Mein Gästebuch

Herzlich Willkommen in meinem Gästebuch


Neuen Eintrag erstellen:

Neuer Eintrag

Mit * (Pflichtfeld) gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Persönlichen Angaben
E-Mail-Adresse
Eintrags-Inhalt
(maximal 1000 Zeichen)
  1. *onlex10* Code zum einfügen dieses Smilies: *onlex10*
  2. *onlex11* Code zum einfügen dieses Smilies: *onlex11*
  3. *onlex12* Code zum einfügen dieses Smilies: *onlex12*
  4. *onlex13* Code zum einfügen dieses Smilies: *onlex13*
  5. *onlex14* Code zum einfügen dieses Smilies: *onlex14*
  6. *onlex15* Code zum einfügen dieses Smilies: *onlex15*
  7. *onlex16* Code zum einfügen dieses Smilies: *onlex16*
  8. *onlex17* Code zum einfügen dieses Smilies: *onlex17*
  9. *onlex18* Code zum einfügen dieses Smilies: *onlex18*
  10. *onlex19* Code zum einfügen dieses Smilies: *onlex19*

Cookie Verwendung
Aktionen

Liste der Einträge:

Seite:
  1. [Seite 2] Eintrag 4 bis 13
  2. [Seite 1] Eintrag 1 bis 3
Eintrag 13 vom 28.04.2018 um 16:30:36
Name:Ulrich Thiemann
Herkunft:Bremen
Eintrag:Eine wirklich faszinierende Seite !
Sicher, Brandenburg/Havel ist auch eine tolle Stadt, da
ist es nicht so schwierig mit einem "positven Grundtenor"
auf breiter Basis ausdauernd zu berichten.

Aber es steckt unendlich viel Mühe dahinter, auch die Äußerlichkeiten (fehlerfreie Texte, zeitgerechte Aktualisierungen) sind einfach stimmig: Großartig !

Eintrag 12 vom 20.03.2018 um 21:20:15
Name:Wolfram Schneider
Herkunft:Karl-Marx-Stadt
Eintrag:Tolle Seite mit wunderschönen Erinnerungen an die Jugend. Ich durfte von 1981 - 1983 als reichlich 18jähriger 18 Monate erst in der Magdeburger Str. und später in Briest verbringen. Einen Monat auch im Ledigenwohnheim (heute wohl Sozialamt) am Eingang ins Neubaugebiet Hohenstücken. Wir waren in Pritzerbe zum Schießen, in Klein Kreutz zum Flugdienst. In Karl-Marx-Stadt war ich von 1981 -1988 Triebwagenführer auf der Vorkriegs-Schmalspurstraßenbahn und damit natürlich im Ausgang auch mal bei den Kollegen im alten engen Betriebshof, auf dem es so viel zu sehen gab. Wenn wir nachts auf dem Flugplatz Wache schoben, hörte man von Weitem das Pfeifen und Schnaufen der 52.80er bei ihrer Fahrt vor den schweren Güterzügen von Görden via Bohnenland nach Fohrde oder retour und die Geräuschkulisse des Stahlwerks. Bei dem nicht so selten dichten Nebel da draußen:Gespenstisch! Damals hab ich Brandenburg oft verflucht - heute ist es trotzdem eine schöne Erinnerung!
Herzliche Grüße!
Wolfram Schneider

Eintrag 11 vom 26.02.2018 um 20:19:33
Name:Peter Hartung
Herkunft:Magdeburgerforth
Eintrag:Hallo und guten Abend,ich bin absolut begeistert von Ihrer Seite. Besonders die Geschichte um die Genthiner Eisenbahn und den kurzen Abriss der KJI. Ich bin selber Eisenbahner und war noch zu DDR-Zeiten auf der ehm. Genthiner Klb. "stationiert",also ist sie mir nicht unbekannt. Gerade auch deshalb bin ich sehr an ihrer Geschichte interessiert. Da wäre es schön noch mehr zu erfahren. Wäre es möglich das in Broschurform zu bekommen?? Wünsche noch einen schönen Abend. Gruß Peter. Smiley: *onlex11*

Eintrag 10 vom 26.11.2017 um 15:28:33
Name:Karsten Btsch
Herkunft:Kützkow
Homepage:https://havelbogen-pritzerbe.jimdo.com
Eintrag:Hallo liebe Harumi Michelle, bei meiner Recherche zur Ziegeleigechigte in und um Pritzerbe binn ich auf Deine Seite gestoßen.Einfach toll. Ich fahre auf de MS Königstein jedes Jahr nach BRB und freue mich so viele tolle Artikel über BRB bei Dir zu finden. Ich werde die Seite weiteremfehlen.
Viele Grüße Karsten Batsch

Eintrag 9 vom 17.09.2017 um 13:28:14
Name:D Hermann
Herkunft:Düsseldorf
Eintrag:Hallo liebe Harumi Michelle, beim googeln nach Infos zum RAW Stendal bin ich auf Ihren entsprechenden Fotobericht aus den 70ern und Ihre HP gestoßen. Kompliment für Ihre interessante Seite, speziell die Bahnfotos etc., aber auch die Infos über B.a.d.H.. Vielen Dank fürs Teilen. Smiley: *onlex10*
Beste Grüße vom Rhein, Dirk

Eintrag 8 vom 30.06.2017 um 21:03:14
Name:Derdas
Eintrag:Freitag 20:45 Schluss, Brandenburg, wie ich es in erinnerung habe.

Eintrag 7 vom 25.04.2017 um 18:50:46
Name:Burkhard Bodenstab
Herkunft:Berlin
Eintrag:Liebe Harumi,
vielen vielen Dank für das zusammentragen der zahlreichen Fotos.Ich bin total begeistert vom Umfang und der Qualität der gesammelten Dokumente.
( leider habe ich kein Foto von der Planierraupe auf unserem Schulhof gefunden )
Beste Grüße aus Berlin von Bo

Eintrag 6 vom 04.01.2017 um 23:15:15
Name:Kokot Monika
Herkunft:Brandenburg
Eintrag:eine sehr schöne Seite ,es macht so dolle Spaß Smiley: *onlex10* in ihr zu stöber

Eintrag 5 vom 15.10.2016 um 18:18:36
Name:P.-H.Haupt
Herkunft:65239 Hochheim am Main
Eintrag:Hallo,
ein großes Kompliment an die Erstellerin dieser Homepage !!!
Ich habe mit meinen Eltern bis 31.3.1945 in Brdbg. General-Hirschfeldstrasse 9 (heute Robert-Koch-Strasse) gewohnt und habe Brandenburg in guter Erinnerung.
(Abgesehen von Kriegsereignissen)
Und die Bilder rufen alte Erinnerungen wieder auf, die aber noch nicht vergraben waren.
Und ich schaue mir diese Bilder und Berichte immer wieder an.
Also nochmal - Kompliment.
LG P.-H.Haupt+++

Eintrag 4 vom 12.10.2016 um 11:55:00
Name:Eveline Purps Restaurant Zum Fischerufer
Herkunft:Brandenburg
Homepage:http://zum-fischerufer-kirchmoeser.de
Eintrag:Hallo,

ich möchte mich Ihnen kurz vorstellen:
Mein Name ist Eveline Purps und ich bin seit 10/204 Inhaberin des Restaurant Zum Fischerufer. Ich habe mit Interesse Ihre Homepage angesehen und finde es erst einmal sehr gut, dass Sie den Besuchern und Gästen in Brandenburg einen Überblick über die Gastronomie und den Sehenswürdigkeiten in Brandenburg näher bringen. Leider sind die Bilder zu unserem Restaurant nicht mehr aktuell und ich würde Ihnen bei Interesse gern ein paar aktuelle Fotos zukommen lassen.

LG
Eveline Purps

Seite:
  1. [Seite 2] Eintrag 4 bis 13
  2. [Seite 1] Eintrag 1 bis 3


Ladezeit: 0.06381 Sekunden
Ein kostenloses Gästebuch von: https://www.onlex.de