Das Tagebuch von Puh, dem Familienhund!

Liebe Leser, ich begrüße Sie recht herzlich in meinem Tagebuch!

Ich nutze hier ein f. meine Bedürfnisse angepasstes Script v. Onlex. D.h. Sie können mir nicht antworten! Wenn Sie etwas kommentieren möchten, bitte im Gästebuch! DANKE für Ihr Verständnis


Liste der Einträge:

Seite:
  1. [Seite 2] Eintrag 2 bis 11
  2. [Seite 1] Eintrag 1 bis 1
Eintrag 11 vom 29.09.2010 um 14:57:24
Name:Puh
Homepage:http://www.du-puh-du.de/
Eintrag:Hallo Leute,

um 12.35 Uhr hat unser Engel die Erde verlassem.

Leider hatte sich seit gestern Nacht sein Zustand sehr stark verschlechtert. Er konnte die Hinterbeine überhaupt nicht mehr selbst bewegen. Nach Meinung seines Haustierarztes, gab es keine Hoffnung mehr, daß sich sein Zustand wieder bessern würde. Die Tierärztin,welche ihn zuvor behandelt hatte, kam zu uns nach Hause und schaute sich ihn nochmal genau an. Aber leider war doch nichts mehr zu machen. Wir blieben bei ihm bis zum Schluß.

Für uns war er der beste Hund der Welt, immer lieb und nett, zu allen.

In tiefer Trauer
Das Schmusefrauchen und der Stöckchenwerfer von euerm Puh
An den Beitrag angehängtes Bild: http://www.du-puh-du.de/assets/images/Puh_kalt_250.jpg
Trennlinie
Eintrag 10 vom 26.09.2010 um 13:16:25
Name:Puh
Homepage:http://www.du-puh-du.de/
Eintrag:Hallo Leute,

leider haben wir von dem Spezialisten, bei dem wir waren, keine berauschend guten Nachrichten bekommen. Nach dem röntgen stand fest, daß er eine Spondilose und eine verknöcherte Bandscheibe hat. Ob sein Zustand besser wird oder so bleibt wie jetzt, kann man erst in sechs Wochen sagen. Es bleibt uns also nur abzuwarten und die mitgegebenen Medikamente zu verabreichen.

Also bitte, bitte weiter die Daumen drücken.

Bis dann
das Schmusefrauchen vom Puh
An den Beitrag angehängtes Bild: http://www.du-puh-du.de/assets/images/Puh_kalt_250.jpg
Trennlinie
Eintrag 9 vom 22.09.2010 um 10:29:52
Name:Puh
Homepage:http://www.du-puh-du.de/
Eintrag:Hallo, an alle Leser und Freunde von unserem Puh,

heute schreibe ich (Schmusefrauchen) persönlich, da es unserem Hund, wie einige bereits wissen, gar nicht gut geht.

Am letzten Samstag kam mein Mann gegen 21 Uhr mit unserem Puh von seinem letzten Spaziergang zurück. Auf der viertletzten Stufe ist dem Hund die Hinterhand weggerutscht und wir mußten ihn auf seinen Platz tragen. Wir haben sofort bei einigen TÄ angerufen und sind sofort zu dem nächsten, den wir erreichen konnten, gefahren. Dort wurde er untersucht und festgestellt, daß er sehr wahrscheinlich den Hauptnerv eingeklemmt hat. Es wurde sofort mit einer Infusionsterapie begonnen, welche sehr gut angeschlagen hat, so dass er am Sonntag bereits wieder die Unsichereit und das Schwanken der Hinterbeine von selbst teilweise augleichen konnte. Am Sonntag Nachmittag wurde dann mit der Terapie fortgefahren. Am späten Sonntag Nachmittag lief er wieder bedeutend schlechter, was sich aber am späten Abend wieder ein gutes Stück gebessert hatte. Am Montag Nachmittag bekam er seine letzte Infusion und es ging wieder viel besser.

Als wir gestern vom Mantrailingtraining zurückgekommen sind, hat der Puh bereits wieder hinter der Wohnzimmertür auf uns gewartet und wie wild gewedelt Smiley: *onlex24* Smiley: *onlex28* Smiley: *onlex27* . Er hat fast normal stehen können und hatte erstaunlich wenig Schwierigkeiten zu laufen Smiley: *onlex24* Smiley: *onlex24* Smiley: *onlex24* .

Heute haben wir einen Termin bei einem Spezialisten, damit mit Sicherheit festgelegt werden kann, woran die Schwäche der Hinterhand liegt. Sobald wir Näheres wissen, werden wir uns wieder melden.

Bis dahin drückt unserem Puh bitte, bitte die Daumen.

Vielen Dank
Das Schmusefrauchen von eurem Puh Smiley: *onlex27*
An den Beitrag angehängtes Bild: http://www.du-puh-du.de/assets/images/French_94x100.jpg
Trennlinie
Eintrag 8 vom 16.09.2010 um 21:27:07
Name:Puh
Homepage:http://www.du-puh-du.de/
Eintrag:Hallo Leute,

ich bin der totale Super-Puh!!!

Gestern war ich bei einer neuen Tierärztin zum Impfen und um mir den restlichen Zahnstein entfernen zu lassen, welcher sich nicht durch das Algenprodukt gelöst hatte.

Und jetzt aufgepasst!!!

Ich habe den Zahnstein ohne Betäubung entfernt bekommen Smiley: *onlex25* . Ich habe erstaunlich still gehalten Smiley: *onlex20* . Selbst die Tierärztin war begeistert. Danach bekam ich noch einen kleinen Pieks, was aber garnicht schlimm war Smiley: *onlex23* .

Als ich fertig war, wurde eine Tür geöffnet, aus der zwei Airdail-Terrier geflitzt kamen, man war das toll Smiley: *onlex24* . Die Aufregung der vorangegangenen Behandlung war sofort verflogen Smiley: *onlex21* . Leider sind wir dann aber kurz darauf nach Hause gefahren Smiley: *onlex22* . Auf dem Weg nach Hause habe ich dann im Auto die zuvor verabreichten Leckerlies erbrochen Smiley: *onlex22* Smiley: *onlex23* . War aber nicht so schlimm Smiley: *onlex23* . Das Schmusefrauchen hat es einfach weg gemacht und überhaupt nicht geschimpft Smiley: *onlex21* . Lieb, gell?!?

Ein aufregender Tag ging zu Ende.

Bis dann
Euer Puh
An den Beitrag angehängtes Bild: http://www.du-puh-du.de/assets/images/French_94x100.jpg
Trennlinie
Eintrag 7 vom 09.09.2010 um 18:02:37
Name:Puh
Homepage:http://www.du-puh-du.de/
Eintrag:Hallo Leute,

Hihi, das Schmusefrauchen und der Stöckchenwerfer haben vorgestern nicht schlecht gestaunt, als ich vor dem Couchtisch aufgestanden bin und dort jeeeede Menge Federn auf dem Teppich hinterließ Smiley: *onlex24* Smiley: *onlex28* Smiley: *onlex20* . Was beide natürlich nicht wissen, aber doch erahnen konnten, ich habe vorher vor Kimis Käfig auf dem Boden gelegen und er mausert sich derzeit doch ganz schön. Als ich dann ins Wohzimmer gegangen bin, habe ich bereits auf dem Weg dorthin eine leichte Spur von Federn hinter mir her gezogen Smiley: *onlex28* , hihi, wie bei Hänsel und Gretel. Wenn das Schmusefrauchen die Federn nicht weggemacht hätte, würde ich immer wieder den Weg zu Kimi und ins Wohnzimmer finden Smiley: *onlex24* . Aber jetzt mal Scherz bei Seite, das schaffe ich natürlich auch ohne Federspur.

Bis dann
Euer Puh
An den Beitrag angehängtes Bild: http://www.du-puh-du.de/assets/images/Puh_kalt_250.jpg
Trennlinie
Eintrag 6 vom 22.08.2010 um 19:36:17
Name:Puh
Homepage:http://www.du-puh-du.de/
Eintrag:Hallo Leute,

also ich weiß ja nicht, wie ihr so drauf seid, aber ich schaue nur selten fern. Aber in den letzten Tagen habe ich ein paar sehr interessante Berichte verfolgt. Bei dem einen ging es um den Wolfslandesbeauftragten von NRW und heute habe ich einen Bericht von Hundekollegen mit Job verfolgt. Unter anderem ging es da um einen Mantrailer, der nun nur noch entflohene oder entlaufene Hunde sucht. Ich selbst habe ja bisher nur Menschen im Training gesucht, wobei ich glaube, daß ich das auch mit Hunden hinbekommen würde.

Heute hat mir mein Schmusefrauchen erzählt, daß die Bekannte, deren Hund vergiftet wurde, gestern den neuen Hund abgeholt hat. Ihre Bekannte ist natürlich ganz aufgeregt und total glücklich. Ich habe mir überlegt, daß ich dem kleinen Racker noch ein bißchen Zeit lassen werde, bevor ich ihn mal besuchen gehe, das wird bestimmt lustig Smiley: *onlex24* . Sobald ich ihn kennengelernt habe, werde ich natürlich davon berichten.

Außerdem hat die Bekannte erzählt, daß in der letzten oder vorletzten Woche schon wieder ein Hund vergiftet wurde Smiley: *onlex23* . Dieser konnte aber zum Glück gerettet werden Smiley: *onlex20* . Vielleicht lag es daran, daß dieser größer und bedeutend jünger war, als der Hund der Bekannten.

Also passt auf, daß Euch sowas nicht passiert.

Bis dann
Euer Puh
Trennlinie
Eintrag 5 vom 17.08.2010 um 13:06:04
Name:Puh
Homepage:http://www.du-puh-du.de/
Eintrag:Hallo Leute,

Smiley: *onlex24* gestern abend musste ich über den Stöckchenwerfer herzlich lachen. Wir waren draußen in unserem Gelände, als ich eine Stachelkugel entdeckte. Ich stellte mich in entsprechendem Sicherheitsabstand neben die Kugel und beschnupperte von hier aus den Stachelball!

Kaum hatte mein Chef entdeckt, dass ich bei einem Igel stand, eilte er herbei und dann kam ein Satz, den er sich hätte sparen können: Bleib da weg, das tut weh, wenn Du an den ran gehtst!

Lieber Chef, DAS weiß ich doch noch aus meiner Zeit als "Freigänger" im französichen Wald. Diese Kugeldinger picken nicht schlecht, wenn man sie mit der Schnautze oder den Pfoten berührt - NEIN, so was mache ich nicht mehr.

Nach einiger Zeit des Wartens entrollte sich die Kugel und lief durch MEINE Wiese. Nun war es an dem Stöckchenwerfer, über mich zu lachen! Smiley: *onlex28* Ich hüpfte neben dem Stachelberg her, immer in sicherem Abstand, aber so richtig mit stocksteifen Beinen. Sah wahrscheinlich lustig aus, der Chef bekam sich fast nicht mehr ein. Smiley: *onlex20*

Gemeinsam beobachteten wir dann den kleinen Kerl. Er lief quer über die Wiese, machte sich dann gaaaanz lang und gaaaanz flach und schlüpfte durch eine Masche des Drahtzaunes, hinüber in den Garten des Nachbarn. Dort unter den Büschen traf ihn ein Wassertropfen mitten in sein Gesichtchen. Er streckte sich auf seinen kleinen Beinchen und schüttelte sich, genau wie wir Hunde, um das Wasser wieder los zu werden.

Danach trollte er sich. Wir gingen wieder in die warme Wohnung und ich legte mich zum Trockenen vor den Ofen!

Bis dann
Euer Puh Smiley: *onlex20*
An den Beitrag angehängtes Bild: http://www.du-puh-du.de/assets/images/Puh_kalt_250.jpg
Trennlinie
Eintrag 4 vom 16.08.2010 um 18:00:26
Name:Puh
Homepage:http://www.du-puh-du.de/
Eintrag:Hallo Leute, als ich letzte Woche mit dem Schmusefrauchen auf dem alten Bahndamm unterwegs war, haben wir wieder den jungen Riesenschnauzer getroffen Smiley: *onlex21* . Ich war sofort wieder außer Rand und Band und habe wie wild mit ihm gespielt. Aber leider war das Spiel wieder sehr einseitig, weil er sich sofort Hilfe suchend zu seinem Chaf gesetzt hat Smiley: *onlex23* . Hmmmm, vielleicht sollte ich nächstes Mal ein bißchen rücksichtsvoller mit dem "Kleinen" sein, vielleicht taut er dann etwas auf. Vor lauter Freude über das Zusammentreffen, habe ich schon wieder vergessen, nach seinem Namen zu fragen, tja, man wird eben älter.

Bis dann
Euer Puh
An den Beitrag angehängtes Bild: http://www.lerne-hund.de/assets/images/French_94x100.jpg
Trennlinie
Eintrag 3 vom 15.08.2010 um 19:35:25
Name:Puh
Homepage:http://www.du-puh-du.de/
Eintrag:Hallo Leute, diejenigen von Euch, die auch die Ihnternetseiten vom Stöckchenwerfer besuchen, haben bestimmt den Giftköderalarm von Nohn gelesen. Leider hat es die kleine Fellnase nicht überlebt Smiley: *onlex22* . Wie mir aber das Schmusefrauchen erzählt hat, bekommt die Besitzerin nun bald einen neuen Mittelspitz aus einer tollen Zucht Smiley: *onlex28* . Ich muß unbedint mal versuchen, meine beiden Menschleins davon zu überzeugen, daß wir den dann mal besuchen gehen. Vielleicht kann ich den kleinen Kerl ja auch einfach mal ganz unauffällig zu mir einladen Smiley: *onlex24* . So wie ich meine Leute kenne, würden die ihn auf keinen Fall wieder wegschicken Smiley: *onlex25* . Kimi und Peppy geht es richtig gut, selbst Peppy wird in letzter Zeit immer zutraulicher und Kimi ist einfach nur cool Smiley: *onlex28* .

Bis dann
Euer Puh
An den Beitrag angehängtes Bild: http://www.du-puh-du.de/assets/images/French.jpg
Trennlinie
Eintrag 2 vom 15.08.2010 um 19:27:26
Name:Puh
Homepage:http://www.du-puh-du.de/
Eintrag:Hallo Leute,

ich habe doch mal von dem schwarzen Hund aus unserem Dorf erzählt, den ich nie so richtig leiden konnte. Leider mußte er nach plötzlicher Krankheit eingeschläfert werden Smiley: *onlex22* . Obwohl ich ihn nicht mochte , tut mir das sehr leid. Aber aus diesem Grund haben wir einen Neuzugang. Ich habe ihn vor kurzem auf einem Spaziergang mit dem Stöckchenwerfer getroffen Smiley: *onlex24* . Es handelt sich um einen jungen Riesenschnauzer, mit dem ich mich sofort angefreundet und gespielt habe Smiley: *onlex28* . Leider war er von meiner besonderen Art zu Spielen eigeschüchtert und hielt sich sehr zurück Smiley: *onlex23* . Na ja, vielleicht wird es nächstes Mal besser.

Bis dann
Euer Puh
Trennlinie
Seite:
  1. [Seite 2] Eintrag 2 bis 11
  2. [Seite 1] Eintrag 1 bis 1


Ein kostenloses Gästebuch von: http://www.onlex.de