Gästebuch der Katzenpension Felina

Herzlich Willkommen, wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen


Neuen Eintrag erstellen:

Neuer Eintrag

Mit * (Pflichtfeld) gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Persönlichen Angaben
E-Mail-Adresse
Eintrags-Inhalt
(maximal 1000 Zeichen)
  1. *onlex20* Code zum einfügen dieses Smilies: *onlex20*
  2. *onlex21* Code zum einfügen dieses Smilies: *onlex21*
  3. *onlex22* Code zum einfügen dieses Smilies: *onlex22*
  4. *onlex23* Code zum einfügen dieses Smilies: *onlex23*
  5. *onlex24* Code zum einfügen dieses Smilies: *onlex24*
  6. *onlex25* Code zum einfügen dieses Smilies: *onlex25*
  7. *onlex26* Code zum einfügen dieses Smilies: *onlex26*
  8. *onlex27* Code zum einfügen dieses Smilies: *onlex27*
  9. *onlex28* Code zum einfügen dieses Smilies: *onlex28*
  10. *onlex29* Code zum einfügen dieses Smilies: *onlex29*

Aktionen

Liste der Einträge:

Seite:
  1. [Seite 6] Eintrag 132 bis 161
  2. [Seite 5] Eintrag 102 bis 131
  3. [Seite 4] Eintrag 72 bis 101
  4. [Seite 3] Eintrag 42 bis 71
  5. [Seite 2] Eintrag 12 bis 41
  6. [Seite 1] Eintrag 1 bis 11
Eintrag 101 vom 18.08.2015 um 23:16:03
Name:Familie von Hoyningen mit Vally und Schorsch
Eintrag:Liebe Familie Enders,
nachdem unsere Katzenkinder zum wiederholten Mal ihren "Urlaub"bei Ihnen verbracht haben möchten wir uns endlich einmal dafür bei Ihnen zu bedanken, dass Sie es uns ermöglichen unseren Urlaub in der Gewissheit zu verbringen,dass die Beiden gut umsorgt werden.
Bei der Ankunft unterzog Prinz Schorschi sofort das schon bekannt Prinzessinnenzimmer einer gründlichen Untersuchung wären Vally dem ihr von Frau Enders gegebenen Spitznamen "Knurrhenne"alle Ehre erwies.Sie musste dem Unmut über den Ortswechsel kundtun aber das ist ja auch legitim wichtig ist nur, dass wir beim Abholen von Beiden gut gelaunt begrüßt wurden.Besonders haben wir uns mal wieder darüber gefreut,dass die Verbindungstür zum Nebenzimmer nach dem Auszug des Nachbarn geöffnet wurde uns so eine Suite entstand.
Also liebe Familie Enders nochmal vielen Dank und spätestens bis nächsten Juli.
Kathrin und Horst von Hoyningen mit Vally und Schorschi

Eintrag 100 vom 01.07.2015 um 15:23:03
Name:Claudia Keul
Eintrag:Letztes Jahr haben wir einen kleinen Kater aus Samos mit nach Hause gebracht, obwohl wir wussten, dass wir heuer im Mai für 5 Wochen in die USA reisen würden. Aber "Sammy" musste einfach nach mit nach München! Über das Internet fanden wir die Katzenpension Felina und so brachten wir Sammy im Frühling ein paar Tage zum "Probewohnen" hin, damit er die Erfahrung machen konnte, wieder abgeholt zu werden! Er war zwar verwundert, aber Probleme gab es hier wie dort - keine! Dann kam unser großer, lange geplanter Urlaub und wir gaben Sammy bei Frau Enders für lange fünf Wochen ab. Wir hatten ein sehr schlechtes Gewissen und ein schweres Herz! Völlig umsonst! Auch Sammy war in Urlaub: er hat mit Frau Enders auf der Liege gekuschelt, mit ihr viel "geratscht" und er hat sich doch glatt Urlaubsspeck angefressen! Als wir ihn abholen wollten, hat er, als er uns sah, erst mal auf dem Absatz kehrt gemacht! Aber als wir mit ihm daheim waren, hat er uns sofort von Oben bis Unten abgeschmust, er ist gar nicht mehr fertig geworden damit - von beleidigt sein keine Spur! Daraufhin haben wir Sammy in den Garten gelassen, er kam gleich wieder und alles ist wie immer!

Liebe Familie Enders,
danke für die liebevolle, kompetente Betreuung von unserem Sammy! In Zukunft können wir ganz anders an den Urlaub heran gehen, weil wir ja wissen, dass es unserem Griechen bei Ihnen gut geht und er sich auch als Kater "pudel-" wohl fühlt!

Liebe Grüße

Claudia und Hans Keul

Eintrag 99 vom 09.06.2015 um 13:34:03
Name:Familie Bothe
Eintrag:Unsere beiden Birmakater wurden zum ersten Mal von jemanden Fremden betreut und dann noch außerhalb ihrer gewohnten 4 Wände und das gleich auch noch über einen Zeitraum von 14 Tagen! Da macht man sich im Vorfeld natürlich schon seine Gedanken. Völlig Grundlos !!!
Nach einer kleinen Eingewöhnungszeit, die der Situation geschuldet ist, fraßen unsere beiden Kater der Familie Enders die Haare vom Kopf und wenn Frau oder Herr Enders in ihr schönes freundliches, mit vielen Klettergelegenheiten und einem schönen Fenster ausgestatteten Einzelzimmer kamen, gab es vor lauter Köpfchengeben vermutlich Dellen in den Schienbeinen der Beiden. So soll es sein. ;0) Als wir unsere Buben wieder abgeholt haben, waren sie völlig entspannt, sind zu Hause aus ihren Transportkörben gekrabbelt, haben alles inspiziert, für gut befunden und gut wars.
Wir für unseren Teil wissen, wo unsere Birmsels in Zukunft ihr zweites Zuhause finden.

Vielen Dank für die vorbildliche, liebevolle Betreuung!!
Campino, Luxi nebst Anhang

Eintrag 98 vom 08.06.2015 um 18:27:03
Name:Familie Murr
Eintrag:Liebe Familie Enders,

unsere Hermine durfte nun zum zweiten Mal bei Ihnen in der Pension zu Gast sein. Darüber sind wir unendlich glücklich und dankbar, da dies bedeutet, dass wir überhaupt wegfahren können.
Ostern war unser erster Besuch, der anfangs sehr hart für Sie und wohl auch Hermine war. Nur durch ihre Geduld und ihr Verständnis war es möglich, dass der Aufenthalt nicht abgebrochen werden musste. Hierzu muss man sagen, dass Hermine eine behinderte Katze ist. Sie ist bedingt durch einen Unfall querschnittsgelähmt und Windelträgerin. Offensichtlich möchte sie nicht von allen gewickelt werden. Zudem kann sie ziemlich störrisch werden und hat so ihre eigenen Pläne und ihren eigenen Kopf. Wie gesagt, trotz alledem haben Sie es geschafft, Hermine für sich zu gewinnen.

Der zweite Aufenthalt an Pfingsten war schon "etwas" entspannter. Zumindest hat Hermine nicht den Eindruck erweckt, als wäre sie verstört. Wir hoffen innigst, dass auch Sie nicht verstört sind :-)

Wir möchten Ihnen nochmals von ganzem Herzen danken, dass Hermine bei Ihnen sein durfte und hoffentlich weiterhin kommen darf. Es ist sehr besonders, dass Sie auch behinderte Katzen aufnehmen und soviel Geduld und Liebe dem Tier entgegen bringen.

Ihre Familie Murr mit Hermine & Co.

Eintrag 97 vom 08.06.2015 um 14:16:03
Name:Helene Bauer
Eintrag:Liebe Katzenpension,

an Pfingsten war ich wieder ein Woche bei euch und ich habe mit sehr wohlgefühlt. Denn ohne euch – so hart es sich anhört – wäre ich vermutlich im Katzenhimmel.
Als ich nämlich das letzte Mal bei euch einziehen wollte wurde ich akut schwer krank. Ich hatte zuhause noch gefressen und mein Mensch hat mich nachmittags zu euch gebracht. Beim Aussteigen aus meinem Transporter war noch alles o.k., aber nach kurzer Zeit ging es mir schlagartig sehr schlecht. Ich musste mich übergeben und alle dachten das kommt von der Aufregung oder vom Autofahren - ich gebe ja zu dass ich nicht gern Autofahre, aber gross aufgeregt war ich nicht, denn ich bin ja gerne in der Katzenpension.
Na ja, mein Mensch fuhr weg und mir ging es zunehmend schlechter. Und da hat Fr. Enders sofort ihre Tierärztin verständigt, die auch sehr schnell kam und mich mit in ihre Praxis nahm. Sofort wurde auch meine „Familie“ verständigt die mich in die Tierklinik brachte, wo ich notoperiert wurde. Ohne diese OP wäre ich gestorben.
Nur durch die schnelle Reaktion von Fr. Enders bin ich also noch hier und mir geht’s inzwischen wieder richtig gut.

Vielen Dank!
Ich würde ja ganz gerne als Dank mal eine leckere Maus mitbringen, aber mein Mensch erlaubt das leider nicht – dann lege ich meine Jagdbeute eben zuhause ins Wohnzimmer oder in die Küche.

Bis zum nächsten Mal.
Kater Socke aus München.

Anmerkung vom Katzenhalter:
Nachdem unsere vorherige Pension leider geschlossen hat, waren wir sehr froh bei Felina unterzukommen, zumal wir vorher schon eine andere Pension getestet hatten, mit der wir nicht sehr zufrieden waren.
Wir sind jetzt seit über einen Jahr Kunde in der Katzenpension und hatten Socke schon mehrmals dort, sind vollauf zufrieden und könne die Pension wärmsten weiterempfehlen.

Eintrag 96 vom 04.05.2015 um 11:56:03
Name:K. und O. Unkel
Eintrag:Liebe Familie Enders,

Sie wissen am besten, wie eigen Katzen sein können. Unser Kater Erwin Pelzig gehört zu der scheuen Sorte, der sich eigentlich nur zuhause so richtig wohl fühlt und Umgebungswechsel hasst wie die Pest.
Aber kaum geht's zu Ihnen, könnte man glauben, er freut sich auf "seinen" Urlaub. Er fühlt sich in der Pension sehr wohl und wir können entspannt unseren Urlaub genießen.
Als wir ihn das letzte Mal bei Ihnen abgeholt haben, hat er einen solchen Rabatz im Auto veranstaltet, dass mein Mann nur lapidar meinte: "Wenn Du dort lieber bist als bei uns, kannst Du das nächste Mal gleich da bleiben!"
Ein größeres Lob können wir Ihnen nicht aussprechen! Immer wieder gerne und hoffentlich auch noch ganz lange werden wir unseren pelzigen Kameraden bei Ihnen unterbringen!
Herzliche Grüße von den Unkels

Eintrag 95 vom 02.05.2015 um 11:05:03
Name:Eddy und Bonnie Engelhardt
Eintrag:Liebe Familie Enders, seit mehr als 2 Jahrzehnten haben wir nun schon Katzen und genauso lange haben wir Erfahrungen mit Katzenpensionen gemacht. Oft haben wir uns den Aufenthalt unserer Lieben mit den Worten "es geht halt nicht anders" schön geredet und mussten die Erfahrung machen, dass die Tierchen selbst nach einigen Tagen Zuhause verstört wirkten. Bei Euch ist es anders. Nicht nur, dass sie gerne aus der Box kommen, sofort neugierig alles erkunden und die liebevoll und katzengerecht eingerichteten Räume und Freiläufe in Beschlag nehmen, auch beim Abholen kann ich herrlich entspannte Katzen in Empfang nehmen, die auch Zuhause sofort wieder die Alten sind. Wir sind sehr froh, dass wir seit ein paar Jahren mit Ihrer Pension ein tolles Urlaubszuhause gefunden haben. Ein Zuhause, bei dem man den Eindruck hat, dass auch die Katzen gerne Urlaub machen :-). Vielen Dank und weiter so!

Eintrag 94 vom 02.05.2015 um 11:05:03
Name:Sylvia und Christian Stömer
Eintrag:Liebe Pensionseltern,
jetzt bin ich schon wieder eine Woche zu Hause und bei uns dreien ist der Alltag eingekehrt.
Ich will es aber auf gar keinen Fall versäumen, mich noch einmal recht herzlich bei Euch zu bedanken.
Nach den vielen Irrwegen sind Sylvia und Christian Gott sei Dank auf Eure Pension gestoßen. Ich hatte hier ein ganz tolles Zimmer; groß, liebevoll eingerichtet, mit viel Licht durch das Fenster und die Glastüre. Ich konnte im Flur spazieren gehen, damit es mir nicht langweilig wurde. Ich erhielt ganz viele Streicheleinheiten, meinen heißgeliebten Joghurt zum Naschen und immer pünktlich meine Medizin. Und als ich mir durch mein Ungeschick wehgetan habe, habt Ihr sofort meine Beiden per Email verständigt, damit sie alles mit Euch besprechen konnten. Ich bekam ärztliche Hilfe, sogar eine Physio-therapeutin. Ihr habt Sylvia und Christian immer auf dem Laufenden gehalten, so dass sie ihren Urlaub ganz entspannt genießen konnten und sich keine unnötigen Sorgen machen mussten. Und selbst, als Sie sich, liebe Frau Enders so furchtbar wehgetan haben, wurde ich keinen Augenblick vernachlässigt.
Obwohl ich in den drei Jahren, die ich jetzt bei meinen beiden bin, noch nie weg war und ich am Anfang ganz schön „Bammel“ hatte, kann ich nur sagen: Die drei Wochen bei Euch waren echt schön!
Auch Sylvia und Christian sind immer noch ganz begeistert. Habe ich sie bei der Abholung doch liebevoll und putzmunter begrüßt, mein zu Hause sofort wieder mit Beschlag belegt und wie Sylvia sagt, keinerlei „Macken“ entwickelt. Den nächsten Urlaub verbringe ich wieder hier, das steht fest.
Noch einmal vielen Dank und jede Menge „Katzenbussis“

Miau Riemera

Eintrag 93 vom 26.01.2015 um 17:08:08
Name:S.u.P. Siebert
Eintrag:Liebe Familie Enders,

heute möchten wir Ihnen ein ganz großes Kompliment machen. Ihre Katzenpension ist einfach nur weiter zu empfehlen. Wir haben lange gesucht nachdem unsere gute Katzenpension geschlossen hat. Es war nicht einfach, aber die Suche hat sich gelohnt und selbst die weite Entfernung von ca. 130 km nehmen wir gern auf uns, da wir wissen wie gut es unser Maximilian bei ihnen hat, denn nur wenn wir unseren Max gut versorgt wissen können wir beruhigt sein.

Es ist einfach eine Freude zu sehen wie alle Katzen, die bei Ihnen in Pflege sind, gleich angelaufen kommen wenn einer von ihnen Beiden auftaucht.

Sie haben einfach ein Händchen für Tiere und dafür lieben Sie alle Kätzinnen und Kater, unser Max eingeschlossen.

Lieben Gruß S. u. Peter Siebert aus Tann/Niederbayern

Eintrag 92 vom 29.11.2014 um 19:58:08
Name:Christine Braunmüller
Eintrag:Liebe Frau Enders,

herzlichen Dank nochmal, dass Sie Pina und Cusco so toll beherbergt haben :-) Die beiden haben sich so wohl bei Ihnen gefühlt, dass wir ca. 1/2 Stunde gebraucht haben, um sie nach Hause bringen zu können. Die Zimmer sind fantastisch für Katzen, haben alle Möglichkeiten, sich auszutoben und in den verschiedenen Kratzbäumen Unterschlupf zu finden! Das Freigehege war eine ganz neue und natürlich sehr interessante Alternative zu unserem Balkon zu Hause, das hat ihnen wohl besonders gut gefallen als auch die Streicheleinheiten jeden Tag, die Sie den beiden zukommen haben lassen. Auf jeden Fall weiß ich nun, dass die beiden dort absolut gut aufgehoben sind und werden sie in Zukunft sehr gern immer wieder zu Ihnen bringen :-)
Ganz liebe Grüße und noch mal herzlichen Dank für alles! Christine Braunmüller

Eintrag 91 vom 24.11.2014 um 16:20:07
Name:Paco, der Waldkater
Eintrag:Paco's Tagebucheintrag:
------------------------------ --

Hatte mein Katzenpersonal,
nachdem sein Urlaub schon gebucht,
große Sorge auf einem Mal,
'nen Platz für mich dringend gesucht

Sie forschten fast ohne Pausen
bis sie fanden schließlich schon
in der Ortschaft Fahrenzhausen
eine passende Pension.

Die getreuen Brotverdiener
kurz nach Ansicht des Empfängers
brachten mich ins Haus FELINA
gleich zu Sylvia und Christoph Enders.

An der Leine, forsch die Schritte
Tja, geglaubt hätte ich das nie :
kaum betrat ich ihre Hütte
Spürt' ich Friede und Harmonie

Ich lebte dort in Saus und Braus
Viel zum Spielen , Viel zum Kratzen
beinahe besser als zu Haus
und dann noch die vielen Katzen.

Dank der liebevollen Pflege
und der Enders'schen Betreuung
So im Zimmer wie im Gehege
Hatt' ich stets genug Zerstreuung.

Und als sie die Enders fragten
"Nehmt Ihr Paco auch Weihnachten?"
Freute ich mich, ja wunderbar,
als ich vernahm "Sie sagten ja"

Wie schon miaute mein Großvater
in Norwegen, in seinem Hain,
freut sich Paco, der Waldkater,
wieder bald bei Euch zu sein

** LC ** 24.11.2014 **

Eintrag 90 vom 01.11.2014 um 16:20:07
Name:Angelika Venghaus
Eintrag:Liebe Familie Enders,

mein Kater Tiger war fast 3 Wochen bei Ihnen und es hat im offensichtlich sehr gut bei Ihnen gefallen und gut getan.

Ich / wir kommen sicher wieder und ich empfehle Sie gerne weiter !

Viele Grüße
Angelika Venghaus

Eintrag 89 vom 01.11.2014 um 11:49:07
Name:Dolores und Oliver mit Baghira & Camillo
Eintrag:Liebe Familie Enders,

wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen für die liebevolle Betreuung unserer zwei Miezen bedanken!!
Baghira und Camillo waren inzwischen bereits das zweite Mal bei Ihnen "Urlaub machen", zuletzt knapp drei Wochen lang. Wir sind überzeugt, dass es ihnen gut gefallen hat. Beide sind nach dem Aufenthalt sehr entspannt, verschmust und mögen unser Fressen nicht mehr ;). Besonders froh sind wir, dass Sie selbst zu unserem relativ scheuen Camillo Zugang gefunden haben und er sich von Ihnen streicheln und verwöhnen ließ --> da sind Sie neben uns nämlich bislang die Einzigen :).
Nun freuen wir uns aber auch, die beiden Racker wieder eine Weile für uns zu haben und sollte der nächste längere Urlaub anstehen, geben wir die Zwei gerne wieder in Ihre fürsorgliche Obhut!

Herzliche Grüße

Eintrag 88 vom 06.10.2014 um 07:47:07
Name:Familie Maritz
Eintrag:Ich kann Euch die Katzenpension Felina absolut empfehlen! Unsere Katze Malou ist eine absolute Prinzessin - umso schwieriger wars für Mama sie für zwei Wochen wegzugeben... Malou war nach dem Aufenthalt unglaublich verschmust und lieb und gepflegt. Auch nach einem zweiten Kurzaufenthalt (welcher für Malou noch besser ging als der Erste) war Malou nicht verstört oder Ähnliches. Sie wird auch demnächst wieder für ein zwei Tage zu Herrn und Frau Enders gehen und Mama ist so beruhigt, ihre Prinzessin an so einem guten Ort zu lassen...

Eintrag 87 vom 21.09.2014 um 20:43:07
Name:Tanja Plach
Eintrag:Liebe Frau Enders, lieber Herr Enders, schweren Herzens musste ich meine beiden Schätze Whity und Frou wegen eines Krankenhausaufenthaltes längere Zeit bei Ihnen unterbringen. Ich kann nun sagen: das Herz hätte mir nicht schwer sein müssen. Whity und Frou wurden umsichtig, liebevoll und einfühlsam von Ihnen betreut. Frou hat mir Folgendes erzählt: "Es gab immer lecker Essen und ganz viele Streicheleinheiten und viele schöne Kuschelplätze, es war also wie im Katzenparadies". Von Whity habe ich auch einiges erfahren: "Als ich krank war, hat mich das liebe Pflegefrauchen gleich zum Doktor begleitet, damit ich ganz schnell wieder gesund werde. Ich durfte mich auch die ganze Zeit von ihr bewundern lassen, weil ich nämlich eine kleine Prinzessin bin, das hat das Pflegefrauchen natürlich sofort erkannt." Ich bin mal gespannt, was mir die Beiden noch so erzählen werden. Tausend Dank für alles!!! Beide sind sich übrigens einig: "Wir kommen auf jeden Fall wieder" ;-)

Eintrag 86 vom 11.09.2014 um 16:29:07
Name:Alexandra
Eintrag:Liebe Familie Enders,

gestern haben uns Herrchen und Frauchen nach 13 Tagen wieder bei Ihnen abgeholt. Die Zwei hatten ganz schön Bauchgrummeln, wie wir das verkraftet haben. Denn wir sind ja drei Freigänger, die noch nie Urlaub in einer Pension gemacht haben. Und was sollen wir sagen... Ihr habt Herrchen und Frauchen total überzeugt!!! Zu Hause angekommen, haben wir erst einmal geschaut ob noch alles an seinem Platz ist und unsere Leckerlis eingefordert. Frauchen hat unsere Katzenklappe zu gemacht, wir sollten ja erst mal ankommen. Das haben wir aber anderst gesehen und haben uns lautstark beschwert. Nach einem Kontrollgang im Garten haben wir uns dann für unser "Personal" ein bisschen Zeit genommen und Sie beschmust. Tja, und heute hat uns der Alltag wieder! Bei Euch braucht sich kein Herrchen oder Frauchen Gedanken machen! Wir sind weder verstört, ängstlich oder sonst irgendwas! Wir sind wie immer, sehr anhänglich, liebebedürftig, verfressen und manchmal auch ein bisschen frech! Wir sollen ein herzliches Dankeschön von Herrchen und Frauchen ausrichten. Ihr habt ganz supertoll für uns gesorgt!
Eure drei "Schildes" Flecki, Romina und Sunny

Eintrag 85 vom 15.08.2014 um 14:23:07
Name:Gaby
Eintrag:Liebe Familie Enders, mein Rudi war jetzt fast 3 Wochen bei Ihnen und ich kann einfach nur DANKE sagen für die tolle Betreung. Er ist jetzt seit 2 Tagen wieder bei uns und ist gut drauf und tiefenentspannt, d.h. es hat ihm sehr gut bei Ihnen und im Dschungelzimmer gefallen. er kommt ganz sicher wieder.Ganz liebe Grüße!!

Eintrag 84 vom 29.07.2014 um 18:15:07
Name:Sabine Kagerer
Eintrag:Liebe Sylvia, lieber Christoph,
ich muss sagen, ich war schon sehr skeptisch, wie es Romeo und Giulietta nach dem ersten Aufenthalt in der Pension gehen würde. Nicht, dass ich eine Minute an Euerer Fürsorge gezweifelt hätte, die beiden werden ja schließlich von Euch seit Jahren zuhause bestens betreut...aber, Ihr kennt doch die beiden Mimosen ! Umso mehr bin ich überrascht, wie gut sich die beiden bei Euch entwickelt haben: Julchen ist viel selbstbewusster geworden, der Kater ärgert sie nicht mehr (wahrscheinlich hat sie gemerkt, welch Angsthase er ist), ausserdem sind beide ganz verschmust. Meine Angst war also völlig unbegründet. Vielen Dank nochmal für die liebevolle Pflege !

Eintrag 83 vom 17.07.2014 um 11:32:07
Name:Roswitha Pfeiffer
Eintrag:Habe seit Jahren meine drei sehr wertvollen Katzen bei Familie Enders im Urlaub untergebracht und bin jedesmal wieder überzeugt von der Qualität die dort abgeliefert wird. Meine Katzen kommen gepflegt, gesund und entspannt zurück. Danke dafür.

Eintrag 82 vom 13.07.2014 um 09:39:07
Name:lulu & bonnie
Eintrag:Huhu Familie Enders.
Gestern war mal wieder unser Sommerurlaub bei Euch zu Ende. :(
Es war mal wieder supertoll und voellig entspannt. Und die tollen Kerls bei Euch.. wow. Davon kann man trauemen. :-) Frauchen und Herrchen haben uns dann abgeholt und uns versprochen das wir naechstes Jahr wieder kommen duerfen.
Vielen lieben dank fuer die Streichelenheiten. Bis naechstes Jahr
Bonnie & Lulu.

Eintrag 81 vom 25.06.2014 um 15:02:07
Name:Gigi Ceulemans, Tigger und Lijo
Eintrag:Mein rettender Engel! 😇

Empfehlung: 🌟🌟🌟🌟🌟

Na chdem ich umgezogen bin, ging's gleich weiter in eineKlinik für 6 Wochen.
Tigger und Lijo, beide herzkrank und Freiläufer, wurden unterdessen erst bei einem Freund untergebracht wo sie anschliessend abgeholt wurden von Fam. Enders.

Obwohl wir uns nie gesehen hatten, überzeugte mich Frau Enders durch ihr Fachwissen und ihre Einfühlsamkeit und habe ich ohne jeglichen Zweifel und im vollem Vertrauen meine Tiere in Betreuung gegeben.

Die liebevolle Fürsorge hat mich 2 muntere Buben heimgebracht die innerhalb von 2 Tage in der neue Wohnung sich "pudelwohl" gefühlt haben und happy neues Wohngebiet entdecken! Eine schöne Geste war auch das nochmal nachfragen nach eine Woche ob alles gut gelaufen ist. 👍

Ich weis, in Zukunft kann ich wieder mit vollem Vertrauen meine Tiere einen sicheren Platz geben wenn nötig!

💗-Lichen dank!

💗💗💗 👣gigi, 🐾Tigger, 🐾 Lijo💗💗💗

Eintrag 80 vom 08.05.2014 um 11:03:07
Name:Dohrn S.
Eintrag:Liebe Familie Enders, nachdem unser Tiger durch meine Schwangerschaft volle 9 Monate (!!!!) bei Ihnen war, kam er zu uns zurück als wäre er nie fort gewesen! Er hat sich super schnell wieder hier eingelebt und wollte noch am gleichen Tag draußen seine Runde drehen. Das alles spricht sehr für Ihre tolle und liebenswerte Fürsorge unseres Tigers!!! Wir danken Ihnen sehr dafür und freuen uns schon, ihn wieder zu Ihnen bringen zu dürfen, wenn wir mit Zwergine in einen ersten Urlaub starten. Er ist ganz sicher gut bei Ihnen aufgehoben!

Eintrag 79 vom 24.03.2014 um 14:20:07
Name:Tina&Ronny Adolph
Eintrag:Unsere beiden Rabauken Bela und Farin fühlen sich bei Familie Enders stets wohl!
Frau Enders kennt von jeder Katze gewisse Eigenarten, die man nur weiß wenn man sich wirklich mit den Tieren beschäftigt.
Auch die liebevoll gestalteten Zimmer und die Sauberkeit haben uns von Anfang an überzeugt!
Die beiden sind dort stets gut aufgehoben und versorgt, sodass wir jederzeit beruhigt in den Urlaub etc. fahren können.

Danke und Grüße

Ehepaar Adolph

Eintrag 78 vom 23.03.2014 um 14:06:07
Name:Rudi und Lotta
Eintrag:Unsere beiden waren nun schon 2x in der Katzenpension Felina - im August 2013 für 2 Wochen und im Dezember 2013 / Januar 2014 für 3,5 Wochen. Die Betreuung in der Katzenpension ist hervorragend. Herr und Frau Enders kennen jede (!) Katze mit Namen, auch wenn in der Urlaubszeit reges Katzentreiben in der Pension herrscht. :)
Jede Katze bekommt ihr persönliche Betreuung. Die Einzel- und Gruppenzimmer sind toll und sehr katzenfreundlich eingerichtet. Auch medizinische Unterstützung (z.B. Tabletten / Augentropfen)sind kein Problem. Auch auf die Futtervorlieben der Fellnasen wird individuell eingegangen.
Unsere beiden schienen bei der Abholung immer glücklich und entspannt zu sein und man hat genau gesehen, dass sie Herrn und Frau Enders sehr gern mögen. Zudem konnten wir während unseres Urlaubs immer einen kurzen Katzenstatus abfragen :) - das ist sehr beruhigend.
Wir werden die beiden immer wieder in die Katzenpension Felina bringen. Vielen Dank an die Familie Enders!

Birgit und Sebastian

Eintrag 77 vom 09.03.2014 um 10:01:07
Name:S. Wendling
Eintrag:Vielen Dank für die tolle Betreuung unserer 3 Stubentige. Nepi, Fränkie und Socke geht es nach den 3 Wochen bei ihnen echt gut. Keiner hat abgenommen und alle drei sind fit und vital.
Wir werden sie weiterempfehlen und bei unserem nächsten Urlaub dürfen die drei ihre Ferien bei ihnen verbringen.
LG Nepi, Fränkie, Socke, Mirko und Susi

Eintrag 76 vom 03.03.2014 um 09:22:07
Name:Blume
Eintrag:6bjcb
Liebevollste Aufnahme und Betreuung. So kann man ruhig und entspannt eine kleine Kreuzfahrt machen. Absolut empfehlenswert für alle, die ihre Miezi in guten Händen wissen wollen, wenn sie einfach mal nicht zuhause sein können.

Eintrag 75 vom 16.10.2013 um 18:38:22
Name:Familie Vitzthum
Eintrag:Liebe Familie Enders.
Unsere 3 Katzen waren nun bereits zum 3.Mal in
Ihrer Pension und haben den Aufenthalt wie immer
sehr genossen. Auch unsere sehr sensible Main Coon
Pepsi kommt sehr gut zurecht und wir haben wieder
drei gl�ckliche, gesunde und entspannte Katzen zur�ckbekommen. Nochmals recht herzlichen Dank
f�r die wunderbare F�rsorge und Pflege. Wir werden Sie gerne weiterempfehlen.
v.g. Cornelia und Guido Vitzthum mit Kiki, Pepsi und Sidney

Eintrag 74 vom 09.09.2013 um 12:06:14
Name:Lulu & Bonita
Eintrag:Liebe Pflegeeltern,
Jetzt ist der Urlaub vorbei und unser Frauchchen und Herrchen haben uns heute wieder geholt. Wir wollten uns beide nochmal ganz dolle bedanken das ihr so gut auf uns aufgepasst habt. Mittlerweile sind wir wieder Zuhause und schlafen in Frauchen ihrem Bett..... ganz entspannt. Wir durften uns auch schon wieder fuer n�chstes Jahr eintragen. Hoffentlich kommt nix dazwischen das wir euch wieder besuchen k�nnen. Wir werden jedenfalls unseren Fellnasenfreunde weiter erz�hlen wie toll unser Urlaub auch dieses Jahr wieder war.
Eine dickes Miau Lulu und Bonnie

Eintrag 73 vom 19.08.2013 um 23:04:25
Name:Familie Wallther
Eintrag:Vielen Dank f�r die tolle Betreuung unserer "M�use". Man kann mit einen ruhigen Gewissen in Urlaub fahren und wei� das die Tiere in absolut guten H�nden sind. Wir kommen gerne wieder !

Eintrag 72 vom 19.08.2013 um 23:04:14
Name:Familie Wallther
Eintrag:Vielen Dank f�r die tolle Betreuung unserer "M�use". Man kann mit einen ruhigen Gewissen in Urlaub fahren und wei� das die Tiere in absolut guten H�nden sind. Wir kommen gerne wieder !

Seite:
  1. [Seite 6] Eintrag 132 bis 161
  2. [Seite 5] Eintrag 102 bis 131
  3. [Seite 4] Eintrag 72 bis 101
  4. [Seite 3] Eintrag 42 bis 71
  5. [Seite 2] Eintrag 12 bis 41
  6. [Seite 1] Eintrag 1 bis 11


Ladezeit: 0.00629 Sekunden
Ein kostenloses Gästebuch von: https://www.onlex.de (Datenschutz)