Herzlich Willkommen bei der "Krinauer Post"


Liste der Einträge:

Seite:
  1. [Seite 4] Eintrag 23 bis 32
  2. [Seite 3] Eintrag 13 bis 22
  3. [Seite 2] Eintrag 3 bis 12
  4. [Seite 1] Eintrag 1 bis 2
Eintrag 32 vom 13.04.2017 um 09:22:22
Name:Willi Kummer
Herkunft:Krinau aktiv
Eintrag:An der Mitgliederversammlung von Krinau aktiv war leider niemand von der Presse anwesend um einen Zeitungsartikel zu verfassen. Selber habe ich es versäumt, einen Bericht fürs MB zu schreiben oder schreiben zu lassen, was mir leid tut.
Für die Krinauerin, den Krinauer des Jahres standen 5 Nominierte zur Auswahl. Nach äusserst knappem Wahlausgang stand Hanspeter Wittenwiler als Krinauer des Jahres 2016 fest. Hampi hat sich diesen Titel redlich verdient mit seinem unermüdlichen Pistendienst bei Wind und Wetter und dem Einsatz für die Instandhaltung des Pistenfahrzeuges.
Herzliche Gratulation zur ehrenvollen Wahl!
Krinau aktiv
Willi Kummer
Video: https://youtu.be/nIi0PNXd43w (siehe auch in Galerie > Filme)

Eintrag 31 vom 09.04.2017 um 12:40:57
Name:Wäspi Judith
Herkunft:Krinau
Eintrag:Frage an Krinau-Aktiv:
An der HV des Verein Krinau Aktiv wurde der Krinauer des Jahres gewählt. Ich habe mir erhofft dass man einmal in der Zeitung oder im Mitteilungsblatt erfährt wer den Titel erhalten hat. Leider hat man bis heute noch nichts erfahren, ich hoffe der Person wurde wenigstens vom Verein Krinau Aktiv gratuliert.

Eintrag 30 vom 03.03.2017 um 09:41:48
Name:Röbi Grob
Herkunft:Krinau
Eintrag:Zum Saisonschluss ist heute Abend ab 19.00 Uhr im Teehüsli "ustrinkete".

Eintrag 29 vom 23.05.2016 um 13:27:22
Name:Fussballturnier-OK
Herkunft:Krinau
Eintrag:5 Mannschaften kämpften am Sonntag, 22. Mai am 4. Krinauer Fussballturnier bei herrlichem Wetter und sommerlichen Temperaturen um den Wanderpokal. In der Vorrunde spielten alle Mannschaften je einmal gegeneinander und machten in unterhaltsamen und fairen Begegnungen die Plätze für die Finalpaarungen aus.
Der kleine Final um den 3. Rang zwischen Subaru wrx sti und Kivo United endete in der regulären Zeit 4 : 4 unentschieden und musste im Penaltyschiessen entschieden werden. Dieses gewann Subaru wrx sti 2:0 und sicherte sich so den 3. Schlussrang.
Das Finalspiel entschied das Team Grob gegen Die Usswertigä nach hartumkämpftem Spiel mit 3 : 2 zu seinen Gunsten und konnte erstmals und verdient nach 4-maliger Finalteilnahme unter grossem Applaus den Wanderpokal aus den Händen der Ehrendame entgegen nehmen.
Das OK bedankt sich bei allen Mannschaften, den Schiedsrichtern und allen Helferinnen und Helfern für ihren Einsatz.

Eintrag 28 vom 10.03.2016 um 10:33:58
Name:OK Fussballturnier
Herkunft:Krinau
Eintrag:Voranzeige:
Bald ist es wieder soweit. Das 4. Krinauer Fussballturnier findet statt am Sonntag, 22. Mai 2016 (Verschiebedatum Sonntag, 29. Mai). Bitte Termine in der Agenda dick eintragen. Plakate und Anmeldeformulare liegen bald im Rössli, Broteggä und in der Kirche auf.
Auf viele Anmeldungen freut sich das OK FUSSBALLTURNIER

Eintrag 27 vom 27.02.2016 um 11:19:39
Name:Willi Kummer
Herkunft:Krinau
Eintrag:Liebe Krinauerinnen und Krinauer, ich möchte mich bei allen, die mich gestern zum Krinauer das Jahres 2015 gewählt haben, recht herzlich bedanken. Über die Wahl habe ich mich sehr gefreut und werde mich weiterhin gerne in und für Krinau einsetzen.
Freundliche Grüsse Willi Kummer

Eintrag 26 vom 04.12.2015 um 22:14:53
Name:Barbara Bretscher
Herkunft:Krinau
Eintrag:Liebe Trudi
Vielen Dank für deinen Beitrag im Krinau aktuell. Auch ich war enttäuscht und wütend, als ich gehört habe, dass im Broteggä Geld gestohlen wurde. Wie oft haben wir auswärtigen Zweiflern gesagt. Nein, bei uns ist das kein Problem! In Krinau funktioniert es auch mit einer offenen Kasse.
Es ist sehr schade dass dies scheinbar nicht mehr so ist. Doch hoffe auch ich, dass Rita sich nicht entmutigen lässt und ihr Schaden nicht allzu gross ist.

Eintrag 25 vom 08.11.2015 um 15:01:15
Name:Trudi
Herkunft:Krinau
Eintrag:Broteggä
Mit grosser Bestürzung und Enttäuschung habe ich vernommen, dass in den letzten Wochen im Broteggä mehrmals Geld gestohlen wurde.
Wer kann einen solchen Vertrauensbruch begehen? Bestimmt niemand aus einer Notsituation heraus. Wir waren doch immer stolz, dass "unser" Laden auf Vertrauensbasis so gut funktionierte.
Ich bin überzeugt, dass durch dieses negative Ereignis nicht nur ein finanzieller Schaden für Rita Grob, sondern auch ein Vertrauens-verlust im Dorf entstand, was sehr zu bedauern ist.
Rita hat das wirklich nicht verdient, sind wir doch alle froh, dass sie für uns feine Backwaren herstellt und uns mit dem Broteggä die Möglichkeit gibt, jederzeit die notwendigsten Lebensmittel im Dorf einzukaufen.

Trudi Kummer

Eintrag 24 vom 27.07.2015 um 05:46:53
Name:Gabriella
Herkunft:Australien
Eintrag:Tolle webpage ueber Krinau! Gibt guten Eindruck von diesem herzigen Doerfli! Liebe Grüße Gabriella

Eintrag 23 vom 23.06.2015 um 14:44:19
Name:WOGE
Herkunft:Krinau
Eintrag:Zwei Wochen lang, vom 8. bis 19. Juni war in Krinau ein bisweilen lästiger Bohrlärm zu hören. Es begann damit, dass eine ca. 18.t schwere Bohrmaschine von einem Riesenkran über die Böschung der Poststrasse hinunter auf die Weide verlegt wurde.
Das benötigte Bohrmaterial wurde auf spektakuläre Weise einfach über das Dach des WOGE-Hauses gehisst.
Das Bohren ging dann langsamer vonstatten als wir es uns vorgestellt hatten. Dreimal (in ca. 80m, 120m und 180m Tiefe) stiess man nämlich auf wasserführende Schichten und wegen des Auftriebs durch das Wasser, kam der Bohrkopf immer langsamer voran.
Doch jetzt sind die beiden Erdsonden gelegt. Sie reichen 276m und 255m hinunter. Das angetroffene Wasser hat im Endeffekt auch seine Vorteile: zum Beispiel führt es den Sonden laufend neue Wärme zu, so dass die dem Boden entzogene Wärme immer erstzt wird. So werden die Bewohner des Hauses sich schon bald an der umweltverträglichen Heizung erfreuen können.

Seite:
  1. [Seite 4] Eintrag 23 bis 32
  2. [Seite 3] Eintrag 13 bis 22
  3. [Seite 2] Eintrag 3 bis 12
  4. [Seite 1] Eintrag 1 bis 2


Ladezeit: 0.04504 Sekunden
Ein kostenloses Gästebuch von: http://www.onlex.de