Gästebuch www.wissenschaft-technik-ethik.de

*** Wegen zunehmender Müll-Einträge: ***
Ab sofort erscheinen Einträge erst nach Freigabe (kann einige Tage dauern).
!! Pro Besucher nur 1 Eintrag pro Stunde möglich !!
(Sorry!)
Keine Freigabe: Müll, Gewalt, Werbung u.Ä.!


Neuen Eintrag erstellen:

Neuer Eintrag

Mit * (Pflichtfeld) gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Persönlichen Angaben
E-Mail-Adresse
Eintrags-Inhalt
(maximal 2500 Zeichen)
Aktionen

Liste der Einträge:

Seite:
  1. [Seite 10] Eintrag 425 bis 474
  2. [Seite 9] Eintrag 375 bis 424
  3. [Seite 8] Eintrag 325 bis 374
  4. [Seite 7] Eintrag 275 bis 324
  5. [Seite 6] Eintrag 225 bis 274
  6. [Seite 5] Eintrag 175 bis 224
  7. [Seite 4] Eintrag 125 bis 174
  8. [Seite 3] Eintrag 75 bis 124
  9. [Seite 2] Eintrag 25 bis 74
  10. [Seite 1] Eintrag 1 bis 24
Eintrag 24 vom 11.10.2004 um 22:53:00
Name:Wilm T. Klaas
Herkunft:Plettenberg
Homepage:http://www.wasser.de
Eintrag:Hallo Herr Grimm,

dieser Gegenbesuch war ja schon lange überfällig! Ich muss sagen alle Achtung, eine weitere sehr schöne Seite im Netz, die ich sicher mal wieder besuchen werde!

Gruß Wilm T. Klaas
Das Wasser.de Team

Eintrag 23 vom 05.09.2004 um 13:28:00
Name:WebmasterH
Herkunft:Clausthal
Eintrag:Hallo Lothar,

bist mir ja aus dem Wasserforum noch gut in Erinnerung. Schön wenn die Seiten, auf die man ja einige Mühe verwendet hat, auch benutzt werden.

Mit dem Veranstaltungskalender meinst Du sicherlich die Vortragsreihe "Wissenschaft, Technik und Ethik". Zugegeben, da kann man schon etwas wehmütig drauf schauen, aber wir werden dafür demnächst wieder im Schietwetter stehen und an den sonnigen Süden denken.

Schöne Grüße Heiner

Eintrag 22 vom 18.08.2004 um 21:33:29
Name:Lothar Gutjahr
Herkunft:Strava Griechenland
Homepage:http://www.alkionides.info
Eintrag:Hallo Heiner,

habe gerade den "Wassertext" heruntergeladen. Der Blick in euren Veranstaltungskalender macht etwas neidisch, dafür haben wir hier wieder andere Standortvorteile. Und als Analphabet ( meine griechisch) lebt sichs dank der gastfreundlichen Mitmenschen trotzdem ganz gut hier unten.
Auch als Ausländer komme ich mir hier eher verwöhnt vor, als gar verhasst oder misshandelt. Aber dies nur am Rande.
Habe deine Seite "gebunkert" und werde ab und zu mal reinschauen.

Liebe Grüss aus Griechenland

Lothar ( Syntaxiuchos ) smile

Eintrag 21 vom 22.07.2004 um 10:43:43
Name:WebmasterH
Herkunft:Clausthal
Eintrag:Hallo,

seit März der erste Eintrag, der irgendeinen Sinn ergibt. Ich hatte schon überlegt, das Gästebuch ganz dichtzumachen.

So richtig schlau werd ich aber auch daraus leider nicht: Auf welchen eklatanten Fehler will "Räusper" mich hinweisen? Was kommt nach Langwellen noch? (Gleichstrom???)

Ansonsten danke für die Blumen.

Gruß Heiner

Eintrag 20 vom 21.07.2004 um 22:18:10
Name:Gast
Herkunft:BaWü
Eintrag:Servus,
hier hat sich aber eine kleine Wechsverlung eingeschlichen ... Was-ist-Energie/Kap.1
halloo??
Strahlungsenergie:
Nicht an Materie gebundene Energieform. Die in Strahlung enthaltene Energie hängt ab von der Wellenlänge:
*räusper*
Je niedriger die Wellenlänge, desto mehr Energie ist in einem "Strahlungsquantum" enthalten.
*räusper-ende*
Strahlungsenergie pro Quantum nimmt von oben nach unten ab:
Gammastrahlung
Röntgenstrahlung
UV-Strahlung
Sichtbares Licht
Infrarotstrahlung
Mikrowellen
UKW-Wellen
Kurzwellen
Mittelwellen
Langwellen
;-) wasnu? hehe
ach ja, ansonsten ... Daumen hoch !
Gut, einfach, präzise erklärt.

(( Link gelöscht. ))

Eintrag 19 vom 20.07.2004 um 16:27:27
Name:pascal
Herkunft:Essen
Eintrag:rein kommen

Eintrag 18 vom 17.06.2004 um 10:06:57
Name:Schlupf
Herkunft:Schlupfhausen
Eintrag:Halllo, ich bin ein kleiner blauer Schlumpf, hab keine Ahnung worum es hier geht wollte mich aber mal zu Wort gemeldet haben.

Viele Grüße
Papa Schlumpf

(( Link gelöscht. ))

Eintrag 17 vom 01.06.2004 um 11:03:07
Name:Dr.Jehad Wahbi
Herkunft:Syrien

Eintrag 16 vom 09.03.2004 um 20:18:23
Name:Webmaster
Herkunft:Clausthal
Eintrag:Hallo Dirk,
hübsche Seite hast Du da, bloß leider nix für Sicherheitsbewusste, denn ohne JavaScript funktioniert da rein gar nichts.
Schade!
Gruß M&H

Eintrag 15 vom 08.03.2004 um 10:28:42
Name:DIRK FIERMANN
Herkunft:FÜRTH/BAYERN
Homepage:http://www.dirk-fiermann.de
Eintrag:Ganz nette Seite, sehr informativ für den Einsteiger!!!Danke für die kleinen Tipps...

mfg @ all

DIRK

Eintrag 14 vom 27.02.2004 um 13:46:21
Name:Webmaster
Herkunft:Clausthal
Eintrag:Hallo Ioannis,

Du hast recht: Das wichtigste, nicht nur heutzutage, ist, dass man ein Gefühl dafür bekommt, welche Informationen wahrscheinlich richtig, welche eher falsch und welche vollkommen absurd sind. Denn von allen 3 Arten gibt es im Internet (natürlich auch in Zeitschriften, im Fernsehen, in Büchern ...) jede Menge.
Dass jemand lesen und schreiben und rechnen kann, reicht sicher nicht aus um ein "mündiger Bürger" sein zu können. Mindestens ebenso wichtig ist nach wie vor die Fähigkeit, dabei die Spreu vom Weizen zu trennen.

Gruß
Marion und Heiner

Eintrag 13 vom 26.01.2004 um 00:36:19
Name:Ioannis Mistridis
Herkunft:Griechenland
Eintrag:Hallo liebe Genossen/in
Ich persönlich finde die Seite sehr invormativ und gut aufgebaut.
Schliesslich kommt es ja nicht all zu selten vor das man heut zu Tage in einer Gesselschaft sich befindet wo man sich enrnshaft gedanken muss was richtig oder falsch ist.Wir leben in einer von Arbeit Macht und Geld geführten globalisierten Welt ,wo nahezu das Wirtschaftswachstum eine bedeutende Rolle in unserer Gesselschaft leider eingenommen hat.Hier kann man wirklich sich vielleicht ein kleines Bild machen wie kontrovers das alles sein kann oder aber auch nicht, das weiss man nicht so im Detail.Jeder vertritt seine eigene Meinung und sollte auch respektiert werden.Danke

Eintrag 12 vom 19.12.2003 um 21:48:49
Name:Webmaster
Herkunft:Clausthal
Eintrag:Zu Eintrag 10:

Hallo Pandi,
die Antworten gibt's natürlich nicht zugeschickt, das wäre ja zu einfach.

Zu Eintrag 11:

Hallo Michael,
stimmt eigentlich, sooo viele SpamMails kriegen wir auch nicht, wollen es aber auch nicht so weit kommen lassen. Wahrscheinlich sind wir in diesem Fall etwas zu vorsichtig.

Lynx? Was ist das? Ein Browser, der keine Grafiken anzeigen kann???

Zu Eintrag 13:

Hallo Heike,
nur um Links darauf unterzubringen ist das Gästebuch eigentlich nicht gedacht, wir lassen das mal noch ein Weilchen stehen und löschen den Eintrag dann wieder. Über (gegenseitige) Verlinkung lässt sich ja (per EMail) reden, wenn wir eine Seite als empfehlenswert betrachten.

Grüße an Alle und ein schönes Weihnachtsfest

Marion und Heiner
Gruß

Eintrag 11 vom 02.12.2003 um 00:00:28
Name:Michael Puls
Herkunft:Hamburg
Eintrag:Gut genug, nur ein Impressum als Grafik ist eigentlich nicht so ganz richtig. Wie stellt denn der Lynx das dar?

Ich selbst bekomme fast keine Spam-Mails obwohl meine eMail-Adressen massenweise überall herumstehen.

Gruß von Michael


(( Link gelöscht 09.12.04 ))

Eintrag 10 vom 26.11.2003 um 13:37:29
Name:Pandi
Herkunft:Delmenhorst
Eintrag:GEile site woww 100 % ...

Sagt mal habt ihr auch eine lösung für 22 Fragen zum Grübeln: 22 = F zum G ??? währe nett wenn ihr mir die mal senden könntet besten dank


(( Link gelöscht 09.12.04 ))

Eintrag 9 vom 11.10.2003 um 17:12:55
Name:Die Webmaster
Herkunft:Clausthal
Homepage:http://www.wissenschaft-technik-ethik.de
Eintrag:Hi Karina,

es ist sozusagen unser vornehmstes Anliegen, alles ganz leicht verständlich darzustellen. Deshalb freuen wir uns auf Dein Lob ganz besonders und wären froh, wenn Du hin und wieder mal reinschaust. Wenn Deine Seite fertig ist und im Netz steht, schauen wir auch gerne mal rein, nur die www-Adresse müssten wir dann wissen.

Schöne Grüße
Marion und Heiner

Eintrag 8 vom 01.10.2003 um 09:48:01
Name:Karina
Herkunft:Sachsen Anhalt
Eintrag:Hallo Ihr´s!

Endlich mal eine Homepage, die auch ich verstehe!
Bin gerade dabei mir eine eigene Page zu basteln- habe aber absolut NULL Ahnung davon. Nach der Lektüre hier vor Ort, hoffe ich doch endlich was vernünftiges zustande zu bringen.
Ich schau gewiss öfter vorbei!

Servus Karina ;-)

Eintrag 7 vom 02.09.2003 um 18:18:46
Name:Die Webmaster
Herkunft:Clausthal
Homepage:http://www.wissenschaft-technik-ethik.de
Eintrag:Hallo Oleg,

es freut uns sehr, hier einmal in unserer Meinung bestätigt zu werden. Glücklicherweise sind einfach aufgebaute und strukturierte Webseiten, jedenfalls wenn man nach Fachinformationen sucht, eher die Regel als die Ausnahme.

www.ökolüfter.de finden wir ok und informativ, am fehlenden Inhaltsverzeichnis wird ja schon gebastelt.

Was die Reihenfolge unserer Gästebucheinträge anbelangt, da sind wir uns selbst nicht so sicher, ob wir die überhaupt beeinflussen können, da das Gästebuch sozusagen selbst "nur" ein Gast bei www.onlex.de ist. Beim Entwurf haben wir auf den Faktor Reihenfolge gar nicht geachtet. Wir denken aber, dass die hier praktizierte umgekehrte Reihenfolge eine praktikable Lösung ist.

Marion und Heiner

Eintrag 6 vom 29.08.2003 um 12:02:09
Name:Oleg Stolz
Homepage:http://www.oekoluefter.de
Eintrag:Hallo Heiner,

zum Aufbau Ihrer Webseite muß ich sagen, gefällt mir sehr gut. Ich hasse es, wenn ich nach dem 3. Klick immer noch mit nichssagenden Mikronullinformationen versorgt werde oder erst mal ausprobieren muß, wo auf dem Bildschirm vielleicht hingeklickt werden muß, um weiterzukommen. Dies gilt insbesonders bei sogenannten profesionell gestylten Firmenseiten, soetwas schadet sogar (da geh ich nie mehr hin, Firma ist unten durch!).
Ich habe zwar noch nicht alles auf Ihrer HP gelesen, aber Ihre Ansichten zum Webdesign decken sich vollständig mit meinen, und ich würde jeden "Profi" in die Wüste schicken, der mit üblichen "machbarem" Schnickschnak daherkommt.
Meine HP ist zwar noch eine totale Katastrophe, kommt aber nur daher, daß ich´s eben noch nicht kann, bin bei jedem Mikroproblem noch zusehr auf Hilfe angewiesen, dennoch habe ich eine Idee, wie man es noch machen könnte, insbesonders mit dem Inhaltsverzeichnis:
Mir schwebt vor, den rechten Balken gleichzeitig als Zeiger zu verwenden, der auf die jeweiligen Überschriften der einzelnen Absätze zeigt, sodaß man immer weiß, in welchem Kontext man sich gerade befindet. Klar, mehr als 20 oder 30 Begriffe bekommt man da nicht hin.

Vielleicht nochwas: Da gibts ja alle mögliche Foren, und auch da werden die unmöglichsten Fehler gemacht. Entweder werden die Beiträge in einer wilden Baumstruktur angeboten, wo man bald nicht mehr weiß, wo man ist, aber schön strukturiert und in Schubladen eingeordnet. Oder, wenn schon mal Beiträge hintereinander lesbar angeordnet sind, wird häufig der Leser gezwungen, wenn er die Beiträge in der natürlichen zeitlichen Reihenfolge lesen will, dauernd rauf zu springen und dann runter zu lesen, nur weil man meint, der neueste Beitrag müsse oben stehen.
Sehr gut ist dies im Forum www. Haustechnikdialog.de gemacht: Bei den Themenüberschriften ist das neueste Thema immer oben, die einzelnen Beiträge aber in lesbarer zeitlichen Reihenfolge angeordnet, also neuester Beitrag ist jeweiliges Seitenende.
Oh, da sehe ich gerade, daß Sie´s ja auch andersherum machen, aber bei 5 Beiträgen geht´s ja noch.

Oleg Stolz




Eintrag 5 vom 22.06.2003 um 23:21:59
Name:Die Webmaster
Herkunft:Clausthal
Eintrag:Hallo Panter,
ich glaube, das kann man gelten lassen. Damit ist es die erste Zweitlösung, die gefunden wurde. Unsere Gratulation!
Marion und Heiner

Eintrag 4 vom 22.06.2003 um 18:20:46
Name:Panter367
Herkunft:Mainz
Eintrag:Hi,
ich war gerade auf der Seite mit den 22 = F zum G. Ich habe zu "8 = B hat ein B" eine zweite Lösung außer 8 Bits hat ein Byte gefunden.
Wie wäre es mit 8 Buchstaben hat ein Buchstabe? Das Wort "Buchstabe" beinhaltet zwar 9 Buchstaben in der Anzahl, aber an einzelnen BUchstaben nur 8 ( b kommt doppelt vor ).
Gruß
Panter

Eintrag 3 vom 27.05.2003 um 11:10:09
Name:Die Webmaster
Herkunft:Clausthal
Eintrag:Hallo Karin,
das bei Weitem schwierigste Problem bei der Sache dürfte es sein, dem "Herrn Schröder" oder wer auch immer sonst zu überzeugen wäre, ein gutes Konzept begreiflich zu machen. Dabei ist es schon schwierig genug, gute und ausgewogene Konzepte zu entwickeln. Aber das ist immerhin MÖGLICH.
Gruß Heiner

Eintrag 2 vom 11.05.2003 um 16:25:32
Name:Karin
Herkunft:Hoerstel
Eintrag:Sehr interessante Meinungen und Kritikansaetze zu gaengigen politischen Behauptungen. Kann man davon ausgehend nicht dem armen Schroeder ein bisschen helfen und ein wirklich brauchbares Konzept entwickeln, das Deutschland aus der Krise hilft?
Ein Konzept, das endlich Arbeitslosigkeit nicht mehr als Vermittlungsproblem sieht. Ein Konzept, das nicht bei 4,5 Millionen Arbeitslosen und einer Praxis von Fruehverrentungen in die Arbeitslosigkeit immer noch das Ziel der Verlaengerung der Lebens-Arbeitszeit hat.
Ein Schulden-Konzept kann auch nicht die Loesung sein.
Wie sollte man umdenken? Was ist die Vision, die wirklich bis 2010 traegt?

Eintrag 1 vom 01.04.2003 um 15:04:58
Name:Heiner
Herkunft:Clausthal/Harz
Eintrag:Wie sich das gehört gehen die Gastgeber erstmal mit gutem Beispiel voran, sonst sieht es so leer aus. Außerdem muss man so eine Einrichtung ja testen!
Was wir noch vergessen haben: Wir würden an dieser Stelle natürlich auch gern Meinungen und Anregungen zu Gestaltung und Aufbau unserer Webseite(n) vorfinden.
All denen, die hier einen Beitrag hinterlassen, möchten wir im Voraus schon einmal ein herzliches Dankeschön aussprechen.
Auf denn!

Seite:
  1. [Seite 10] Eintrag 425 bis 474
  2. [Seite 9] Eintrag 375 bis 424
  3. [Seite 8] Eintrag 325 bis 374
  4. [Seite 7] Eintrag 275 bis 324
  5. [Seite 6] Eintrag 225 bis 274
  6. [Seite 5] Eintrag 175 bis 224
  7. [Seite 4] Eintrag 125 bis 174
  8. [Seite 3] Eintrag 75 bis 124
  9. [Seite 2] Eintrag 25 bis 74
  10. [Seite 1] Eintrag 1 bis 24


Ein kostenloses Gästebuch von: http://www.onlex.de