Gästebuch von DL7AHW

Herzlich Willkommen in meinem Gästebuch


Liste der Einträge:

Seite:
  1. [Seite 1] Eintrag 1 bis 8
Eintrag 8 vom 14.01.2019 um 06:25:15
Name:Matthias Scholz
Herkunft:Rösrath
Eintrag:schöne interessant Webseite

73 DE2RVK ( G17 )
Matthias Smiley: *onlex20*

Eintrag 7 vom 11.01.2019 um 15:01:49
Name:Werner
Herkunft:Udenheim b.Mainz
Eintrag:Hi Arthur,

ich habe mir soeben mal den Kurzbericht über das "schlechte
Koaxkabel" angesehen.
Volle Zustimmung, ich hatte auch schon ähnliche Fälle.
Es ist wirklich zu empfehlen, nur
Kabel mit echten "MIL" Spezifikationen zu verwenden.
Dann stimmt auch die Impedanz der Kabel incl. Verkürzungsfaktor.


Eintrag 6 vom 06.01.2019 um 17:55:21
Name:Arthur
Eintrag:Hallo Gisbert,
danke für Deine Anfrage.
Für die Gammaanpassungen an "X"Strahler habe ich mich nicht nicht beschäftigt.
M.E. gibt es sicherlich viele Berichte über die Funktion und Berechnung dieser im Internet.
Werde mich damit mal befassen und wenn es sehr interessant ist, dann mathematisch begutachten.
Schöne Grüße aus Berlin und ein frohes neues Jahr 2019.

73 de DL7AHW

Arthur

Eintrag 5 vom 06.01.2019 um 16:31:25
Name:Gisbert
Herkunft:Ostfriesland
Eintrag:Habe mal deine Seiten durchforscht, Alles super mit deinen Antennen,und Grafiken.Nur vermisse ich Berechnungen für Gammaanpassungen an "X"Strahler. z.b für KW so ab 20 Mtr. Im Netz kann man lesen, wie UKW Antennen angeschlossen werden, aber nicht wie die Abstände und übergänge Berechnet werden bei KW. Bei einem Funk Verkäufer gibt es Antenne, 3 bis 4 Elemente, hat auch Zeichnungen zum Douwnloden, aber die Daten stimmen vorne und hinten nicht. Beim Anruf um klärung, kam nur die Antwort, sie müssen den Atickel Kaufen. Gammer anpassung gibt es als Ersatzteil für 85,-€, nein Danke....Also von der Firma nicht Kaufen, dann aus dem Ausland mitbringen.
Ansonsten alles gut 73

Eintrag 4 vom 04.10.2018 um 14:22:12
Name:Arthur
Herkunft:DL7AHW - Berlin
Eintrag:Hallo Stefan,
klaro ist eine weitergehende Erklärung für den Leser sicherlich mathematich interessant. Ob sich das aber lohnt ist m.E. zu überlegen...!
Ich habe im Text geschrieben, dass die dynamischen Werte der Induktivität bei der echten Resonanz eines Kreises zu finden sind. Weitere Erklärungen sind im Netz zu finden aber auch höchst mathematisch für den Benutzer.

Eintrag 3 vom 04.10.2018 um 12:29:58
Name:DL8SFZ
Herkunft:Aichwald
Eintrag:Hallo Arthur, bei deimem Berechnungsprogramm "Kapazität und Induktivität von Antennendrähten" wäre hilfreich zu wissen, was das statisch und dynamisch bedeutet.
Gruß Stefaan

Eintrag 2 vom 12.06.2018 um 13:45:49
Name:Arthur
Herkunft:Berlin
Homepage:http://www.dl7ahw.darc.de/
Eintrag:Hallo liebe Funkfreunde,
hier mal ein neues, anderes Gästebuch zu Eurer Verfügung. Viel Spaß mit den Fragen und Anmerkungen zum Amateurfunk.

Euer Arthur DL7AHW
Smiley: *onlex27*

Eintrag 1 vom 01.06.2018 um 16:15:32
Name:Hasso
Eintrag:Hallo, Arthur, heute gehts,also alles ok mit der Homepage.
73, icke
DL7AOF

Seite:
  1. [Seite 1] Eintrag 1 bis 8


Ladezeit: 0.01438 Sekunden
Ein kostenloses Gästebuch von: https://www.onlex.de