In Gedenken an Angelika Bonk

Es ist schwer, einen geliebten Menschen zu verlieren.
Es ist wohltuend, so viel Anteilnahme zu erleben.
Herzlichen Dank Allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlen und ihre Anteilnahme auf so vielfältige Art zum Ausdruck bringen.


Liste der Einträge:

Seite:
  1. [Seite 11] Eintrag 93 bis 102
  2. [Seite 10] Eintrag 83 bis 92
  3. [Seite 9] Eintrag 73 bis 82
  4. [Seite 8] Eintrag 63 bis 72
  5. [Seite 7] Eintrag 53 bis 62
  6. [Seite 6] Eintrag 43 bis 52
  7. [Seite 5] Eintrag 33 bis 42
  8. [Seite 4] Eintrag 23 bis 32
  9. [Seite 3] Eintrag 13 bis 22
  10. [Seite 2] Eintrag 3 bis 12
  11. [Seite 1] Eintrag 1 bis 2
Eintrag 22 vom 07.08.2014 um 11:21:55
Name:Marianne Alff sen/jun.mit Tochter
Eintrag:Wir sind wirklich erschlagen von dieser Nachricht und zu tiefst betroffen. Angelika war sehr lieb und nett und hilfsbereit. Wir haben uns sehr oft, durch meine Flugpatenfunktion und letztlich die tollen Hunde Sarina und Maggie, die wir durch Angelika bekommen haben, getroffen und telefoniert. Wir danken für diese tolle gemeinsamen Stunden, die wir mit Ihr erleben durften und die vielen Telefonate.
Einen lieben Menschen zu verlieren, heißt nicht alles verlieren, denn die gemeinsame Zeit nimmt Dir niemand und Du hast ein Lächeln in Deinem Herzen, wenn Du Dich an die schönen Stunden erinnerst.
Tief berührt,
Marianne mit Mama und Sarah und Sarina mit Maggie

Eintrag 21 vom 07.08.2014 um 10:36:27
Name:Andrea
Eintrag:Eigentlich fehlen mir nach wie vor die Worte, aber ich möchte trotzdem ausdrücken, dass ich mit Angelika eine großartige Kollegin verloren habe. Wir haben uns in der Pflegestelle bei Margarethe persönlich kennen gelernt und jeder von uns beiden hat durch den Einsatz der eigenen Stärken den gequälten Hunden von Lanzarote geholfen. Unser Gedankenaustausch wird mir sehr fehlen. Ich werde Angelika nie vergessen !!!!Vielen Dank liebe Angelika, dass wir für viele Jahre ein Team sein durften und "amoi segn ma uns wieda".
Andrea Schaffer

Eintrag 20 vom 07.08.2014 um 00:06:24
Name:Müller Karoline
Eintrag:Unser herzliches Beileid der Familie Bonk.
Uns wurde im Dez. 2010 unsere einzigartige Lola durch Fr. Bonk vermitttelt. Wir hatten vom ersten Telefonat an ein sehr gutes Gefühl, was sich nachher mehr als bestättigte. Sie war auch nach der Vermittlung stets um ihre Schützlinge besorgt und stand mit Rat und Tat zur Seite. Sie war ein ganz besonderer Mensch, die man nicht so oft im Leben antrifft. Wir verdanken ihr einen ganz tollen Hund der unser Leben täglich bereichert.

Eintrag 19 vom 06.08.2014 um 22:39:16
Name:Brennecke/Bender
Eintrag:2007 hat uns Fr. Bonk Safira am Flughafen in Düsseldorf übergeben. Mit viel Liebe und vielen Ratschlägen hat sie uns unterstützt. Trotz böser Stimmen war sie der Ansicht das wir Safira zu uns nehmen können .Auch ein zweiter Podenco Namens Pierdro hat 2010 ein zu Hause bei uns gefunden. Wieder war es Fr. Bonk die uns mit Rat und Tat zur Seite stand .Wir sind unendlich traurig einen liebenswerten Menschen nicht mehr erreichen zu können .Egal was wir für die Podencohilfe tun wollten, wir wußten immer wohin wir uns wenden können . Es wird eine wahnsinnig große Lücke entstehen.
Unsere Anteilnahme gilt der Familie Bonk.
Frau Schwarze und dem Team der Podencohilfe wünschen wir viel Kraft über den Verlust eines liebenswerten Mitglied, mit unendlichen persönlichem Einsatz, hinweg zu kommen.
In großer Anteilnahme
Marianne Brennecke
Gerda Bender

Eintrag 18 vom 06.08.2014 um 16:12:03
Name:Sabine Beck
Eintrag:Mein herzliches Beileid.
Warum müssen die Guten immer zuerst gehen. Wir hatten so nette Gespräche als es um die Vermittlung von Faro ging im Jahr 2012.
Mein Mitgefühl gilt der Familie.
Für den Verein und die Hundis wird es jetzt erst recht nicht einfach. Sie war so mit Herzblut bei der Sache.

Eintrag 17 vom 06.08.2014 um 15:58:20
Name:Renate Schmidt und Hund Pablo, Nesselwang
Eintrag:Erschüttert habe ich von dem tragischen Ereignis gehört. Es ist schwer, mit Worten den Schmerz auszudrücken, den ich mit Ihnen empfinde.
Der Tierschutz hat eine unermüdliche Tierschützerin verloren.
Mein tiefes Mitgefühl ist bei Ihrer Familie, Frau Schwarze und den Hunden auf Lanzarote.

Eintrag 16 vom 06.08.2014 um 11:48:12
Name:Marion Flicka
Eintrag:Liebe Angelika ,Dir habe ich mein Glück zu verdanken .Du hast uns zwei wundervolle Hunde vermittelt. Meine Julietta und Vanja .Für Julietta warst du der Meinung wir wären die richtige Familie, weil sie nicht überall hingekonnt hätte .Ich wollte der ängstlichen Hündin ein Zuhause geben . Und du hattest so recht ,sie passte und wir bekamen eine so tolle Hündin .Danach kam die lockere Vanja ,die für sie die beste Schwester wurde .Ich hab Tränen in den Augen ,das Du die so vielen Hunden geholfen hast ,so eine schwere Krankheit bekommst und viel zu früh gehen mußtest .Es tut uns so leid ,ich konnte es im Moment gar nicht fassen . Liebe Angelika du wirst auf der andern Seite deine ganzen geretteten Hunde W iedersehn .Ich sehe dich mit ihnen umringt auf einer Wiese sitzen .Ich wünsche deiner Familie viel Kraft um mit deinem Tod fertig zu werden . In tiefer Trauer Günter ,Marion und Juli und Vanya aus Lanzarote .

Eintrag 15 vom 06.08.2014 um 11:24:36
Name:Ursula Dahmen
Eintrag:Begrenzt ist das Leben
doch unendlich die Erinnerung.

Tief bestürzt habe ich die Nachricht vom Tode Angelika Bonk erfahren.Sie hat uns Anschi vermittelt und sie mit uns am Flughafen Paderborn abgeholt.
Mein tiefes Mitgefühl gilt der Familie und dem gesamten Podenco Team.
Ich werde sie nicht vergessen!
Uschi


Eintrag 14 vom 06.08.2014 um 09:31:13
Name:Sabine Schreek
Eintrag:Ich bin traurig.
Dank der persönlichen Einschätzung und des Einfühlungsvermögens von Frau Bonk habe ich zwei Hunde von der Podencohilfe übernehmen dürfen.
Sie fehlt so vielen Tieren und Menschen.
Alles Gute auf dem neuen Weg.

Eintrag 13 vom 06.08.2014 um 09:17:09
Name:Britta
Eintrag:Liebe Angelika, ich kann nicht aufhören zu weinen. So viele Hunde habe ich für Euch angemeldet in den ganzen Jahren, so viele Wauzis habe ich Dir als Flugpatin übergeben, ganz oft haben wir uns in den Arm genommen. Auf meine beiden Vierbeiner hast Du aufgepasst auf einem Deiner Urlaube auf der Insel und warst mit Margarethe zusammen das Herz der Podencohilfe. Wir haben so sehr die Daumen gedrückt und es hat doch nicht gereicht, um Dich dazubehalten. Du fehlst.

Seite:
  1. [Seite 11] Eintrag 93 bis 102
  2. [Seite 10] Eintrag 83 bis 92
  3. [Seite 9] Eintrag 73 bis 82
  4. [Seite 8] Eintrag 63 bis 72
  5. [Seite 7] Eintrag 53 bis 62
  6. [Seite 6] Eintrag 43 bis 52
  7. [Seite 5] Eintrag 33 bis 42
  8. [Seite 4] Eintrag 23 bis 32
  9. [Seite 3] Eintrag 13 bis 22
  10. [Seite 2] Eintrag 3 bis 12
  11. [Seite 1] Eintrag 1 bis 2


Ein kostenloses Gästebuch von: https://www.onlex.de (Datenschutz)