Gästebuch Cie-ige

hier können Sie Ihre Beiträge zu Themen der Internseite Cie-ige einstellen


Liste der Einträge:

Seite:
  1. [Seite 5] Eintrag 32 bis 41
  2. [Seite 4] Eintrag 22 bis 31
  3. [Seite 3] Eintrag 12 bis 21
  4. [Seite 2] Eintrag 2 bis 11
  5. [Seite 1] Eintrag 1 bis 1
Eintrag 41 vom 02.01.2023 um 17:46:45
Name:Axel Stottmeister
Eintrag:Hallo,
ihre Kritik an den Stränden kann ich verstehen und will auch nichts schönreden, aber ihr Ansprechpartner hierfür sollte Euronat sein.
Nur soviel aus meiner Sicht: die Strandabgänge werden üblicherweise zur Saison gerichtet. Als Begründung dafür, dass diese Arbeiten nicht öfter und früher geschehen, wurde von der Geschäftsführung genannt, dass man die Frühjahresstürme und die damit verbundenen Korrosionen abwartet.
Ich gehe davon aus, dass von der Geschäftsleitung Euronats wieder eine Frühjahres-Versammlung abgehalten wird auf der dieses Thema zur Sprache gebracht werden kann.
Mfg
Axel Stottmeister

Eintrag 40 vom 02.01.2023 um 16:38:47
Name:Raseno
Eintrag:Meine Frau und ich haben 2003 ein kleines Häuschen in der Anlage gekauft und kommen seither regelmäßig (2-3 mal jährlich) nach "Euronat". Uns fällt auf, dass im Gegensatz zu anderen Stränden an der Côte d'Argent seitens dem Betreiber der Anlage immer weniger hinsichtlich der Zugänge bzw. der Liegeflächen getan wird. Gäste, die in den Monaten Mai oder Juni die Anlage besuchen scheinen nicht mehr willkommen zu sein, denn in dieser Zeit sind die Strände häufig nur sehr schwierig und im Falle von Gehbehinderungen gar nicht erreichbar.

Eintrag 39 vom 13.09.2022 um 12:44:13
Name:Heike Messora
Eintrag:Ja, seit Ende August ist es 2 mal zu einer extremen Ruhestörung gekommen. Es ist nicht einmal die Musik, es sind die Bässe.
Der Hinweis auf den Vergleich mit Mallorca/ Ballermann ist angebracht, dann sollte man aber daraus lernen. Ballermann bringt nicht die Kundschaft, die bezahlen kann auf Dauer. Es schreckt die Leute ab, die Ruhe wollen. Selbst Mallorca hat inzwischen verstanden, dass das neue "Ruhe suchen im Paradies" mehr Verdienstmöglichkeiten bringt.
Mal sehen, zZt werden die Mobilheimbesitzer geplagt.

Eintrag 38 vom 31.08.2022 um 13:17:00
Name:h.weber
Eintrag:Erstmal danke für Ihre beiden Rückmeldungen. Nun ja beschwert habe ich mich bei Euronat gebracht hat es wenig. Ich glaube auch, dass es sehr wichtig ist sich persönlich bei Euronat zu beschweren und ich werde auch nochmal eine Mail schreiben (kann ich jedem empfehlen per Mail oder persönlich an der Rezeption).
Das Problem gab es vor Jahren schonmal mit der Technodisco am Südstrand, nach vielen Beschwerden war das Event im darauffolgenden Jahr Geschichte. Wir haben selbst Kinder in dem Alter und es geht auch anders! Ich habe nichts gegen Musik aber irgendwann muß Ruhe sein, und Musik bis 2 ist ein nogo, und wenn dann ohne Bass. Spaß für wenige und Belastung für viele...

Eintrag 37 vom 31.08.2022 um 10:37:06
Name:Wolfgang Dryden
Eintrag:@h.Weber: Leider ist diese Beobachtung kein Einzelfall. Euronat hat offiziell die Disco-Nacht montags von 23:00 bis 2:30h. Aber darüber hinaus und nicht nur montags ist das Wummern von Bässen vom Strand her zu hören. Selbst, wenn es leise ist, geht das durch Mark und Pfennig. Hinzu kommt, dass die zumeist jugendlichen Besucher dieser Veranstaltungen bis 6 Uhr morgens zwischen Strand und Zentrum hin und herwandern, dabei laut rufen, Musik laut laufen lassen, mit Mopeds hin und herfahren etc. Das ist Lärm und der ist gesundheitsschädlich. Erholung sieht anders aus! Mallorkiner wissen: Ballermann bringt Gäste und Geld. Sie wissen aber auch, dass das mit Problemen vergesllschaftet ist, die letztlich dem Ruf schaden. Hoffen wir, dass es im Euronat nicht so weit kommt.

Eintrag 36 vom 30.08.2022 um 17:24:02
Name:Axel Stottmeister
Eintrag:Hallo Herr Weber,
danke für Ihren Beitrag. Das Lärmproblem nach 22 Uhr ist seit einigen Jahren - leider - bekannt. Und auch in diesem Jahr konnte ich hören, dass man zu den nach 23 Uhr stattfindenden Veranstaltungen am Strand mehr oder weniger lautstark hin und nach Ende - gefühlt - noch lauter zurückkam. Das bei bestimmten Windverhältnissen auch die Musik nach 22 Uhr sowohl aus dem Zentrum als auch vom Strand weithin zu hören war, ist nicht ruhefördernd. Wir werden Ihren Hinweis an Euronat weiterleiten in der Hoffnung, dass im nächsten Jahr eine bessere Regel-Überwachung erfolgt.
Es wäre schön, wenn sich noch weitere Urlauber zu dem Thema äußern würden und sich dann direkt an Euronat wenden würden
Axel

Eintrag 35 vom 30.08.2022 um 09:23:17
Name:h. weber
Eintrag:Hallo Zusammen,
erstmal ein herzliches Dankeschön für diese informative Seite. Wir sind bereits seit mehr als 30 Jahren treue Euronat Urlauber und genießen die Zeit immer sehr.
In diesem Jahr ging uns die ständige Musik sehr auf die Nerven. Die Musik im Dorf ist nicht das Problem, wenn allerdings bis morgens um 5 der Bass Rhythmus durch das Dorf dröhnt ist das jedoch keine Erholung mehr.
Ja ich weiß, dass es nicht nur die Euronat Disco ist und dass in Le Gurp seit diesem Jahr Ballermann Niveau Einzug gehalten hat. Ich frage mich ob wir tatsächlich die einzigen sind die das so stört und ob nicht wenigstens ein paar Stunden Nachtruhe möglich sind. Euronat wirbt mit Ruhe und Erholung, ab 22 Uhr soll man leise sein damit man die Nachbarn nicht stört... da stimmt was nicht am Euronat Konzept.

Eintrag 34 vom 15.07.2022 um 10:43:26
Name:Heike Messora
Eintrag:Danke für die Infos bzgl. der Südroute. Das hilft uns sehr, die Anfahrt zu planen. Die Route über Beaune, Orleans, Poitier... alles Autobahn hatte uns deutlich mehr km beschert und 152 Euro Maut.
Wir fahren seit 11 Jahren über Chalon s/saone und Montlucon und lieben die abwechselungsreiche Strecke. Bis bald Heike Messora

Eintrag 33 vom 28.06.2022 um 09:22:24
Name:Heike Messora
Eintrag:Eine Frage an die Euronatfahrer, die die Südtrasse nehmen. Ist die Strecke Chalon sur Saone-- Montlucon wieder frei befahrbar oder müsste man noch mit grossen Umleitungen rechnen?
Viele Grüsse

Eintrag 32 vom 04.05.2022 um 14:30:28
Name:Axel
Eintrag:Hallo Frank,
es gibt m.W. aktuell keine Einschränkungen bezüglich Corona Impfungen. Auch das Make Tragen ist nur noch in wenigen Bereichen vorgeschrieben z.B. Krankenhaus, Altenheim. Nach meinen Beobachtungen wird aber zu ca. 50% freiwillig in Geschäften oder Orten mit dichtem Punblikums-Verkehr eine Maske getragen.
Axel


Seite:
  1. [Seite 5] Eintrag 32 bis 41
  2. [Seite 4] Eintrag 22 bis 31
  3. [Seite 3] Eintrag 12 bis 21
  4. [Seite 2] Eintrag 2 bis 11
  5. [Seite 1] Eintrag 1 bis 1


Ladezeit: 0.00337 Sekunden
Ein kostenloses Gästebuch von: https://www.onlex.de (Datenschutz)