In Gedenken an Angelika Bonk

Es ist schwer, einen geliebten Menschen zu verlieren.
Es ist wohltuend, so viel Anteilnahme zu erleben.
Herzlichen Dank Allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlen und ihre Anteilnahme auf so vielfältige Art zum Ausdruck bringen.


Liste der Einträge:

Seite:
  1. [Seite 11] Eintrag 93 bis 102
  2. [Seite 10] Eintrag 83 bis 92
  3. [Seite 9] Eintrag 73 bis 82
  4. [Seite 8] Eintrag 63 bis 72
  5. [Seite 7] Eintrag 53 bis 62
  6. [Seite 6] Eintrag 43 bis 52
  7. [Seite 5] Eintrag 33 bis 42
  8. [Seite 4] Eintrag 23 bis 32
  9. [Seite 3] Eintrag 13 bis 22
  10. [Seite 2] Eintrag 3 bis 12
  11. [Seite 1] Eintrag 1 bis 2
Eintrag 12 vom 06.08.2014 um 09:16:36
Name:Michaela Beer
Eintrag:Liebe Familie Bonk, liebe Hundemama auf Lanzarote,

ich kannte Angelika nicht persönlich - nur per Telefon hatten wir Kontakt - aber die Lebensfreude und die Feinfühligkeit, gepaart mit einer doch resoluten und standfesten Persönlichkeit waren selbst durch's Telefon spürbar.

Es tut mir unendlich leid, dass Angelika nicht mehr Zeit auf Erden gegönnt war und sie uns schon verlassen musste.

Mein aufrichtiges Beileid der Familie, Margarethe aber auch Angelikas Hunden.

Die Strickliesl aus Wien

Eintrag 11 vom 06.08.2014 um 01:05:58
Name:Patricia
Eintrag:Liebe Angelika, bald sind es 4 Jahre her, dass Du mich gebeten hast, für die Podenco-Hilfe Schweiz tätig zu sein. Meine Zweifel, dieser Aufgabe gewachsen zu sein, hast du mit Deinem Optimismus einfach weggefegt und mich immer unterstützt. Was haben wir in guten Zeiten gelacht, was haben wir in schlechten Zeiten zusammen geweint. Als vor drei Jahren meine Mutter starb, hast Du mich getröstet und warst mir eine Schwester. Nie hätten wir gedacht, dass Du in kurzer Zeit das gleiche Schicksal erleiden wirst. Du warst so voller Pläne und Tatendrang. Doch Deine grösste Leidenschaft war das Vermitteln der Hunde aus Lanzarote. Vielen hast Du zu einem neuen Zuhause verholfen, und noch viele mehr wollest Du retten. - Nicht immer waren wir einer Meinung, doch diesmal wären wir es ganz bestimmt: Viel zu früh bist Du über die Regenbogenbrücke gegangen, zu viele Fragen sind geblieben und eine Lücke wird entstehen! Liebe Angelika, mach's gut und halt ein wachsames Auge über uns! Du wirst uns fehlen!

Eintrag 10 vom 05.08.2014 um 22:56:33
Name:Martina Pfatschbacher
Eintrag:Angelika, ich bin bestürzt über das was geschehen ist, dass du unsere Mutter Erde schon verlassen musstest, muss einfach einen tieferen Sinn haben denn sonst bleibt es unbegreiflich. Ich habe dich vor Jahren persönlich kennengelernt und unsere Zusammenarbeit in der Hundevermittlung war einfach klasse. Ich danke dir dafür. Auf diesem Wege möchte ich deiner Familie und dem Team der Podencohilfe mein aufrichtiges und tiefstes Mitgefühl aussprechen. So schade dass du nicht mehr hier sein kannst. Leb wohl und wirke in unseren Gedanken weiter. Martina

Eintrag 9 vom 05.08.2014 um 17:54:36
Eintrag:Menschen kommen und Menschen gehen.
Doch einige von ihnen hinterlassen tiefe Spuren.
Spuren in unseren Herzen – so wie Angelika Bonk -.
Wir werden sie stets so in Erinnerung halten wie wir sie kennenlernen durften:
immer freundlich, immer hilfsbereit, immer herzlich - ein wirklich guter Mensch ist von uns gegangen - …

Es ist sehr schwer, überhaupt die richtigen Worte des Trostes zu finden. Es tut uns unsagbar leid. Wir möchten der Familie und den Kolleginnen und Kollegen der Podencohilfe von Herzen unser
tiefes und aufrichtige Mitgefühl ausdrücken. Wir wünschen euch viel Kraft in dieser sehr schweren Zeit.

Sibylle und Harry

Eintrag 8 vom 05.08.2014 um 17:07:11
Name:Ulrike Linnenbrink
Eintrag:Mit Entsetzen muss ich hier erfahren, dass Angelika Bonk gestorben ist. Unglaublich, wir wussten garnicht, dass sie so schwer krank war. Sehr, sehr traurig ist das - auch für uns. Sie hat uns bei der Aufnahme unserer Emma (ehemals Debbie) im Jahr 2006 so liebevoll geholfen. Diese Nachricht eben war wirklich ein Schock! Mein Gott, sie war doch noch so jung ...!
Auch für ihre Familie muss das sehr, sehr schlimm sein. Wir wünschen all ihren Lieben, engen Freunden und Mitarbeitern an diesem tollen Projekt ganz viel Kraft!

Ulrike Linnenbrink & Michael Tetenborg mit der großen Emma & dem kleinen Paul
(www.emmahund.de)

Eintrag 7 vom 05.08.2014 um 16:09:30
Name:Stefanie Bedrunka-Sehne
Eintrag:Wer so gewirkt im Leben,
wer so erfüllte seine Pflicht
und stets sein Bestes hat gegeben,
für immer bleibt er euch ein Licht.

Noch vor kurzem haben wir miteinander telefoniert; wissend dass ein schwerer Weg vor Ihnen liegt. Tief erschüttert habe ich gelesen, dass Sie den Kampf verloren haben. Warum ein so guter Mensch so früh gehen muss, kann wohl keiner verstehen!!

Danke für Alles.

Mein tiefes Mitgefühl gilt der Familie, Freunden und Kollegen

Eintrag 6 vom 05.08.2014 um 16:04:20
Name:Prisca-Christel-Mike
Eintrag:Liebe Familie
Liebe Angelika,
Du bist nun vor uns über die Regenbogenbrücke. Es gibt dort kein Schmerz und Leid.
Wir kommen alle nach-nur
eine Frage der Zeit.

Eintrag 5 vom 05.08.2014 um 15:27:53
Name:Thomas & Kirsten Müller&Rehr
Eintrag:Mit Tränen in den Augen sagen wir „Gehab Dich wohl!“ da oben.
Was nützt dem Himmel ein Engel mehr, wenn Dich die Hunde hier unten doch so viel mehr noch gebraucht hätten.
Wir können keine Blumen auf Dein Grab legen, stattdessen senden wir den Betrag nach Lanzarote. Wir danken Dir für alles und wissen, dass Du da oben umgeben bist von vielen Freunden.
Voller Mitgefühl senden wir unsere Anteilnahme an Deine Familie und Freunde.
Jackie & Janina von Lanzarote


Eintrag 4 vom 05.08.2014 um 14:00:46
Name:Famlie Dinges
Eintrag:Mein herzliches Beileid der Familie und auch an ihre KOllegen und Kolleginnen der Podencohilfe. Es tut uns leid, zu hören, dass Frau Bonk ihren Kampf verloren hat.
Durch sie haben wir unsere Piper
( ehemals Lana) von der Podencohilfe geholt. Ich durfte sie am Flughafen kennen lernen.
Es tut uns sehr leid

Eintrag 3 vom 05.08.2014 um 12:52:18
Name:Barbara B.
Eintrag:Unfassbar ist es, zu lesen, dass Angelika den Kampf verloren hat!
Sie war so fest mit dem Verein verbunden und vor allem ihr ist es zu verdanken, dass Brownie seit 2010 und Lotte seit 2012 bei uns sind. Sie hat im Vorhinein gut beraten und dann auch ermutigt, das "Risiko Zweithund" zu wagen. Das war ein so großes Geschenk und ich werde sie sehr vermissen!

Ihrer Familie gilt von Herzen mein Beileid und viel Kraft für die Zukunft!!!

Angelika wird in unseren Herzen unvergessen bleiben und wir wünschen ihr hinter dem Regenbogen alles Liebe...

Barbara Behrends mit Lotte und Brownie

Seite:
  1. [Seite 11] Eintrag 93 bis 102
  2. [Seite 10] Eintrag 83 bis 92
  3. [Seite 9] Eintrag 73 bis 82
  4. [Seite 8] Eintrag 63 bis 72
  5. [Seite 7] Eintrag 53 bis 62
  6. [Seite 6] Eintrag 43 bis 52
  7. [Seite 5] Eintrag 33 bis 42
  8. [Seite 4] Eintrag 23 bis 32
  9. [Seite 3] Eintrag 13 bis 22
  10. [Seite 2] Eintrag 3 bis 12
  11. [Seite 1] Eintrag 1 bis 2


Ein kostenloses Gästebuch von: https://www.onlex.de (Datenschutz)