Mein Gästebuch

Herzlich Willkommen in meinem Gästebuch


Neuen Eintrag erstellen:

Neuer Eintrag

Mit * (Pflichtfeld) gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Persönlichen Angaben
E-Mail-Adresse
Eintrags-Inhalt
(maximal 2500 Zeichen)
  1. *onlex10* Code zum einfügen dieses Smilies: *onlex10*
  2. *onlex11* Code zum einfügen dieses Smilies: *onlex11*
  3. *onlex12* Code zum einfügen dieses Smilies: *onlex12*
  4. *onlex13* Code zum einfügen dieses Smilies: *onlex13*
  5. *onlex14* Code zum einfügen dieses Smilies: *onlex14*
  6. *onlex15* Code zum einfügen dieses Smilies: *onlex15*
  7. *onlex16* Code zum einfügen dieses Smilies: *onlex16*
  8. *onlex17* Code zum einfügen dieses Smilies: *onlex17*
  9. *onlex18* Code zum einfügen dieses Smilies: *onlex18*
  10. *onlex19* Code zum einfügen dieses Smilies: *onlex19*

Aktionen

Liste der Einträge:

Seite:
  1. [Seite 5] Eintrag 34 bis 43
  2. [Seite 4] Eintrag 24 bis 33
  3. [Seite 3] Eintrag 14 bis 23
  4. [Seite 2] Eintrag 4 bis 13
  5. [Seite 1] Eintrag 1 bis 3
Eintrag 43 vom 01.11.2017 um 08:57:59
Name:thomas ackermann
Eintrag:Bin auch Keltenschanzen interessiert und kann in manchem dir zustimmen.
So zum Beispiel in der multifunktionalen Benutzung der Keltenschanzen.
Bei den erhöhten Ecken (und bei manch anderem auch) kommst du mir aber zu sehr ins Schwärmen. Der Wall entsteht ja durch den Aushub des Grabens und da ergibt sich an den Ecken zwangsläufig das Problem mit dem Verhältnis von Grabenlänge zu Länge des innenliegenden Walls. Also wohin mit dem Aushub - nach oben!
Eine wunderschöne Keltische Viereckschanze gibt es in 86842 Türkheim mit 3 Zugängen und geneigter Innenfläche. Sie liegt auf einem Hügelsporn mit Blick auf die Alpenkette.
Als wichtige Ergänzung zur Funktion der Schanzen möchte ich auch noch die Möglichkeit einer Nutztung als Astronomischer Beobachtungspunkt anführen. Mit festgelgten Visuren zu den Alpengipfeln liessen sich ganz einfach die wichtigsten Daten wie zB Sonnwenden festhalten und ermöglichen sozusagen ein Kalendarium. Das ist unumgänglich, will man die
Feste und Feiertage oder Aussaattage vorbereiten und abhalten.
Ohne gleiche Riten kein einheitlicher Kulturkreis! Also brauchts ein Kalendarium.
Das wars erstmal, weiterhin viel spaß bei der Keltenforschung Smiley: *onlex11*
grüße aus Türkheim


Eintrag 42 vom 11.10.2017 um 07:10:38
Name:Bennet
Homepage:https://www.redaktor-online.de/ghostwriter
Eintrag:Dies ist eine sehr interessante Website. Sind diese Informationen aktuell?

Eintrag 41 vom 10.08.2017 um 11:56:04
Name:Norbert Burkart
Eintrag:Sehr geehrter Herr Fleischer,
vielen Dank für Ihre Mühe, zum Thema Keltenschanze hier Material zusammenzutragen. Interessant auch Ihre Überlegungen zu den Keltenschanzen. Wir sind gestern hier eine Schanze abgegangen mit einer
Innenfläche von ca. 40.000 qm. Enorm der Aufwand, der von doch relativ wenigen Personen betrieben wurde.
Die Kelten sind mit Cäsar nicht verschwunden, auch wenn der Sieger die Geschichte bekanntlich selbst schreibt. Ihre Überlegungen zum Gold lassen Parallelen zu Heute aufkommen...
Seit Alesia haben sich die Kelten mit den wenigen Römern durchmischt. Noch mehrere Jahrhunderte sind die Kelten auch in "römischen" Gebieten, zumindest hier im Treverergebiet, noch immer stark vertreten wenn nicht dominierend. Sie hatten ja viel einzubringen: Pferdezucht, Eisenverhüttung und Metallverarbeitung, Holzbearbeitung (Fass, Rad, Wagenbau) und Kräuterkunde. Ein Bruch in der Bevölkerung ist eigentlich hier nie eingetreten sondern hat sich über mehr als 3.000 Jahre kontinuierlich entwickelt.

Eintrag 40 vom 29.01.2017 um 23:18:42
Name:Philipp
Homepage:http://www.philippkainz.com
Eintrag:Vielen Dank für die Tipps mit den Grödel. Hat mir sehr geholfen :)
Alles Liebe und Grüße aus Wien

Eintrag 39 vom 29.01.2017 um 09:29:28
Name:Sam
Eintrag:Wau, eine gelunge u. informative Seite. Viele Grüße aus den USA
Sam Smiley: *onlex10*

Eintrag 38 vom 12.12.2016 um 22:14:04
Name:HEIKO
Eintrag:WIRKLICH SEHR GUTE UND INFORMATIVE SEITE

Eintrag 37 vom 16.07.2014 um 16:21:26
Name:Christian Klotz
Eintrag:Danke für die Tips zu möglichen Kos-Wanderungen.

Eintrag 36 vom 05.03.2013 um 03:28:58
Name:Pierre Hostettler
Eintrag:Sehr interessiert an Wanderkarten, Einzeichnen von Routen, Erstellen von Höhenprofilen und Errechnen von Wanderzeiten. Empfehlungen und Vorschläge dazu sind willkommen (z.B. "links" zu Anleitungen, etc.). Danke für ev. Antworten und beste Grüsse von einem Auslandschweizer wohnhaft in San Juan, Puerto Rico

Eintrag 35 vom 28.02.2013 um 17:17:56
Name:Pierre Behrens
Homepage:http://www.erlebnis-berge.de
Eintrag:Hallo!

Eine sehr schöne und informative Seite mit sehr schönen Touren.

Viele Grüße
Pierre

Eintrag 34 vom 03.01.2013 um 14:13:30
Name:Robert
Eintrag:Hallo Tom,

mein Sohnemann und ich haben deinen Rodel nachgebaut. Einen Fahrbericht können wir leider noch nicht liefern, da aktuell bei uns kein Schnee liegt.

Schöne Grüße aus dem Bayerischen Wald

Seite:
  1. [Seite 5] Eintrag 34 bis 43
  2. [Seite 4] Eintrag 24 bis 33
  3. [Seite 3] Eintrag 14 bis 23
  4. [Seite 2] Eintrag 4 bis 13
  5. [Seite 1] Eintrag 1 bis 3


Ladezeit: 0.01653 Sekunden
Ein kostenloses Gästebuch von: http://www.onlex.de