gletscherzunge handelt es sich um den Gurgler Ferner ( - Auguste Piccard - Notlandung auf dem Gletscher -) und der Gletscher links davon unter der Hochwilde ist der Langtaler Ferner. Der Schalfferner befindet sich auf der "Venter Seite" (Karles- und Schalfkogel).


Liebe Grüße

Miguel

Eintrag 46 vom 30.08.2017 um 22:49:46
Name:Peppone
Eintrag:Hallo Michi!
Nachdem wir uns ja schon länger nicht mehr gesehen haben nutze ich die Gelegenheit, dir zu deinen zahlreichen Wanderungen (Unternehmungen) und ihre ausgezeichnete Präsentation hier auf deiner HPage zu gratulieren! Ich schau immer wieder mal gerne rein und verfolge deine Beiträge mit Interesse! Ob du in meiner unmittelbaren Heimat einen Spaziergang machst (3.11.2016) oder, so wie zuletzt, ausgesprochene Hochgebirgstouren unternimmst! Meine Hochachtung! Erstmals in meinem Leben war ich Anfang August im Ötztal. Bei Freunden in Piburg, allerdings nur Spaziergänge, Schwammerl suchen, täglich im See schwimmen. Da haben wir uns grade mal 2 Wochen verpasst Smiley: *onlex12* ! Hätt mich gefreut, dich, Christina und auch (unbekannterweise) Edit zu treffen! Lass mir auch Herb schön grüßen! Auch Leopold und Joa, auch wenn diese mich (alpenjo) nur flüchtig kennen. Und: Am 21.8. habe ich auch erstmals eine deiner Lieblingstouren, die Ottern-Überschreitung, gemacht .. Liebe Grüße Pepi

Seite:
  1. [Seite 7] Eintrag 56 bis 65
  2. [Seite 6] Eintrag 46 bis 55
  3. [Seite 5] Eintrag 36 bis 45
  4. [Seite 4] Eintrag 26 bis 35
  5. [Seite 3] Eintrag 16 bis 25
  6. [Seite 2] Eintrag 6 bis 15
  7. [Seite 1] Eintrag 1 bis 5


Ladezeit: 0.00374 Sekunden
Ein kostenloses Gästebuch von: https://www.onlex.de (Datenschutz)