Emils Gästebuch

Vielen Dank für Ihr Interesse an Emil Krebs. Über einen Eintrag würde ich mich freuen.


Liste der Einträge:

Seite:
  1. [Seite 1] Eintrag 1 bis 9
Eintrag 9 vom 16.03.2018 um 11:14:19
Name:Aleksandra Hill
Eintrag:Sehr geehrter Herr Hoffmann,

am 7. März 2018 hatte das Institut für Germanische Philologie der Jagiellonen Universität Krakau die Ehre, in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Generalkonsulat den Gastvortrag "Mehrsprachigkeit in Europa. Das Sprachgenie Emil Krebs" zu organisieren. Im Anschluss daran wurde die Austellung "Emil Krebs. An den Grenzen der Genialität" feierlich eröffnet.
Die Veranstaltung stieß seitens der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Studierenden auf großes Interesse.
Für das Publikum war der Vortrag und die anschließende Diskussion eine große gedankliche Bereicherung sowie eine Gelegenheit zu Denkanstößen.

Im Namen der Organisatoren möchte ich mich nun bei Herrn Gunnar Hille, unserem Gastredner, für seinen sehr engagierten Auftritt herzlich bedanken.
Ihnen möchte ich ebenfalls meinen besonderen Dank aussprechen, denn vor allem Ihre Aktivitäten verhalfen uns allen das Phänomen Emil Krebs zu entdecken.

Mit freundlichen Grüßen
Aleksandra Hill


Eintrag 8 vom 17.09.2017 um 12:01:25
Name:Prof. Dr. Katrin Amunts
Eintrag:Lieber Herr Hoffmann,
herzlichen Glückwunsch zu diesem wunderbaren Buch, das voller Details, liebevoll und kundig zusammen getragen, die Geschichte eines außergewöhnlichen Menschen und seiner Zeit erzählt.
Dafür großes Lob und Dankeschön!
Herzliche Grüße,
Katrin Amunts

Eintrag 7 vom 04.08.2017 um 16:58:28
Name:Peter Maag
Eintrag:Lieber Eckhard
Dein neues Buch über Emil Krebs ist eine wahre Fundgrube. Mein Kompliment für die aufwändge Arbeit die du da geleistet hast. Die Erzählung, Dokument und Fotos ergebene eine gelungene Zusammenstellung. Man wird ganz nahe an Emil Krebs herangeführt. An seine Zeit und wie er lebte. Auch an die Tragik, dass sein überragender Genius im Auswärtigenamt nicht gebührend erkannt und eingesetzt wurde. Leider.
Dein Buch ist eine wahre Bereicherung für meine kleine Sammlung von Büchern über Sprachentstehung und Sprachgeschichte.

Eintrag 6 vom 13.07.2017 um 17:24:30
Name:Eckhard Hoffmann
Eintrag:Herzlichen Dank für alle bisherigen Einträge und das Interesse an Emil Krebs.
Eckhard Hoffmann

Eintrag 5 vom 13.07.2017 um 16:21:34
Name:Lutz Sliwinski
Eintrag:Eine sehr schön zusammengestellte Seite, die sich gut liest und Vorfreude auf mehr weckt. Die Informationen und Fotodokumente stellen das großartige Schaffen von Emil Krebs und seine besonderen Talenten hervorragend dar.

Eintrag 4 vom 23.04.2017 um 18:38:08
Name:Saskia Ludwig
Eintrag:Lieber Eckhard, großen Respekt vor Deiner Arbeit, Ausdauer und Leistung. Ohne Dich hätten viele nichts von Emil Krebs erfahren. Eine beeindruckende Persönlichkeit. Bin auf weitere Details gespannt.

Eintrag 3 vom 16.04.2017 um 22:21:32
Name:Memminger, Doris und Karl-Adolf
Eintrag:Durch deinen außergewöhnlichen Einsatz und den heutigen Möglichkeiten in den Medien konntest du das Talent deines Onkels Emil Krebs würdigen. Er war einfach ein Ausnahmetalent !

Eintrag 2 vom 15.04.2017 um 15:42:17
Name:Peter Maag
Eintrag:Es freut mich sehr, dass dieses Ausnahmetalent hier seine Würdigung erfährt. Jetzt ist es auch einfacher geworden Wissenswertes über Emil Krebs zu finden.

Eintrag 1 vom 15.04.2017 um 14:48:26
Name:Dierk Dellin
Eintrag:Ich finde es fanzinierend, wenn man sich sehr ausgiebig mit Sprachen beschäftigt. Ich selber habe dies nie geschaft, obwohl ich immer wieder einen Anlauf gemacht habe.

Seite:
  1. [Seite 1] Eintrag 1 bis 9


Ein kostenloses Gästebuch von: http://www.onlex.de