Wettkampfergebnisse der Einhörner

Bitte trage alle Wettkampfteilnahmen von Einhörnern mit ihren Ergebnissen hier ein.


Liste der Einträge:

Seite:
  1. [Seite 9] Eintrag 75 bis 84
  2. [Seite 8] Eintrag 65 bis 74
  3. [Seite 7] Eintrag 55 bis 64
  4. [Seite 6] Eintrag 45 bis 54
  5. [Seite 5] Eintrag 35 bis 44
  6. [Seite 4] Eintrag 25 bis 34
  7. [Seite 3] Eintrag 15 bis 24
  8. [Seite 2] Eintrag 5 bis 14
  9. [Seite 1] Eintrag 1 bis 4
Eintrag 64 vom 17.12.2018 um 13:56:08
Name:Helmut
Eintrag:Heiligabendtraining am 24.12.2018

unser Panoramalauf war wieder eine runde Sache. Allen, die dabei waren, danke fürs Mitmachen.

Nach dem Training ist vor dem Training. So werden wir uns auch in diesem Jahr wieder am Heiligabend um 10 Uhr beim MTV-Parkplatz zum Training treffen - knallharte Turns auf dem Hügel-Achter im Rohrwang. Dann haben wir uns das anschließende Weißwurstessen im SSV-Heim verdient. Und wer dann noch Zeit und Lust hat, kommt mit in die Innenstadt zur Heiligabend-Kneippentour.

Allen, die ich nicht mehr sehe, wünsche ich bereits jetzt schöne Weihnachtsfeiertage und ein gesundes, erfolgreiches Jahr 2019 - läuferisch und auch in allen anderen Dingen des Lebens.

Eintrag 63 vom 16.12.2018 um 11:32:47
Name:Helmut
Eintrag:15.12.2018 Adi-Nowakowski-Gedächtnislauf der Einhörner

Ihren traditionellen Weihnachtslauf rund um Aalen haben die Einhörner in diesem Jahr ihrem verstorbenen Laufkameraden Adi Nowakoski gewidment. Adi, ein treuer Teilnehmer dieses Laufs, war im Juni 2018 im Alter von 84 Jahren während seines Starts bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften einer Herzattacke erlegen. Nach dem Gedenken an seinem Grab ging eine Gruppe von 37 Läuferinnen und Läufern auf die 31 Kilometer lange, herrliche Aussichtsstrecke entlang des Aalener Panoramawegs. Knackiger Frost hatte die Waldwege in eine nahezu ideale Laufunterlage verwandelt. Zwei Verpflegungsstationen boten unterwegs die Gelegenheit, neue Energie zu tanken. So erreichten die Starter nach rund dreieinhalb Stunden zwar müde, aber zufrieden über ihre Leistungen wieder ihren Ausgangspunkt. Im MTV-Heim erwartete sie das gemeinsame Weihnachtsessen und die Gelegenheit, Erinnerungen an die abgelaufene Saison auszutauschen.

Eintrag 62 vom 16.12.2018 um 11:17:58
Name:Helmut
Eintrag:15.12.2018 Adi-Nowakowski-Gedächtnislauf der Einhörner

Ihren traditionellen Weihnachtslauf rund um Aalen haben die Einhörner in diesem Jahr ihrem verstorbenen Laufkameraden Adi Nowakoski gewidment. Adi, ein treuer Teilnehmer dieses Laufs, war im Juni 2018 im Alter von 84 Jahren während seines Starts bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften einer Herzattacke erlegen. Nach dem Gedenken an seinem Grab ging eine Gruppe von 37 Läuferinnen und Läufern auf die 31 Kilometer lange, herrliche Aussichtsstrecke entlang des Aalener Panoramawegs. Knackiger Frost hatte die Waldwege in eine nahezu ideale Laufunterlage verwandelt. Zwei Verpflegungsstationen boten unterwegs die Gelegenheit, neue Energie zu tanken. So erreichten die Starter nach rund dreieinhalb Stunden zwar müde, aber zufrieden über ihre Leistungen wieder ihren Ausgangspunkt. Im MTV-Heim erwartete sie das gemeinsame Weihnachtsessen und die Gelegenheit, Erinnerungen an die abgelaufene Saison auszutauschen.

Eintrag 61 vom 02.12.2018 um 21:30:04
Name:Helmut
Eintrag:01.12.2018 Nikolauslauf Schnaitheim /
02.12.2018 Marathon Valencia

Die Ergebnisse der Einhörner im Schnaitheimer Hauptlauf über 10 km:

Bernd Ruf 35:07 (3. gesamt, 1. M30)
Christian Plath 37:05 (8. gesamt, 3. M30)
Stefan Single 40:43 (5. M35)
Franz Marschik 41:03 (1. M55)
Tobias Johansson 41:10 (6. M35)

Einen Tag später absolvierte Laura Sanktjohanser ihren ersten Marathon im spanischen Valencia. Mit 3:18:47 Std. übertraf sie ihre eigenen Erwartungen.


Eintrag 60 vom 17.11.2018 um 18:46:23
Name:Helmut
Eintrag:17.11.2018 10-km-Lauf Schwaikheim

Einhörner stehen zusammen. Das zeigten Bernhard Sander und Philipp Egetenmeyer beim gemeinsamen Lauf in Schwaikheim. Bernhard zog als Pacemaker Philipp zu einer neuen persönlichen Bestzeit von 42:47 min., was bei diesem hochklassig besetzten Feld Platz 6 der AK 35 bedeutete.

Eintrag 59 vom 10.11.2018 um 13:27:04
Name:Helmut
Eintrag:10.11.2018 Rohrwanglauf

Bei herrlichem Herbstwetter gingen die Einhörner im Aalener Rohrwang auf die Strecke. Ihre Ergebnisse:

10 km Rohrwanglauf

Lukas Bauer 33:53 (2. gesamt)
Bernd Ruf 36:08 (3. gesamt, 1. M30)
Laura Sanktjohanser 40:06 (1. Frau)
Nico Damrat 40:06 (4. MHK)
Hariolf Schaal 40:23 (1. M45)
Sigi Richter 40:38 (1. M55)
Christoph Stirner 41:31 (1. M35)
Jürgen Franke 41:56 (2. M45)
Tobias Johansson 43:20 (2. M35)
Philipp Egetenmeyer 44:21 (3. M35)
Gabriele Di Nucci 47:56 (8. M45)

5,4 km Rohrwanglauf

Andre Damrat 21:01 (1. mJA)
Franz Marschik 23:11 (3. MHK)


Eintrag 58 vom 04.11.2018 um 18:13:09
Name:Helmut
Eintrag:04.11.2018 Geologenlauf Steinheim

Nur wenige Tage nach dem harten Einsatz in Hockenheim waren die Einhörner wieder am Start. Ihre Ergebnisse:

Bernd Ruf 34:54 (3. gesamt, 2. M30)
Sigi Richter 40:05 (1. M55)
Franz Marschik 42:10 (3. M55)

Eintrag 57 vom 01.11.2018 um 17:22:21
Name:Helmut
Eintrag:01.11.2018 Hockenheimring-Lauf

Unsere schnellen Jungs zeigten auf dem schnellen Rennkurs in Hockenheim, wie schnell sie wirklich sind:

Raphael Heilmann 33:56 (11. MHK, 17. gesamt)
Bernd Ruf 34:42 (6. M30)
Andre Damrat 38:48 (2. MJU20)
Sigi Richter 38:49 (5. M55)
Franz Marschik 41:40 (7. M55)
Tobias Johannson 41:57 (18. M35)

Eintrag 56 vom 27.10.2018 um 20:14:14
Name:Helmut
Eintrag:27.10.2018 Albmarathon Schwäbisch Gmünd

Bei Nieselregen und spätherbstlich-kühlen Temperaturen waren die harten, bergigen Strecken in Schwäbisch Gmünd zu absolvieren. Die Ergebnisse der Einhörner:

50 km

Nico Damrat 4:10:33 (18. gesamt, 3. MHK)
Gerald Rüschenpöhler 4:19:07 (2. M55)
Stefan Donn 4:29:00 (7. M45)

25 km

Laura Sanktjohanser 2:04:42 (3. gesamt, 1. WHK)
Christoph Stirner 2:17:09 (14. M35)
Stefan Single 2:18:23 (15. M35)

10 km

Tobias Johannson 43:29 (9. M35)
Jürgen Franke 43:30 (2. M45)
Tina Schellhammer 50:00 (1. W35)
Frank Medicke 56:13 (14. M45)



Eintrag 55 vom 23.10.2018 um 14:30:30
Name:Helmut
Eintrag:21.10.2018 Magdeburg-Marathon

Auch Franz Marschik hat am Wochenende einen Marathon recht erfolgreich gefinisht. In Magdeburg lief er nach 3:22:40 Std. als 5. der M55 durchs Ziel.

Seite:
  1. [Seite 9] Eintrag 75 bis 84
  2. [Seite 8] Eintrag 65 bis 74
  3. [Seite 7] Eintrag 55 bis 64
  4. [Seite 6] Eintrag 45 bis 54
  5. [Seite 5] Eintrag 35 bis 44
  6. [Seite 4] Eintrag 25 bis 34
  7. [Seite 3] Eintrag 15 bis 24
  8. [Seite 2] Eintrag 5 bis 14
  9. [Seite 1] Eintrag 1 bis 4


Ein kostenloses Gästebuch von: https://www.onlex.de (Datenschutz)