Gästebuch


Neuen Eintrag erstellen:

Neuer Eintrag

Mit * (Pflichtfeld) gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Persönlichen Angaben
E-Mail-Adresse
Eintrags-Inhalt
(maximal 2500 Zeichen)
Cookie Verwendung
Aktionen

Liste der Einträge:

Seite:
  1. [Seite 2] Eintrag 19 bis 68
  2. [Seite 1] Eintrag 1 bis 18
Eintrag 68 vom 11.02.2019 um 08:32:01
Name:Vivien
Eintrag:Sehr geehrte Familie,
ich bin durch Zufall auf die Gedenkseite ihrer lieben Annika gestoßen, habe sie mehrmals aufgerufen, da ich immer pausieren musste. Zu traurig war ich, um die Seiten an einem kompletten Tag zu lesen.
Inzwischen habe ich alles sorgfältig durchgelesen und möchte Ihnen mitteilen, dass ich zutiefst erschüttert bin von dem Schicksal Ihrer über alles geliebten Tochter. Es ist so traurig und sinnlos was geschehen ist.
Schockiert war ich, als ich gelesen habe, dass der schuldige Fahrer nicht einmal Reue zeigt und über die sinnlosen Kommentare der Mutter von ihm. Als wenn das alles nicht schon schlimm genug ist, muss man sowas dann auch noch erdulden.
Des Weiteren kann ich es überhaupt nicht verstehen, dass andere Leute kein Verständnis aufbringen, dass man so ein Schicksal nie überwinden kann und sein Leben lang trauern wird.
Ich habe zwar selber keine Kinder, aber ich kann mir doch trotzdem vorstellen, was sie durchmachen mussten und immer noch müssen. Da kann ich andere Menschen nicht verstehen, dass sie so unsensibel reagieren. Man muss nicht besonders sensibel sein, um sich in andere Schicksale hinein zu versetzen.
Obwohl wir uns völlig fremd sind, denke ich sehr oft drüber nach, ich kann die Gedenkseite über Ihre liebe Annika nicht vergessen. Dieses unvorstellbar sinnlose Geschehen lässt mich nicht los und macht mich nachdenklich, dass man immer sein Leben irgendwie genießen sollte, da es so schnell zu Ende sein kann. Gerade im Straßenverkehr werde ich in Zukunft noch aufmerksamer sein, als ich es ohnehin schon war.
Ich hatte lange überlegt, ob ich Ihnen schreiben sollte, ich hatte mich dann dafür entschieden, um Ihnen zu zeigen, dass auch fremde Menschen Mitgefühl zeigen auch noch nach vielen Jahren.
Ich wünsche Ihnen sehr viel Kraft,
liebe Grüße Vivien

Eintrag 67 vom 28.01.2019 um 17:19:48
Name:Anita
Homepage:http://4angi.de
Eintrag:Liebesgedicht,
das den Empfänger nicht mehr erreichen kann

Auch wenn Du
von mir gegangen bist,
bin ich verpflichtet
gut zu leben.

Verpflichtet mir
und vor allem dir,
denn du würdest
es hassen
und mich schimpfen,
wäre mein Leben dunkel
und nicht mehr lebenswert.

Kristiane Alllert-Wybranietz

Ja, wenn das nur so einfach wäre.....
bin in Gedanken oft bei euch liebe Hedi, und fühle mich immer wieder sehr verbunden.
Alles Liebe
Anita mit Angelina immer dabei

Eintrag 66 vom 27.01.2019 um 09:37:10
Name:Familie Kraft
Homepage:http://www.unionweb.de
Eintrag:Ich seh DICH

Ich seh Dich in meinen Träumen
egal wo ich auch bin
Du gehst mir nicht mehr aus dem Sinn.

Mein Herz ruft laut Deinen Namen
sag mir wo Du bist
wenn die Nacht so dunkel ist.

Denk an mich, schließ Deine Augen
das wir uns begegnen heute Nacht
halt mich in Gedanken in Deinen Armen
bis der Morgen wieder lacht.

Schick Deine Seele auf die Reise
halt mich fest, lass mich nicht los
ich fang sie auf, ganz still und leise
denn meine Sehnsucht lässt Dich nicht los.

Autor: Marion M.

Traurige Grüße in tiefer Verbundenheit,
Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen

Eintrag 65 vom 14.01.2019 um 16:31:47
Name:Anita
Homepage:http://4angi.de
Eintrag:Fliegt, meine Gedanken, bitte fliegt leise
und begebt Euch auf eine lange Reise...

Tragt meine Grüße hinauf zu den Sternen,
bis zu unseren Kindern in der Fernen...

Lasst sie von unserer Liebe wissen,
und dass wir sie jeden Tag so sehr vermissen...

Auch, das sie bestimmt nie vergessen werden,
von ihrer Familie zu hause auf Erden...

Doch vergesst bitte nicht, ihnen Danke zu sagen
für das Lächeln im Herzen an glücklichen Tagen...

Fliegt, meine Gedanken, bitte fliegt leise
und nehmt meine Tränen mit auf die Reise...

(Autor: Ralf Korrek)

Liebe Hedi,
es tut so gut, immer wieder von dir zu lesen, zu wissen, dass du an uns und Angelina denkst.
Du ahnst gar nicht wie gut das tut. Vielen Dank für deine wunderschönen Einträge.

In Gedanken mit dir und Annika verbunden
Anita mit Angelina immer dabei

Eintrag 64 vom 08.01.2019 um 12:14:12
Name:Familie Kraft
Homepage:http://www.unionweb.de
Eintrag:Das Bild in meinen Händen ist´s
was mir blieb von Dir,
ein Bild gedruckt nur,
gedruckt nur auf Papier.

Das Bild, es wird verblassen,
wenn erst die Zeit vergeht.
Das Bild in meinem Herzen
wird alle Zeit bestehn.

Ach könnt ich es nur tauschen,
dies Bild hier auf Papier,
wie gern gäb ich es von mir,
wärst Du nur wieder hier.

Autor: Beate Schreyer

Traurige Grüße in tiefer Verbundenheit,
Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen

Eintrag 63 vom 02.01.2019 um 20:29:12
Name:Gabi
Herkunft:Halle
Homepage:http://kirsten-in-herz-und-gedanken.de
Eintrag:Liebe Hedi mit Deiner Annika so sehr vermisst,

danke für Deine lieben Worte im Gästebuch meiner Kirsten! Wie Du selbst weißt, hilft besonders auch in der Weihnachtszeit jedes Aneinanderdenken, die einst so schöne, jetzt oft trostlose, Zeit zu überstehen. Auch ich habe an Euch, die wir alle immer wieder das gleiche durchleben müssen, gedacht.
Auch wenn ich jetzt erst wieder schreibe...
Ich wünsche Dir ein Gesundes Neues Jahr mit Deiner geliebten Anne ganz nah bei Dir.
Liebe Grüße in tiefer Verbundenheit sendet Dir
Gabi mit Kirsten in Herz und Gedanken

Eintrag 62 vom 31.12.2018 um 21:01:36
Name:Anita
Homepage:http://4angi.de
Eintrag:Heute, nur heute,
will ich mir erlauben,
vor Sehnsucht zu schreien,
die Liebe auf die Reise zu schicken,
zu dir,
dir begegnen,
wenn auch nur in Träumen,
dir nahe sein,
in meiner Sehnsucht
und Liebe zu dir.
Heute, nur heute,
hätte ich so gerne einen Wunsch frei.

(Verfasser unbekannt)

Liebe Hedi,
fast sind die Tage geschafft. Nein, leichter wird es nicht, eher immer unaushaltbarer.
Auch ich bin froh, wenn alles vorbei ist.
Ja, und wenn wir einen Wunsch frei hätten, wie schön wäre das. Wir würden uns die Kinder zurück wünschen. Wenn....
So denk ich feste an sie, hab viele Kerzen hier brennen. Eine auch für Annika.
Sie sind immer dabei. Unsere besonderen Kinder.
Umarm dich feste und danke dir, dass es dich gibt und du immer an uns denkst.

Alles Liebe
Anita mit Angelina

Eintrag 61 vom 31.12.2018 um 19:29:29
Name:Familie Kraft
Homepage:http://www.unionweb.de
Eintrag:MEIN HERZ UND DEIN LICHT
GEHÖREN UNTRENNBAR
ZUSAMMEN.....

(Petra Franziska Killinger)

Liebe Hedi und Familie...

wir wünschen euch einen kraftvollen
Start ins Neue Jahr....
mit viel Hoffnung, Mut, Zuversicht....
und mit viel Nähe zu eurem Engel....
Kraft, die wir brauchen fürs NEUE JAHR....
und dabei helfen uns unsere Engel....

Traurige Grüße in tiefer Verbundenheit,
Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen

Eintrag 60 vom 27.12.2018 um 11:28:01
Name:Doris
Herkunft:Kastorf
Homepage:http://www.matthias-matze.de
Eintrag:Beim Aufgang der Sonne
und bei ihrem Untergang
erinnern wir uns an Dich.

Beim Wehen des Windes
und in der Kälte des Winters
erinnern wir uns an Dich.

Zu Beginn des Jahres
und wenn das Jahr zu Ende geht
erinnern wir uns an Dich.

Wenn wir müde sind
und Kraft brauchen
erinnern wir uns an Dich.

Wenn wir verloren sind
und krank in unseren Herzen
erinnern wir uns an Dich.

Wenn wir Freude erleben,
die wir gerne teilen würden,
erinnern wir uns an Dich.

Solange wir leben, wirst auch Du leben,
denn Du bist ein Teil von uns.

Liebe Grüße und einen ruhigen Start ins neue Jahr.
Doris mit Matthias im Herzen

Eintrag 59 vom 26.12.2018 um 12:18:50
Name:Sigrid
Herkunft:Ahnatal
Homepage:http://www.Marcel-Krucker.de
Eintrag:Meine so liebe Freundin Hedi,

immer wieder muss ich dieser Tage ganz besonders an Dich und Deine so liebe und vermisste Annika denken.

Sei lieb umarmt von
Deiner Sigrid mit ihrem Marcel für immer im Herzen💕

Eintrag 58 vom 24.12.2018 um 13:50:31
Name:Deine Mama
Eintrag:Mein Weihnachten ohne Dich
ich lief so gerne einfach weg,
denn weiß, dass ich nur wein
und bräuchte dringend ein Versteck.

Die Seele nahe am Zerbrechen,
leere in mir unendlich groß,
ich kann und will kaum sprechen
lief am liebsten ganz schnell los.

Einfach nur vorbei
an diesem fröhlich Fest,
so als wäre ich nicht hier,
weil es mich mehr leiden lässt,
im Herz die Sehnsucht nur nach Dir.

Wie soll es jetzt beginnen
ein neues Jahr allein,
mit allen meinen Sinnen
werde ganz nah bei Dir dort sein.

Ach könnte ich nur fliegen
weit weg von diesem Schmerz,
um ihn gar zu besiegen
gebrochen weint mein Herz.

Die Angst sitzt in der Seele
so schwer als wär’s ein Stein,
ich weiß, dass ich mich quäle
an Weihnachten zu sein.

(Verfasser mir leider unbekannt,
aber es spricht wie aus meiner traurigen Seele,
mein Herz fühlt sich auch an wie ein schwerer Stein
und ich quäle mich an Weihnachten ohne Dich zu sein…)

Meine geliebte und so sehr vermisste Annika,
endlich ist nun die Advents- und Weihnachtszeit bald vorbei, und ich habe es größtenteils wieder geschafft, der Tradition aus dem Weg zu gehen.
Wie soll ich mich auf Weihnachten freuen, wenn mir doch der normale Alltag schon so schwer fällt, weil Du mir JEDEN TAG so sehr fehlst.
Die Worte `Frohe Weihnachten´ haben für mich leider ihre Bedeutung verloren.
Die Hoffnung, dass es im neuen Jahr anders und besser wird, habe ich nun nach über 15 langen schweren Jahren ohne Dich auch nicht mehr.
Für uns wird es nie wieder ohne Dich ein schönes Weihnachtsfest geben, dafür fehlst Du uns viel zu sehr.
So kann ich nur wieder hoffen und mir wünschen, dass nun die Weihnachtsfeiertage schnell vergehen mögen, und dass es Dir gut geht und Du nicht auch so traurig bist wie ich, falls Du noch irgendwo bist.

In Gedanken IMMERZU bei DIR,
Deine sehr traurige Mama mit sehr großer Sehnsucht nach DIR

Eintrag 57 vom 24.12.2018 um 06:46:34
Name:Dagmar Geyer
Herkunft:Merbelsrod
Homepage:http://nino-fuer-immer.npage.de
Eintrag:Weihnachten

Hell erleuchtet sind die Räume.
Frieden ist in uns gekehrt.
Wunderschöne Weihnachtsbäume
haben wir uns selbst beschert.

Doch wir brauchen alle bitte
einen großen Augenblick.
Ihr seid noch in unsrer Mitte
und wir denken gern zurück.

An eine Zeit mit ganz viel Spaß,
weil wir noch zusammen waren.
Wir danken, daß ihr bei uns wart.
Wir danken euch für all die Jahre.

Wir feiern es in euerm Sinn,
nicht nur mit gutem Essen.
Wir gehen auch zum Friedhof hin,
ihr werdet nie vergessen.

(NINO ENGEL)

Ich wünsche dir und deiner Familie besinnliche Feiertage.

Daggi mit NINO für immer

Eintrag 56 vom 23.12.2018 um 13:53:34
Name:Doris
Herkunft:Schleswig Holstein
Homepage:http://www.matthias-matze.de
Eintrag:Wann fängt Weihnachten an?
Wenn der Schwache dem Starken die Schwäche vergibt,
wenn der Starke die Kräfte des Schwachen liebt,
wenn der Habe was mit dem Habenichts teilt,
wenn der Laute bei dem Stummen verweilt und begreift,
was der Stumme ihm sagen will,
wenn der Leise laut wird und das Laute still,
wenn das Bedeutungsvolle bedeutungslos,
das scheinbar Unwichtige wichtig und groß,
wenn mitten im Dunkel ein winziges Licht Geborgenheit,
helles Leben verspricht,
und du zögerst nicht,
sondern du gehst so wie du bist darauf zu,
dann ja,
dann fängt Weihnachten an.

© Rolf Krenzer, Dillenburg

Liebe Grüße und eine ruhige und lebbare Weihnacht.

Doris mit Matthias im Herzen

Eintrag 55 vom 19.12.2018 um 18:53:03
Name:Familie Kraft
Homepage:http://www.unionweb.de
Eintrag:Nachts trägt mein Rücken
manchmal Flügel.
Ich schwebe dir entgegen,
kann dich sehen,
berühren,
deine Nähe genießen.
Wir tanzen
über schwarze Täler,
weinend, lachend...
Hand in Hand.
Dann sagst du: "Bleib nicht!"
und deine Liebe stößt mich sanft
ins Leben...
Jetzt geh ich wieder ohne Dich...
durch Tage und Nächte,
flügellos...
und manchmal
schwebst du mir entgegen,
ich sehe dich nicht...
doch ich erkenne dich....

(Sabine Krüger)

Ich wünsche euch von ganzem Herzen ruhige Weihnachtstage, und für das dann auch bald kommende neue Jahr wünsche ich euch, alles erdenklich Gute, weiterhin Hoffnung und immer genügend Kraft für alles auf unserem sehr schweren Weg.

Traurige Grüße in tiefer Verbundenheit,
Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen

Eintrag 54 vom 18.12.2018 um 17:13:57
Name:Familie Kraft
Eintrag:Dach der Hoffnung

Wenn die Tage ihr Licht verlieren
und die Trauer dich unter sich begräbt,
dann wünsche ich dir,
dass einer da ist,
dem du deine Dunkelheit sagen kannst.

Einer, der den Weg
durch die vielen 'warum'
geduldig mit dir geht
und deine Angst nicht hin wegredet.

Ich wünsche dir einen Ort,
an dem du weinen kannst
über Verlorenes,
ein verstehendes Herz,

dem du Zorn und Bitterkeit
nicht verschweigen musst.
Einen Menschen wünsche ich dir,

der dich unter das Dach
seiner Hoffnung nimmt.

Text: Antje Sabine Naegeli

Mit lieben Grüßen Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen

Eintrag 53 vom 16.12.2018 um 07:49:17
Name:Dagmar Geyer
Herkunft:Merbelsrod
Homepage:http://nino-fuer-immer.npage.de
Eintrag:Drei Kerzen

Und wieder kommt Weihnachten,
und wieder ist Advent.
Und wieder seid ihr nicht dabei,
doch euer Licht es brennt.

Der Blick aus euerm hellen Licht
tut oftmals zu uns führn.
Leid und Schmerz, das kennt ihr nicht,
drum könnt ihr unsern auch nicht spürn.

Unsre Gedanken sind bei euch,
ihr fehlt uns allzusehr
und grad in diesen Tagen
immer noch etwas mehr.

Lasst leuchten eure Lichter
für uns auf dieser Welt
in Form von hellen Sternen
am schönen Himmelszelt.

So können wir euch winken
und zünden noch drei Kerzen,
für euch, schöne Adventszeit,
ihr seid in unsern Herzen.

(NINO ENGEL)

Daggi mit NINO für immer

Eintrag 52 vom 10.12.2018 um 14:00:30
Name:Anita
Homepage:http://4angi.de
Eintrag:Liebe Hedi,
ganz herzlichen Dank für die "Angelina" Kerze.
Ich hatte gestern leider Spätdienst und so brennen heute die Kerzen für unsere Kinder hier bei mir.
Immer in der Hoffnung, dass das Licht zu ihnen leuchtet, aber vielleicht auch unsere Herzen etwas erhellen kann.
Vor unserer Haustüre brennt das ganze Jahr hindurch eine Kerze für unsere so sehr vermissten Kinder.

Ganz herzliche Grüße
Anita mit Angelina immer dabei

Eintrag 51 vom 09.12.2018 um 11:14:11
Name:Familie Kraft
Eintrag:Lieben heißt,
das größte Glück zu empfinden,
das Gott uns geschenkt hat.

Lieben heißt,
einander anzunehmen,
mit allen Stärken und Schwächen.

Lieben heißt,
sich anzusehen und zu wissen,
was der andere fühlt.

Lieben heißt,
sich über jeden gemeinsamen Tag zu freuen.

Lieben heißt,
gemeinsam lachen und
gemeinsam traurig sein.

Lieben heißt auch,
loszulassen, wenn der Tag gekommen ist.

Lieben heißt auch,
zu trauern, weiterzuleben,
in der Hoffnung, sich wiederzusehen.
Das ist meine Liebe.

(Maria Höll-Fiebrandt)

Heute ist Worldwide Candle Lighting....
viele Kerzen werden heute für unsere Kinder brennen...
Denke heute ganz besonders an unsere Kinder....

Mit lieben Grüßen Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen

Eintrag 50 vom 09.12.2018 um 10:01:46
Name:Simone und Renate
Herkunft:A.Kematen
Homepage:http://www.engeljasmin.at
Eintrag:"Wenn ich dein Gesicht sehe,
lächle ich und spreche mit dir.
Mitunter weine ich dabei.
Doch dann komme ich mir lächerlich vor.
Denn es ist niemand im Zimmer,
außer mir,
und dieses Bild von dir."

(Verfasser unbekannt)

Mitfühlende Grüße senden
Jasmin ihre Mama und Oma.


Eintrag 49 vom 07.12.2018 um 18:38:55
Name:Anna
Eintrag:Strength, love and light

Eintrag 48 vom 06.12.2018 um 16:47:40
Name:Anita
Homepage:http://4angi.de
Eintrag:Vier Kerzen

Eine Kerze für den Frieden, weil der Streit nicht wirklich ruht.
Für den Tag voll Traurigkeiten, eine Kerze für den Mut.
Eine Kerze für die Hoffnung, gegen Angst und Herzensnot,
wenn Verzagtsein uns´ren Glauben heimlich zu erschüttern droht.
Eine Kerze, die noch bliebe, als das Wichtigste der Welt,
eine Kerze für die Liebe, weil nur diese wirklich zählt.

(Verfasser mir unbekannt)

Liebe Hedi,
mögen viele Lichter zu Annika leuchten und uns hier ein klein wenig inneren Frieden bringen.
Denk oft an dich/euch.

Alles Liebe
Anita mit Angelina immer dabei



Eintrag 47 vom 05.12.2018 um 21:51:20
Name:Manuel
Herkunft:Ludwigsfelde
Eintrag:Ich hatte vor einigen Jahren Ihre Gedenkanzeige in einer Zeitung gesehen, seitdem besuche ich diese schöne aber traurige Seite immer mal wieder.
Eher selten komme ich auch mal an der Unfallstelle vorbei.
Kreuze sieht man leider viel zu viele. Ich finde es schön, dass Sie so auf die Gedenkstätte aufpassen und sie pflegen.
Es ist schlimm wenn so etwas verkommt... ich frage mich dann immer ob der Mensch 'vergessen' wurde...
Die Pflege der Gedenkstätte und dieser Internetseite hält das Gedenken an Annika lebendig!

Ich selbst bin Lkw Fahrer und diese Schutzbehauptung des M.W. ärgert mich seit meinem ersten Besuch dieser Seite! Ich bezweifle diese Aussage stark bzw. glaube sie schlichtweg nicht!
Leider gibt es zu viele wie ihn die dafür sorgen das man immer öfter jeden Tag froh ist, gesund abends auszusteigen.
Ich habe über die Jahre mehrfach erste Hilfe geleistet. Einiges an Leid gesehen und mit angesehen das man nichts tun kann...

Bitte behalten Sie Annikas Gedenken so bei!
Ich wünsche Ihnen ganz, ganz, ganz viel Kraft
der Manuel


Eintrag 46 vom 02.12.2018 um 20:22:49
Name:Familie Kraft
Eintrag:Advent. Ankunft. Ankommen.

Wie wir im Advent vertrauensvoll auf die Ankunft des Lichts warten, so dürfen wir fest versichert sein, dass unsere Lieben im Himmel, an dem Ort unserer eigentlichen Bestimmung, angekommen sind. Sie sind angekommen! Angekommen, behütet und geborgen in dem glückseligen Land jenseits der sichtbaren Grenze, das wir Ewige Heimat nennen dürfen. Angekommen im Himmel, der uns als unsere gemeinsame Zukunft versprochen ist.

Und wir? Wir warten. Warten, dass die Zeit verstreicht. Warten, dass der Trost uns findet. Warten, dass wir DICH wiedersehen dürfen. Und in alles Warten mischt sich das Wunder der Liebe.

Advent. Ankunft. Ankommen. Lassen wir den Advent in unsere Herzen einziehen – der Hoffnung wegen …

(Petra Franziska Killinger)

Ich wünsche Euch einen gesegneten ersten Advent!

Denk an euch
Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen

Eintrag 45 vom 01.12.2018 um 19:44:22
Name:Familie Kraft
Eintrag:Als deine Seele meiner Seele begegnete,
als mein Herz deines umschloss,
da verstand ich, was es heißt,
"für immer …"

(Petra Franziska Killinger)

Liebe Hedi...
wir danken euch von ganzen Herzen über eure
schöne, einfühlsamen Worte an Marcel Gedenktag....

Mit lieben Grüßen
Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen

Eintrag 44 vom 25.11.2018 um 11:52:27
Name:Sigrid
Herkunft:Ahnatal
Homepage:http://www.Marcel-Krucker.de
Eintrag:Liebe Hedi,

heute am Ewigkeitssonntag sind meine Gedanken nah bei Dir und Deiner so lieben und vermissten Anne.

Deine Sigrid mit ihrem Marcel für immer im Herzen

Eintrag 43 vom 19.11.2018 um 22:27:09
Name:Jens
Eintrag:Liebe Hedi,

ich hoffe Du hast den schwarzen Tag gut überstanden.

Viel viel viel viel viel Kraft

Jens

Eintrag 42 vom 19.11.2018 um 14:11:38
Name:Mirko
Eintrag:Jeden Tag komme ich an diesem Baum vorbei - jeden Tag kommt genau an dieser Stelle Eure Geschichte ins Bewusstsein.
Jeden Tag sehe ich die liebevoll über all die Jahre bewahrte Stelle für Eure Annika.
Wenn man selbst Vater ist und eine Tochter hat, Eure Geschichte kennt, dann kann man vage erahnen, welch Trauer sich in Euch breit macht und jeden Atem raubt.
Ich habe Euch Samstag gesehen - habe ein klein wenig einen Stich im Herzen bemerkt, wie sehr ihr weiterhin zurückkehrt - jedes Mal mit wahnsinnigen Schmerzen.

Danke, dass ihr es so beibehaltet, dass eben dieser Ort weiterhin ein Denkanstoß für all jene BLEIBT, die jeden Tag weiter brettern, sich und andere Leben Sinnlos auf´s Spiel setzen.

15 lange Jahre sind es nun her - ich weiß nicht, wie es mir ginge - vielleicht wäre ich Wahnsinnig geworden.

Doch, ich bin ruhiger geworden - und eure Geschichte ist mit ein Grund dafür.
Und dafür Danke ich Euch :)

Ihr Lieben, Danke, dass Eure Liebe so Grenzenlos ist!

Herzlichst,
Mirko

Eintrag 41 vom 18.11.2018 um 23:46:55
Name:Oliver P.
Herkunft:Betzenstein
Eintrag:Liebe Annika,

immer wenn ich auf Deiner Gedenkseite bin, werde ich sehr nachdenklich und bekomme ein sehr großes Mitgefühl für all die Menschen denen Du wichtig warst. Und doch finde ich es sehr schön zu sehen, wie viele Menschen noch an Dich denken und welchen großen Platz Du in Ihrem Herzen hast.
Jedes Gesicht strahlt eine besondere Schönheit aus. Dein Gesicht hat eine ganz besondere Schönheit ausgestrahlt. Ich hoffe, dass es Dir gut geht wo Du jetzt bist. Ich kannte Dich zwar nicht persönlich, aber da es keine Zufälle gibt im Leben, wird es sicher einen Grund geben, warum ich auf Deiner Gedenkseite gelandet bin. Du hast zwar Deinen Körper verlassen, aber Dein Geist ist noch hier. Und wenn die Menschen die Dich lieben mit Dir in Kontakt treten möchten, können sie das jederzeit tun. Im geistigen Sinne.
Ich schicke Dir einen ganz lieben Gruß in die andere Welt! Lg Oliver

Eintrag 40 vom 18.11.2018 um 18:02:33
Name:ElkeD
Herkunft:Blankenfelde-Mahlow
Homepage:http://www.mariusdahms.npage.de
Eintrag:Liebe Hedi,
15 unendlich lange Jahre ohne deine geliebte Annika, und doch ist es wie gestern ...
Meine Gedanken sind ganz fest bei euch an diesem so schrecklichen Tag, den es nie hätte geben dürfen.
Diesen tiefsten Schmerz, für den es keine Worte gibt, fühle ich mit dir.

Wenn es still wird…
Am Anfang waren viele hier,
bekundeten ihr Beileid mir.
Sie kamen vorbei, sie riefen an,
Worte des Trostes kamen auf Karten hier an.
Sie wussten, dass meine Trauer unfassbar groß ist
und sie wussten wie sehr du mir fehlst.
Sie kamen und hielten mir die Hand,
da sie spürten welch tiefe Liebe uns verband.
Aber nun ist es schon eine Weile her,
nun kommt fast keiner mehr.
Es sind nicht mehr allzu viele, die nach dir fragen,
nun sind es nur noch wenige, die meine Trauer ertragen.
Und ganz allmählich wird es still,
kaum noch jemand der von dir hören will.
Die Welt soll sich doch für mich weiter drehen,
ich soll neu anfangen, soll nach vorne sehen.
Dabei war ich noch nicht so weit,
für den nächsten Schritt längst noch nicht bereit.
Nein, ich wollte nicht nach vorne sehen,
und auch keinen Schritt ohne dich weiter gehen.
Viel zu oft ist es jetzt still um mich,
und wieder sitz ich hier und weine um dich.
Es sind so viele, die verstehen es nicht,
dass man vor Trauer fast zerbricht…

In liebevoller Erinnerung an Annika - unvergessen!!!

(nach Y.Mohr)

In tief trauriger Verbundenheit sende ich dir eine liebe Umarmung
und zünde jetzt eine Kerze für deine wunderbare Annika an,
Elke mit meinem Marius


Eintrag 39 vom 18.11.2018 um 16:59:00
Name:Gabi
Herkunft:Halle
Homepage:http://kirsten-in-herz-und-gedanken.de
Eintrag:Liebe Hedi und Familie,

ich bin besonders heute in meinen Gedanken
bei Dir und Deiner so sehr geliebten
und so furchtbar vermissten Annika.
Ja, unvorstellbar, dass 15 Jahre vergangen sind,
dass man so lange überlebt hat und weiter leben wird.
Aber, wie Du und alle, die es selbst erleben müssen,
schreiben, sagen, wissen,
diese Wunde heilt nie, das schafft keine Zeit der Welt.
Auch ich wünsche Dir von Herzen ein kleines Zeichen
von Deiner Anne, welches Dir Hoffnung gibt
und Deine Wunde ein wenig ertragbarer macht.

Sei in tiefer Verbundenheit ganz lieb gegrüßt
Gabi mit Kirsten in Herz und Gedanken


Eintrag 38 vom 18.11.2018 um 16:58:34
Name:Julianes Mom Alexandra
Herkunft:Mansfelder Land
Homepage:http://www.juliane-strauch.lima-city.de
Eintrag:Meine liebe Hedi, lieber Norbert und lieber Nico,

seit 15 schrecklich langen Jahren sind der Schmerz und die Sehnsucht nach Eurer geliebten Tochter und Schwester Annika Euer ständiger Begleiter und nichts kann wirklich trösten, denn ein ganz großer Teil Eurer Herzen ist mit Eurer Annika gegangen und hinterlässt eine niemals schließende Wunde – und ganz besonders bei dir liebe Hedi, wo Du doch mit Deiner geliebten Tochter eine so tiefe und ganz besonders innige Bindung hattest, die auch Dein Leben lang weiterbestehen wird.
Auch ich will Euch heute wieder wissen lassen, dass ich in Gedanken bei Euch und Eurer lieben Annika bin und zutiefst mit Euch fühle.

Manchmal hat man ganz
plötzlich eine Erinnerung,
die einem dann ganz leise
über die Wange läuft.

Aber dann möchte ich die Zeit anhalten
Und zurückspulen.
Zurück zu einer Zeit, in der noch alles in Ordnung war.

(Verfasser leider unbekannt)

Eine ganz liebe und vielleicht ein klein wenig kraftspendende Umarmung schickt Euch in tiefster Verbundenheit
Alexandra mit Juliane und Fred ganz fest im Herzen

Eintrag 37 vom 18.11.2018 um 13:39:37
Name:Karl-Josef
Herkunft:Warburg
Homepage:http://www.stefan-messler.de
Eintrag:Liebe Hedi und Familie,
heute jährt sich bereits zum 15. Mal der schlimmste, alles verändernde Tag in eurem Leben .... Annika wurde euch durch diesen schrecklichen Unfall genommen und geblieben sind außer Trauer, Tränen, Schmerz und unbeschreiblicher Sehnsucht nur noch Erinnerungen an eure Tochter, die in euren Herzen weiterlebt.
Gerade an solchen Tagen wie heute wünsche ich euch ganz viel Kraft und eine spürbare Nähe zu eurer Annika, die euch heute vielleicht ein kleines Zeichen schickt und hoffentlich doch einige liebe Menschen, die euch zeigen, dass Annika niemals vergessen wird und auch in ihren Herzen einen festen Platz gefunden hat.

"Ich meine nicht,
du könntest eines Tages wieder leben wie in früheren Jahren.
Denn ein Schmerz dieser Art lässt ja nicht nach,
nicht so rasch jedenfalls.
Er geht und kommt noch lange Zeit, wie er will.
Du wirst ihm ausgeliefert sein und ihn erleiden.
Er wird bei dir wohnen wie ein unsichtbarer Gast
und sich wohl erst am letzten Tag verabschieden.
Aber am Ende wird er es gewesen sein,
der diese Jahre wesentlich gemacht hat,
der ihnen ihr Gewicht gab und ihre Tiefe."

(Jörg Zink)

Liebe und traurige Grüße
Karl-Josef mit *Stefan*

Eintrag 36 vom 18.11.2018 um 13:11:18
Name:Conny
Eintrag:Liebe Hedi,
auch heute sind meine Gedanken fest bei dir. Nun sind es schon lange 15 Jahre an denen deine Annika nicht mehr bei dir ist. 15 Jahre an denen es nur Trauer und Schmerz in deinem Leben gibt. Niemand kann es nachempfinden, der nicht ähnliches durchleiden muss. Immer wieder und immer wieder stellt man sich die Frage nach dem WARUM.
Ich wünsche dir für den heutigen Tag, dass dir deine Annika ein kleines Zeichen sendet wo sie dir mitteilt, dass es ihr gut geht, dort wo sie jetzt ist.
Es grüßt dich aus Ostthüringen, in tiefer Verbundenheit
Conny mit Christoph fest im Herzen.

Eintrag 35 vom 18.11.2018 um 09:07:04
Name:Familie Kraft
Eintrag:Alles verändert sich mit dem,
der neben einem ist
oder neben einem fehlt.

(Verfasser unbekannt)

Liebe Annika.
Seit 15 Jahren bist du in einer anderen Welt und seit 15 Jahren ist die Welt deiner Familie eine andere...
Schenk ihnen doch ein Zeichen deiner Nähe, damit dieser Schmerz, der für immer bleibt, erträglicher wird.

Liebe Hedi und Familie
Ich bin in Gedanken bei euch und wünsche euch ganz viel Kraft, Menschen an eurer Seite, die euren Schmerz verstehen, eure Tränen aushalten.

Denk an euch
Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen

Eintrag 34 vom 18.11.2018 um 07:41:47
Name:Sigrid
Herkunft:Ahnatal
Homepage:http://www.Marcel-Krucker.de
Eintrag:Meine sooo liebe Freundin Hedi,

15 lange Jahre, unfassbar, warum?
Es gibt keine Antworten.
Immer wieder heißt es ES auszuhalten.
Wieder ein Jahr, ohne unsere geliebten Kinder.
Ich denke heute ganz besonders an Dich und Deine geliebte Anne.
Deine Sigrid mit ihrem Marcel für immer im Herzen

Eintrag 33 vom 17.11.2018 um 21:59:56
Name:Monika
Herkunft:Königs Wusterhausen
Eintrag:Hallo,
ich habe gerade eure Anzeige in der Zeitung gelesen und bin dann auf eure Gedenkseite gegangen. Ich fahre oft an dieser Gedenkstätte vorbei und bin immer tief bewegt, wenn ich an diese vorbei komme. Dachte immer hier sieht man wieviel Schmerz und Liebe noch in euch ist.
Ich bete jeden Tag zu Gott, dass meine Kinder und Enkel wo immer sie sind heil nach Hause kommen.
Als Eltern möchte man, dass Leben der Kinder begleiten und sie nicht begraben. Ihr selber müsst euch keine Vorwürfe machen, dass wäre falsch.
Ich bin aber auch fest davon überzeugt, dass unser Leben schon vor der Geburt vorbestimmt ist.
Gott weiß genau, wie unser Weg verläuft und wenn man das weiß, geht man ruhiger und voller Freude durchs Leben. Man besitzt eine innere Stärke.
Nein, ich bin eine ganz normale Frau und lebe ganz normal mein Leben, also ich bin keine Spinnerin.
Ich verstehe euren Schmerz der in euch ist. Ich wünsche euch , dass ihr eure innere Ruhe wieder findet.
Und glaub mir, ein falten der Hände und beten kann helfen.

Eintrag 32 vom 17.11.2018 um 20:16:09
Name:Deine Mama
Eintrag:So viel Zeit ist vergangen,
die Zeit die die Wunden im Herzen heilt,
so sagen sie...
aber das wird niemals so sein.

Ein Stück des Herzens ist mitgegangen
in die Unendlichkeit…

Ein Sehnen nach dem Wiedersehen,
und doch festgewurzelt auf Erden für den Lebensweg…

mit einem Lächeln und dankbar sein,
aber mit einem unendlichem Seelenschmerz…

So vergeht die Zeit mit den
Wunden im Herzen die niemals heilen.

(Verfasser unbekannt)

15 LANGE JAHRE ist es her und ich vermisse Dich immer noch so sehr -

Meine liebe Annika,
durch meine unendliche Sehnsucht nach Dir getrieben, schreibe ich Dir heute wieder hier.
Meine Gedanken sind jeden Tag bei Dir und schon seit einigen Wochen denke ich wieder nur noch an diesen schrecklichen Tag, der Tag der unser ganzes Leben für immer verändert hat. Nichts ist mehr wie es einmal war und es wird auch nie mehr so werden.
Wir Beide hatten und haben eine ganz besondere Bindung, die ewig bestehen bleibt.
Es tut so sehr weh und ich kann gar nicht in Worten fassen, wie sehr Du mir fehlst.
Die Zeit heilt keine Wunden, es ist auch heute noch so, als ob es erst vor kurzem geschehen ist. Ich habe ein ganz anderes unbeschreibliches Zeitgefühl bekommen, das können wahrscheinlich nur selbst Betroffene verstehen.
15 verdammt lange Jahre, ohne Dich, ich kann es kaum glauben, dass schon so eine lange Zeit vergangen ist. Wo sind diese vielen Jahre nur geblieben?
Meine über alles geliebte Tochter, ich habe Dich so lieb und die Sehnsucht nach Dir, wird immer in meinem Herzen sein.

Ich weiß nicht,
ob der Schmerz mal stiller wird
und nicht mehr droht mich aufzufressen.
Ich weiß nur,
dass ich die Trauer um dich annehmen muss.
Sie gehört nun zu meinem Leben.
Sie wird mich immer begleiten,
mal stiller, dann wieder lauter.
Sie wird niemals mein Freund sein,
jedoch die Fortsetzung
meiner Liebe zu dir.

(Verfasser unbekannt)

Ich vermisse Dich so sehr,
das Leben ohne Dich ist so unsagbar schwer,
Deine sehr sehr traurige Mama

Ihr Lieben, die ihr hier unserer Annika gedenkt und liebe Worte des Trostes und der Begleitung findet, ich danke euch von Herzen!
Dankbar bin ich für jedes liebe Wort, das mich erreicht und mir zeigt, dass es sie noch gibt, mitfühlende Menschen, die wissen, auch die Zeit lässt diese Wunde niemals heilen, und dass man ganz besonders verletzlich ist und jedes kleine Licht gut tut, weil es etwas Kraft und Mut zum Weitergehen gibt.

Eintrag 31 vom 14.11.2018 um 22:53:10
Name:Annikas Mama
Eintrag:Der Songtext STILL von JUPITER JONES ist sehr treffend und spricht mir aus meiner traurigen Seele.
Still, so still … ist es bei uns immer noch, weil Stille bei uns wohnt anstatt Du, meine liebe vermisste Annika.

STILL

So still, dass jeder von uns wusste, das hier ist
für immer, für immer und ein Leben und es war
so still, dass jeder von uns ahnte, hierfür gibt’s kein Wort
das jemals das Gefühl beschreiben kann.

So still, dass alle Uhren schwiegen
ja, die Zeit kam zum Erliegen
so still und so verloren gingst du fort
so still und so verloren gingst du fort.

Ich hab so viel gehört und doch kommt’s niemals bei mir an
das ist der Grund, warum ich nachts nicht schlafen kann
wenn ich auch tausend Lieder vom Vermissen schreib
heißt das noch nicht, dass ich versteh
warum dieses Gefühl für immer bleibt.

So laut, die Stunden nach dem Aufschlag als es galt
das alles zu erfassen und verstehen und es war
so laut, dass alles, was wir dachten, nichts als Leere zu uns brachte
so laut und so verloren war es hier
als Stille bei uns wohnte anstatt Dir.

Ich hab so viel gehört und doch kommt’s niemals bei mir an
das ist der Grund, warum ich nachts nicht schlafen kann
wenn ich auch tausend Lieder vom Vermissen schreib
heißt das noch nicht das ich versteh
warum dieses Gefühl für immer bleibt.

So still, obwohl ich dich mit jedem Tag vermiss
und, wo immer du auch gerade bist
du zeigst mir, dass Stille jetzt dein Freund geworden ist.

Ich hab so viel gehört und doch kommt’s niemals bei mir an
das ist der Grund, warum ich Nachts nicht schlafen kann
wenn ich auch tausend Lieder vom Vermissen schreib
heißt das noch nicht, dass ich versteh
heißt das noch nicht, dass ist versteh.
Ich hab so viel gehört und doch kommt’s niemals bei mir an
das ist der Grund, warum ich Nachts nicht schlafen kann
wenn ich auch tausend Lieder vom Vermissen schreib
heißt das noch nicht, dass ich versteh
warum dieses Gefühl für immer bleibt.

Songtext: Jupiter Jones - STILL

LINK: https://www.youtube.com/watch?v=ERSReFns9_E

Eintrag 30 vom 10.11.2018 um 21:23:08
Name:Gabi
Herkunft:Halle
Homepage:http://kirsten-in-herz-und-gedanken.de
Eintrag:Liebe Hedi mit Annika auch so sehr vermisst…,

vielen Dank für Deine lieben, unterstützenden Worte für mich
zum 14. Gedenktag meiner Kirsten!
Es tut einfach nur gut, wie Du ja selbst weißt...

"Menschliche Worte können Trost spenden,
die Trauer lindern, den Schmerz mildern,
Menschen Mut machen, ihnen Hoffnung geben
und sogar glücklich machen."

(Horst Bulla)

Auch bei Euch naht wieder dieser schwere, schlimme Tag...
ich schicke Dir liebe, mitfühlende, kraftbringende Grüße in diese dunkle Zeit
und denke an Dich und Deine geliebte Annika,
Gabi mit Kirsten in Herz und Gedanken

Eintrag 29 vom 08.11.2018 um 19:51:34
Name:Anita
Homepage:http://4angi
Eintrag:Dein Name bleibt
mit meinem Herzen
schrieb ich in den Sand
dein Name bleibt
auch wenn die Winde
tausend Tänze tanzen
und wilder Wirbel
zu zerstören droht
was nicht
in mir 
zerstörbar ist
dein Name bleibt
auch wenn's im Muschelgang 
des Herzens
flüsternd raunt
Warum?
Auch wenn das Silberrad des Lebens
wie unbefragt
und selbstverständlich weiterläuft - 
Roulette des Seins? 
Du lebst 
in meinen Träumen fort
ganz wie ein Blütenbaum
voll duftender 
Erinnerung
Denn du warst gestern
du wirst morgen sein

Dein Name bleibt - 
in mir die Atemwunde
weil ich
in mir 
dich nicht 
vergessen kann

(Drutmar Cremer)
 
Liebe Hedi,
ganz ganz herzlichen Dank für deine lieben Zeilen bei meiner Angi. Immer wieder tun mir deine Zeilen so gut.
Denk oft an dich und deine auch so sehr vermisste Annika.

Ganz ganz herzliche Grüße von mir und eine vorsichtige Umarmung in dieser grauen Winterzeit
Anita mit Angelina für immer dabei

Eintrag 28 vom 05.11.2018 um 07:59:14
Name:Franziska`s Mama
Eintrag:Liebe Familie Sperling,
vor einigen Tagen kam ich unverhofft auf die Gedenkseite von Annika.
Unsere Tochter Franziska wurde 1991 im Alter von 17 Jahren ermordet.
Franziska ging in die 12. Klasse, sie war genau wie Ihre Tochter ein bezauberndes Mädchen, mit sehr vielen Freundinnen und Freunden.
Die beiden Mädchen waren sich nach Ihrer Beschreibung zu urteilen, sehr gleich im Wesen und in ihrer Art.
Mein Mann und ich haben ihren Tod nie verwunden, sie war unser ganzes Glück, auch heute noch kann ich ohne Schlaftabletten nicht schlafen.
Die Trauer und die Fassungslosigkeit über diese Tat werden uns bis zu unserem Lebensende begleiten.
Ich habe Ihre Gedenkseite mit großer Anteilnahme und Trauer gelesen.
Es gibt weder für Sie noch für uns tröstende Worte, egal wie lange unsere Töchter nicht mehr bei uns sind.
Auch ich denke auch heute noch jede Nacht darüber nach, was hat mein Kind zuletzt gesehen, hat sie sehr gelitten, hat sie an uns gedacht.
Wir konnten sie genau so wenig beschützen wie Sie.
Bitte seien Sie versichert, dass ich Ihren Schmerz verstehe.

Mit lieben Grüßen,
Franziska`s Mama

Eintrag 27 vom 24.10.2018 um 09:59:22
Name:Familie Kraft
Eintrag:Die Liebe...
baut sich eine Brücke
ins Licht,
dorthin...
wo du nun bist....

(aus dem Buch von Beate Grossmann)


Liebe Hedi...
wir danken euch von ganzen Herzen über eure
schöne, einfühlsamen Worte an Jens Gedenktag....

Mit lieben Grüßen
Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen

Eintrag 26 vom 05.10.2018 um 12:01:40
Name:Familie Kraft
Eintrag:Unser ganzes Leben dient der Liebe und dem Sterben
in das umgewandelte Leben – aber bis heute sind
wir dem Geheimnis des Todes nicht auf die Spur gekommen,
können nicht hinter dieses Geheimnis schauen.
Das macht es so unendlich schwer.

Die himmlische Heimat, sie ist und bleibt unergründlich,
aber wir dürfen darauf vertrauen,
dass DU in ihr geborgen bist…

(Petra Franziska Killinger)

Liebe Hedi und Familie,
ich schicke euch ganz liebe Herzensgrüße!

Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen

Eintrag 25 vom 27.09.2018 um 17:18:07
Name:Anita
Homepage:http://4angi.de
Eintrag:Liebe Hedi,
danke für deine lieben Zeilen bei meiner Angelina.
Es ist wirklich immer ein schwerer Tag und es tut so gut, wenn liebe Menschen an uns denken.
Du bist so ein besonderer Mensch.
Ganz ganz herzlichen Dank
und einen stillen Gruss
Anita mit Angelina im Herzen

Eintrag 24 vom 23.09.2018 um 11:47:26
Name:Familie Kraft
Eintrag:Manchmal bricht mitten am Tag
wie ein Lichtstrahl aus einer Wolke
ein kleines Glück herein.

Dann halte ich still,
damit sich der Augenblick
in meine Seele schreibt
und ich ihn in mir trage:
eine Grußkarte,
die unverhofft vom Himmel fiel.

(Tina Willms)

Denk an euch
Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen

Eintrag 23 vom 09.09.2018 um 15:19:17
Name:Anita
Homepage:http://4angi.de
Eintrag:Manchmal hab ich die Trauer
schön in einen stabilen Karton gepackt.
Eingehüllt in rote Rosen
mit Regenbogenbuntpapier verhüllt.

Manchmal kommt ein Sturmwind,
zerreißt das Papier,
zerfetzt den Karton
und ich hab Mühe,
alles schnell wieder zu richten.

Manchmal öffne aber auch ich den Karton.
Schicht um Schicht
packe ich das Päckchen aus.
Vorsichtig, umsichtig und ganz langsam
enthülle ich den Inhalt.

Und ich staune,
was für eine Kostbarkeit sich darin befindet.
Es ist nicht nur die Trauer,
es bist du, mein Kind,
dem ich da begegne.

Mitten eingebettet in dem Rosenbett
auf Seidenkissen
da begegne ich dir
tief innen
als eine große Kostbarkeit.
Mitten in mir.

(Anita)

Liebe Hedi,
ganz herzlichen Dank für deine lieben Zeilen bei unserer Angelina. Es tut immer wieder gut, zu wissen, dass sie nicht vergessen ist. Gerade in Zeiten, in denen es mir nicht so gut geht, ist dieses Wissen so wertvoll.
Wünsche dir auch ganz viel Kraft und alles Liebe, denk oft an euch und wie ihr diese Jahre ohne Annika überleben konntet.

Eine leise Umarmung
Anita mit Angelina immer dabei

Eintrag 22 vom 29.08.2018 um 19:01:40
Name:Familie Kraft
Eintrag:IRGENDWANN wird es keine Fragen mehr geben,
dürfen wir unsere Lieben wieder in unsere Arme schließen.
Irgendwann werden unsere Hände nur noch
halten und unsere Augen im Glück überlaufen.
So vertrauen wir auf das IRGENDWIE und IRGENDWANN.
Und bis dahin lieben wir – mit jeder Faser
unseres sehnsuchtsvollen Herzens.

(Petra Franziska Killinger)

Denk an euch
Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen

Liebe Hedi, danke das du an den 26.Geburtstag von Marcel gedacht hast.
Hat uns sehr gefreut das er nicht vergessen ist.

Eintrag 21 vom 06.08.2018 um 14:42:33
Name:Doris
Herkunft:Schleswig Holstein
Homepage:http://www.matthias-matze.de
Eintrag:Liebe Hedi,
danke für die lieben Zeilen bei meinen lieben Matthias.
Es war wie immer schwer an diesen Tagen, diesmal waren die beiden Schwestern mit Fam. da, was nicht immer klappt.
Es tut immer gut zu wissen nicht allein zu sein.
Ich wünsche Dir auch viel Kraft weiterhin.

Liebe Grüße
Doris mit Matthias im Herzen

Eintrag 20 vom 05.08.2018 um 17:49:20
Name:Familie Kraft
Eintrag:Tag und Nacht
Wenn ich an DICH denke,
ist da immer ein Lächeln
und ein bleibender Hauch
von Traurigkeit und Sehnsucht.

Doch eines ist gewiss,
wann immer ich an DICH denke, bist DU da.

(Petra Franziska Killinger)

Mit lieben Grüßen
Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen

Eintrag 19 vom 24.07.2018 um 08:45:58
Name:Familie Kraft
Eintrag:Eine wundervolle und einzigartige Feder,
hält man fest in der Hand.
Die Liebe, die eine Familie verband.

Ein Vogel will Sie tragen,
zu den Sternen,
die leuchten wie nie.
Doch braucht er die Feder,
weil er sonst nicht fliegt.

Der Wind ist zu stark,
du kannst sie nicht halten.
Drum lass sie los,
aus deinen Händen gleiten.

Und bist du auch traurig,
weinst meist in der Nacht,
schau zu den Sternen,
die der Herr Gott bewacht.

Wo Liebe verbindet,
bleiben Seelen vereint.
Denn tief drinnen im Herzen,
bleibt Sie immer daheim.

Inge Meliones

In Gedanken bin ich bei Dir und Deinen Lieben,
Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen

Seite:
  1. [Seite 2] Eintrag 19 bis 68
  2. [Seite 1] Eintrag 1 bis 18


Ein kostenloses Gästebuch von: https://www.onlex.de (Datenschutz)